AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02.04.20 - 11:46:46
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  OLE/COM-Programmierung
| | |-+  C# Late Binding
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: C# Late Binding  (Gelesen 7034 mal)
Danilo
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« am: 26.04.10 - 11:27:10 »

Hallo,

ich versuche gerade mittels C# auf Lotus Notes zuzugreifen und scheitere kläglich. Es soll über C# ein Template und ggf. Anhänge an Lotus Notes übergeben werden, die Mail in Notes weiter bearbeitet werden und schlussendlöich versendet werden. Ich brauche also späte Bindung. Ich würde das gerne langsam Schritt für Schritt aufziehen.

Was ich bisher habe und funktioniert ist:
Type NotesSession = Type.GetTypeFromProgID("Notes.NotesSession");
Object objNotes = Activator.CreateInstance(NotesSession);
Object objDatabase = objNotes.GetType().InvokeMember("GETDATABASE", BindingFlags.InvokeMethod, null, objNotes, new Object[] { mailServer, mailFile });

Nun habe ich ein Problem bei ConvertMIME. Der Aufruf sieht wie folgt aus:
NotesSession.InvokeMember("ConvertMIME", BindingFlags.DeclaredOnly |
                BindingFlags.Public | BindingFlags.NonPublic |
                BindingFlags.Instance | BindingFlags.SetProperty, null, objNotes, new Object[] { false });

Dieser Aufruf bringt eine TargetInvocationException für das Argument-Object false (E_UNEXPECT). Was mache ich falsch? Ich will doch die Property auf false setzen?

Hat jemand vielleicht ein wenig Beisoielcode, wie LateBinding mit C# generell umgesetzt wird?

Danke
Danilo
Gespeichert
atbits
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 708


sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst


WWW
« Antworten #1 am: 26.04.10 - 11:33:15 »

Hi ich verstehe nich ganz, warum Du das Mime-gedöns brauchst?

Reicht es Dir nicht ein Document zu erstellen und dort in ein RichtextItem Deine Attachments reinzuhängen und dann doc.send aufzurufen?

Grüße David
Gespeichert

David Schiffer
================================
atBits GmbH & Co. KG - https://atbits.de
im Einsatz: Lotus Domino 8.5, 9, 10
Danilo
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #2 am: 26.04.10 - 12:23:21 »

Wie schon geschrieben, soll das Dokument in Notes weiter berabeitet werden. Ich versuche den Code von VBA umzusetzen und da kommt das ConvertMIME vor. Ich habe es jetzt erst mal ohne gemacht, muss aber noch prüfen, ob dies Schwierigkeiten macht.

Gruß
Gespeichert
Danilo
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #3 am: 28.04.10 - 11:06:02 »

Keine Antworten- nun ja. Bisher funktioniert es auch ohne das CovertMIME

Danke trotzdem an alle, die sich Gedanken gemacht haben
Gespeichert
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #4 am: 28.04.10 - 11:48:17 »

Keine Antworten- nun ja.
Möchtest Du Dein Geld zurück?
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: