AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02.04.20 - 12:18:17
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  VB.Net Zugriff
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: VB.Net Zugriff  (Gelesen 4290 mal)
trashman2001
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« am: 27.04.12 - 09:12:09 »

Hallo,

ich möchte über VB und einem lokalen Rechner per UserNamen und Passwort
auf verschiedene Gruppenaccounts zugreifen.

Was funktioniert, ist: _session.Initialize("Password")
Dies nimmt aber mich als User.
Ich habe _session.InitializeUsingNotesUserName("User", "Password") probiert,
dies schmeisst aber folgende Fehlermeldung: "User XXX is not a server at Domino.Isession..."

kann mir jemand weiterhelfen?
Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #1 am: 27.04.12 - 11:35:54 »

Ich habe _session.InitializeUsingNotesUserName("User", "Password") probiert,
dies schmeisst aber folgende Fehlermeldung: "User XXX is not a server at Domino.Isession..."

Ein Blick in die Designer-Hilfe hätte des Rätsels Lösung gebracht.

Zitat
...
InitializeUsingNotesUserName: this method can be used only on a computer with a Domino server.
...

Von einem lokalen Rechner kannst du immer nur mit dem, auf dem Rechner konfigurierten User-Account arbeiten.

Was soll denn das werden? Vielleicht gibt's einen anderen Weg.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
trashman2001
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #2 am: 27.04.12 - 11:40:15 »

hmmmm ...

ich möchte einen Automatismus programmieren, welcher durch verschiedene Gruppen Accounts läuft und Ordner auf bestimmten Inhalt überprüft und anschliessend den Ordnerinhalt leert.
Dieser Prozess soll auf einem Server laufen, auf dem nicht der Domino Server ist.
Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #3 am: 27.04.12 - 11:43:35 »

Die einzigste Möglichkeit ist dann, dem entsprechenden User auf die in Frage kommenden Accounts die passenden Rechte zu geben.

Eine andere Alternative gibt's in dem Fall nicht.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
trashman2001
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #4 am: 27.04.12 - 12:12:46 »

in diesem Fall bin (z.B.) ich der User und ich habe alle Rechte.
Ich kann über Lotus Notes auf die Accounts schauen, kann und möchte aber nicht täglich darauf,
um eben die oben erwähnten Aktionen manuell auszuführen.

Deshalb automatisch über ein Tool auf einem Server
Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #5 am: 27.04.12 - 12:45:01 »

Du kannst da ja schon automatisieren, aber...

... auf dem Server muss ein Notes-Client eingerichtet sein und konfiguriert sein (ob das auf einem Server Sinn macht steht dabei auf einem anderen Blatt)
... der entsprechende User muss die entsprechenden Rechte haben

Oder du lässt das Ganze auf dem Domino laufen.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2062


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #6 am: 08.05.12 - 17:19:32 »

Hallo
Und warum lässt du das nicht einfach durch einen Zeitgesteuerten Lotusscript Agenten erledigen?

Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
trashman2001
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #7 am: 15.06.12 - 12:33:19 »

Zeitgesteuert??? Lotusscript Agenten Huh

könntest du das etwas genauer erklären?
Gespeichert
umi
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2062


one notes to rule'em all, one notes to find'em....


WWW
« Antworten #8 am: 15.06.12 - 14:14:16 »

Hallo Trashman2001

In jeder DB kannst Du zeitgesteuerte Agenten einbauen, die mehr oder weniger alles machen können.
Mailboxen durchsuchen, Mails löschen etc. ist damit kein Problem.

Warum willst Du das denn unbedingt mit .Net machen?
Gespeichert

Gruss

Urs

<:~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jegliche Schreibfehler sind unpeabischigt
http://www.belsoft.ch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~:>
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: