AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.03.20 - 18:04:55
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  Session.getDatabase(server, db)
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Session.getDatabase(server, db)  (Gelesen 6127 mal)
GMasterB
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 13.07.12 - 18:08:55 »

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit folgenden Code-Sample:

try {
    NotesThread.sinitThread();
    Session session = NotesFactory.createSession();
    dbloc = session.getDatabase("", "names.nsf")
    dbser =  session.getDatabase("<SERVER>", "names.nsf")
    if (!dbloc.isOpen()) dbloc.open(); // OK
    if (!dbser.isOpen()) dbser.open(); // Exception siehe unten
} finally {
    NotesThread.stermThread();
}

NotesException: Database open failed (%1)
   at lotus.domino.local.Database.Nopen(Native Method)
   at lotus.domino.local.Database.open(Unknown Source)
   at ...

ncso.jar & notes.jar sind beide im Classpath
java.library.path zeigt auf notes.ini und nslxbe.dll

Hat jemand eine Idee?
« Letzte Änderung: 13.07.12 - 18:20:58 von GMasterB » Gespeichert
Skalden
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22



« Antworten #1 am: 18.09.12 - 07:40:23 »

Hat der Server auf dem du den Code ausführst das passende Verbindungsdokument? Hast du das passende Verbindungsdokument? Wie trägst du den Servernamen ein? Als Canonical oder Abbriviated Name? Hast du den gleichen Fehler wenn du es über die Replica-ID versuchst:
Code:
db = session.getDatabase(null,null)
if (db.openByReplicaID(ServerName,ReplicaID) {
System.out.print("Datenbank offen");
}
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6355


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 18.09.12 - 20:41:59 »

Ist der server auf dem der agent läuft in den trusted servers des zielservers?
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: