AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
03.04.20 - 19:32:44
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  OLE/COM-Programmierung
| | |-+  Probleme beim einbetten von Bildern in Emails über VBA
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Probleme beim einbetten von Bildern in Emails über VBA  (Gelesen 9655 mal)
NeuerNutzer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« am: 07.11.12 - 12:26:13 »

Hallo zusammen,

Ich versuche einen Serienbrife zu versenden und habe durch einen Kollegen ein Makro bekommen, was soweit gut funktioniert.
Der Serienbrief soll dabei Anhänge enthalten und darüber hinaus ein eingebettetes Bild.
Letzteres führt aber zur Fehlermeldung "Laufzeitfehler 7247 - embedded object class not found in registry"
Der Anhang kann aber eingefügt werden


Funktioniert:

Dateianhang = "D:\Header.JPG"
Set notesEmbeddedObject = notesRichTextItem.EMBEDOBJECT(1454, "", "D:\Header.png")

Funktioniert nicht:

Dateianhang = "D:\Header.JPG"
Set notesEmbeddedObject = notesRichTextItem.EMBEDOBJECT(1453, "D:\Header.png", "")

Kann mir vielleicht jemand helfen und sagen, woran es hängt, oder eine andere Möglichkeit schildern, wie ich ein Bild in den Body der email über VBA einfügen kann?

Besten Gruss
/u
Gespeichert
Glombi
Gast
« Antworten #1 am: 07.11.12 - 15:02:06 »

Da fehlen Parameter. Versuche es mal so:
Set notesEmbeddedObject = notesRichTextItem.EMBEDOBJECT(1453, "", "D:\Header.png", "Header.png")

Aus der Notes Hilfe
Set notesEmbeddedObject = notesRichTextItem.EmbedObject( type%, class$, source$, [ name$ ] )
Parameters
type%
Constant. Indicates if you want to create an attachment, an embedded object, or an object link. May be any of the following:
EMBED_ATTACHMENT (1454)
EMBED_OBJECT (1453)
EMBED_OBJECTLINK (1452)
class$
String.
If you are using EMBED_OBJECT and want to create an empty embedded object from an application, use this parameter to specify the name of the application (for example, "1-2-3 Worksheet") and specify an empty string ("") for source$. Case-sensitive.
If you are using EMBED_OBJECTLINK or EMBED_ATTACHMENT, specify an empty string ("").
source$
String.
If you are using EMBED_OBJECT and want to create an embedded object from a file, use this parameter to specify the name of the file, and specify an empty string ("") for class$.
If you are using EMBED_ATTACHMENT or EMBED_OBJECTLINK, use this parameter to specify the name of the file to attach or link.
name$
String. Optional. Name by which you can reference the NotesEmbeddedObject later. This parameter is only used for OLE/2 objects and does not include attachments.


Andreas
Gespeichert
NeuerNutzer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #2 am: 07.11.12 - 19:22:39 »

Hallo Andreas,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Komischerweise, wenn ich es nach deinem Vorschlag versuche, wird es nicht zu einem embedded Bild, sondern zu einem embedded-Attachment-
ich möchte eigentlich nur, dass man Header.png in der Email sehen kann.

Gibt es vielleicht sogar eine Alternative?

VG
Uli
Gespeichert
koehlerbv
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #3 am: 07.11.12 - 19:39:38 »

http://atnotes.de/index.php/topic,47709.0.html

http://atnotes.de/index.php/topic,25488.msg162660.html#msg162660
Gespeichert
NeuerNutzer
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #4 am: 12.11.12 - 16:42:59 »

Hallo zusammen,


Danke für die Links, ich habe mich durchgelesen.
nach etwas längerem probieren habe ich nun eine Lösung gefunden,

ich habe nun die Mails als Mime Entitäten aufgebaut mit einem eingebetteten Bild, mit dem Text und mit einer angehängten Datei...

Soweit sieht das ganz gut aus, wenn ich es mir selbst sende auf Lotus Notes....Aber....

wenn ich mir das ganze auf gmail, web.de oder gmx sende, dann werden das eingebettete Bild nicht angezeigt und der Anhang fehlt ebenfalls.

Weiss jemand zufällig, was ich dagegen machen kann? Woran könnte das hängen?
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: