AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24.11.20 - 01:49:53
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich (Moderator: Hoshee)
| | |-+  Lotus Datenbank auf dem iPad
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lotus Datenbank auf dem iPad  (Gelesen 11865 mal)
dh-paule
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199


DNUG Award 2006


« am: 04.11.10 - 12:29:17 »

Hallo in die Runde,

bevor wir das Rad neu erfinden, kennt jemand eine funktionierende Umsetzung von Lotus Datenbanken auf dem iPad ?
Das es vermutlich keinen "einfachen" Connector gibt vermute ich jetzt mal selbst, aber vielleicht gibt es irgendwo schon Umsetzungen von Datenbanken auf das iPad. Für's erste wäre lesender Zugriff ausreichend, jedoch möglichst auch offline. Also keine reine Webapplikation, sondern schon so das die Daten tatsächlich auf dem iPad landen...

Danke für Tipps
Gespeichert

Life on earth may be expensive,
but it does include an annual free trip around the sun


_________________________________________________________
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11475


« Antworten #1 am: 04.11.10 - 12:54:30 »

Teamstudio arbeitet da momentan dran ( "unplugged" )
Gespeichert
dh-paule
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 199


DNUG Award 2006


« Antworten #2 am: 04.11.10 - 19:06:55 »

Danke für den Tipp,
habe eine Anfrage rausgeschickt.
Gespeichert

Life on earth may be expensive,
but it does include an annual free trip around the sun


_________________________________________________________
Pavel
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 242

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 30.01.14 - 13:05:57 »

Hallo,

vielleicht wäre doclinkr etwas für Dich. (http://www.doclinkr.com/de/)

Gruß
René
Gespeichert
Dosta
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Beiträge: 259



« Antworten #4 am: 10.09.14 - 12:25:37 »

Hallo zusammen,

muss den nochmal hochholen:

Gibt es eine Möglichkeit einen zusatzlichen "Gruppenkalender" ohne Drittanbieter auf dem IPad oder Iphone anzuzeigen?
Zur Zeit kann der User seine Mails, seinen Kalender und Todos holen.
Hätten gerne noch einen Gruppenkalender auf den Endgeräten.
Hat jemand Erfahrungen mit den zwei untengenannten Lösungen?
 
Vielen Dank schon mal
Gruss dosta

Domino 8.5.3
Traveler 8.5.3
Ipad 4
Iphone 5
Gespeichert
Driri
Gast
« Antworten #5 am: 10.09.14 - 12:50:35 »

Was heißt denn Gruppenkalender ?

Da die iOS-Devices via ActiveSync synchronisieren, sollte man dort eigentlich einfach ein zweites ActiveSync-Konto anlegen können, um eine andere DB zu synchronisieren. Dafür könnte man dann z.B. einen Dummy-User mit eigener Mail-DB anlegen und somit auch diesen Kalender synchronisieren. Fehlen natürlich dann die Termine der User.

Ein echter Gruppenkalender ist das allerdings nicht. Das wirst Du IMO ohne Drittanbieter oder eigene Programmierungen auch nicht hinbekommen.
Gespeichert
shiraz
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 564



« Antworten #6 am: 10.09.14 - 13:32:59 »

schau mal hier rein:

https://itunes.apple.com/us/app/teamcal-for-notes/id833434080?l=de&mt=8
Gespeichert

Gruß
Christian
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #7 am: 10.09.14 - 17:11:26 »

Hallo zusammen,

muss den nochmal hochholen:

Gibt es eine Möglichkeit einen zusatzlichen "Gruppenkalender" ohne Drittanbieter auf dem IPad oder Iphone anzuzeigen?
Wenn der "Gruppenkalender" einen iCal Feed anbietet (was realtiv trivial zu programmieren wäre), kannst Du den einfach hinzufügen.
Zitat
Ipad -> Settings -> “Mail, Contacts, Calendars,” ->  Tap "Add Account". Choose "Other" -> Under the Calendar Section  choose "Add Subscribed Calendar"
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Glombi
Gast
« Antworten #8 am: 13.09.14 - 18:05:49 »

Ich habe die DB von Dosta hier vorliegen:
Es handelt sich dabei um ein Template namens groupcal50.ntf mit dem Schablonennamen "GrpCal50", welches von einer Firma "Iris" (kennt die noch einer  Grin ) 2002 entwickelt wurde. Sieht aus wie ein abgespecktes 5er Mailfile (was zeitlich hinkäme), welches nur den Kalender mitsamt den benötigten Designelementen hat.

Bietet den R5 Mailkalender einen RSS Feed an bzw. wie kann man den trivial programmieren? Ginge das mit dem rss_generator.ntf?

Andreas
« Letzte Änderung: 13.09.14 - 18:08:16 von Glombi » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: