AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.02.20 - 13:26:28
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Vordruck
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Vordruck  (Gelesen 7031 mal)
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« am: 29.06.11 - 08:49:55 »

Guten Morgen,

ich möchte in einer Ansicht Vordrucke anbieten.
Dabei würde ich gerne eine andere Maske verwenden als die, die ich zum versenden nehme. Es soll nämlich nur das Feld "Body" übernommen und ggf. ein Status eingetragen werden.

Ansatz war: gleiche oder spezielle Maske, beim übernehmen andere Felder "", bzw. ändern.


@Command([EditCopy]);
@Command([EditDocument]);
@SetField("status"; "4");
@SetField("BerarbeitungsInfo"; "");
@SetField("Termin"; "");
@Command([EditPaste])

Bei einer speziellen Maske müsste @SetField("Form";"Memo") noch rein...

Aber:
Es ist egal wo ich @SetField hinsetze, es funktioniert nicht. Die Angaben aus dem Vordokument werden übernommen - so auch, wenn ich ein anderes "FORM" eingeben möchte.

Habt ihr eine Ahnung, wie ich das ohne Script (kann ich leider nicht) realisieren kann?

Danke schon mal, Jan
Gespeichert
BigWim
Gast
« Antworten #1 am: 29.06.11 - 08:56:34 »

Moin,

vielleicht hilft Dir das ja weiter:

Zitat von: DesignerHilfe
Changes the form used to display the current document.
Hinweis  This command is new with Release 6.
Syntax
@Command( [SwitchForm] ; formName )
Parameters
formName
Text. Optional. The name of the form you want to switch to.
With no parameter, ViewSwitchForm displays a dialog box with a list of forms available in the current database.
Usage
This command executes immediately. Use the ViewSwitchForm @command to execute after all @functions. See the Order of evaluation for formula statements topic for more details.
This command does not work on the Web.
Siehe auch
ViewSwitchForm @Command
@Commands

Markus
Gespeichert
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« Antworten #2 am: 29.06.11 - 09:01:39 »

Ich gehe mal davon aus, dass es eine ähnliche Funktion in Notes5 nicht gibt.

Ich werde es nachher mal auf Notes7 ausprobieren.
Gespeichert
Bastel123
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 318


« Antworten #3 am: 29.06.11 - 09:59:24 »

Da Du ja in Notes 7 auch was machen kannst: Ab Version 6 gibt es die Formel @UpdateFormulaContext, damit kann man Felder ändern.

Sebastian

 
Gespeichert

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #4 am: 29.06.11 - 14:44:12 »

... sind das bearbeitbare, sichtbare Felder, oder handelt es sich um verborgene Felder?

Toni
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« Antworten #5 am: 29.06.11 - 14:49:14 »

Hallo am Nachmittag...

Also mit Notes 7 bin ich jetzt so weit, dass die Maske auf "Memo" geändert  und auch nur das BodyFeld übernommen wird.
Jedoch habe ich das Problem, dass er keine Kopie des Dokumentes anlegt.

@Command([EditCopy]);
@Command([EditDocument]);
@Command([EditPaste]);
@Command([ScitchForm];"Memo")

Gibt es nicht einen Befehl zum verdoppeln des Dokuments wie "@CopyDokument" ? Hab jetzt schon so viel gesucht Sad


Es handelt sich um sichtbare Felder...
Gespeichert
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #6 am: 29.06.11 - 14:58:09 »

... hast du denn @UpdateFormulaContext eingebaut? Damit ziehst du den Focus an die aktuelle Stelle...

Toni
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« Antworten #7 am: 29.06.11 - 16:05:42 »

Jetzt hab ich es so versucht:

tempBody := Body;
tempStatus := Status;
@Command([Compose];"Memo");
@UpdateFormulaContext;

Field Body := tempBody;
Field Status := tempStatus;

Jetzt wird das Ursprungsdoc. zwar nicht gelöscht, aber auch kein Wert aus dem Feld Body übernommen.

Gespeichert
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« Antworten #8 am: 29.06.11 - 16:17:18 »

so wird das feld zwar übernommen, das orignial dok ist aber wieder weg....


tempBody := @GetDocField(@DocumentUniqueID;"Body");

@Command([NavPrev]);
@Command([EditDocument]);
@UpdateFormulaContext;
@Command([SwitchForm];"Memo");
@SetDocField(@DocumentUniqueID;"Body";tempBody);
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Online Online

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6327


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #9 am: 29.06.11 - 16:27:56 »

Diese Aufgabe ist NICHT sinnvoll mit Formelsprache zu bewältigen, Du stösst hier an die Grenzen der Formelsprache.

So in etwas könnte es gehen, aber Glücklich wirst Du mit so einer Lösung nicht werden, Du wirst ein ums andere Mal auf Fehlermeldungen / Dinge stossen, die einfach nicht gehen:

@Command([EditCopy]);
@Command([EditPaste]);
@Command([EditDocument]);
@Command([EditGotoField];"Subject");
@Command([EditInsertText]; "bla bla");
@Command([SwitchForm];"Memo");

hier ist eindeutig LotusScript gefragt...
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #10 am: 29.06.11 - 16:38:27 »

... das ist auch mein Ansatz bei so etwas. Formel nehme ich nur, wenn ich es als SmartIcon anlegen will. Zudem ist RichText mit einer eigenen Problematik behaftet => und das Feld Body riecht danach...

Toni
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
jan2k
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 64


« Antworten #11 am: 02.07.11 - 15:16:20 »

Ich sag erstmal danke, auch wenn es wirklich nicht so gut funktioniert...
Script kann ich wie gesagt nicht, und da es im Rahmen einer Diplomarbeit ist, fällt ein Lehrgang da auch flach Smiley Man sollte keine Diplomarbeit in Organisation schreiben, wenn man nicht alles programmieren kann Smiley
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: