AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.03.20 - 18:56:27
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND7: Entwicklung (Moderatoren: eknori, koehlerbv)
| | |-+  Frage zur Verwendung von QuerySave
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Frage zur Verwendung von QuerySave  (Gelesen 4357 mal)
Basti*
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 87


« am: 24.06.13 - 11:53:47 »

Hallo Miteinander!

Ich möchte in QuerySave prüfen, ob ein Dokument gespeichert werden darf. Felder auf sinnvolle Eingabe prüfen, etc.

Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, dann bestimme ich mittels Parameter continue=true bzw. continue = false, ob das Dokument gespeichert wird oder nicht.

Im Grunde klappt es soweit. Ich hab hier nun einen klassische Speichern & Schließen Button.

Was dabei allerdings etwas unschön ist, ist dass nach einer fehlgeschlagenen Prüfung ein Fenster aufpopt und fragt, ob man das Dokument speichern möchte: Ja, Nein, Abbrechen.

a) ist das irgendwie überflüssig
b) verwirrend
c) fehleranfällig - drückt man auf nein, wird das frische Dokument verworfen.

Das kommt vermutlich, weil ich ja in dem Button zwei Schritte eingebaut habe: 1) Speichern und 2) Schließen. Das Schließen wird wohl trotzdem ausgeführt.

@Command([FileSave]);
@Command([FileCloseWindow])

Wie kann man das Zusatzfenster mit der Abfrage unterbinden? Kann man dem @Command einen Rückgabewert entlocken?  Hat da einer von euch eine Idee?


Grüße
Basti
Gespeichert
Klafu
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1923


Remember the Cookies!


« Antworten #1 am: 24.06.13 - 12:01:55 »

Hallo Basti,

kommt die Abfrage zum speichern nur wenn die Prüfung fehlschlägt?
Wie sieht denn bei dir das QuerySave aus?

Einen Weg die Speichermeldung zu unterdrücken wäre das Stichwort "SaveOptions".
Einfach mal in der Suche eingeben.

Chris
Gespeichert

„Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch...“
Peter Klett
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2656



« Antworten #2 am: 24.06.13 - 12:23:55 »

Probier mal

@If (@Command([FileSave]); @Command([FileCloseWindow]); "")

Bin mir aber nicht sicher, ob das funktioniert
Gespeichert
ascabg
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3696


« Antworten #3 am: 24.06.13 - 12:26:33 »

Hallo,

@Peter
Doch, das funktioniert.


Andreas
Gespeichert
Basti*
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 87


« Antworten #4 am: 24.06.13 - 13:16:28 »

Hey cool! Das @if(...) geht prima!! Smiley  SaveOptions ist auch eine spannende Sache. Die kann ich vielleicht an anderer Stelle gebrauchen. Man lernt einfach nie aus Wink

Danke für die Tipps!
Basti

Gespeichert
ascabg
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3696


« Antworten #5 am: 24.06.13 - 13:21:42 »

Hallo,

Wenn wir schon beim Aufzaehlen von Alternativen sind.

Hier noch eine.

@IsValid


Andreas
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: