AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
10.04.20 - 08:45:38
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND7: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, koehlerbv, m3)
| | |-+  Anmeldefenster defekt?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Anmeldefenster defekt?  (Gelesen 5872 mal)
D. Maute
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 463



« am: 26.02.10 - 11:57:02 »

Hallo zusammen,

habe schon lange kein Problem mehr gehabt - aber seit ein paar Wochen scheint der Dienst für gemeinsame Anmeldung auf meinem Laptop nicht mehr zu funktionieren.

Client: 7.0.3 deutsch

Der Windows-Dienst ist gestartet und ich bekomme beim Start von Notes folgendes Fenster:

Doch damit nicht genug - es sieht auch irgendwie "falsch" aus? Normalerweise ist doch der Schlüsselbund links und unten die Arbeitsumgebung?

Was ich probiert habe:

cache.NDK, desktop.ndk gelöscht - die names.nsf von meinem Arbeitsplatzrechner auf das Laptop kopiert (darin sind ja die Arbeitsumgebungen) - hat nichts gebracht...
Systemsteuerung - Software - Notes reparieren... auch nichts...

Noch eine Idee, an was das liegen könnte?

Gruß Dietmar
« Letzte Änderung: 02.03.10 - 10:05:59 von D. Maute » Gespeichert

1x Server: 8.5.x (engl.) auf MS SRV 2008 R2 unter VMWare
ca. 80 Clients: 8.5.2 (deut.) FP4, 8.5.3 (deut.) FP6 und 9.0.1 (deut.) FP5 SHF106
pram
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1169



WWW
« Antworten #1 am: 26.02.10 - 13:11:51 »

Also ich weiß nicht, das sieht irgendwie "strange" aus.

Als ob jemand das Kennwort phishen möchte...
Wird das Kennwort denn mit XXXXX angezeigt?

Was passiert wenn du ein falsches eingibst (mein richtiges würde ich DA jedenfalls nicht eingeben)
 
Gruß
Roland
Gespeichert

Roland Praml

IBM Certified Application Developer - Lotus Notes and Domino 8
Ich verwende das Foconis Object Framework
Jörg Barth
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 49


is reported to Lotus Quality Engineering


« Antworten #2 am: 26.02.10 - 13:26:18 »

Prüf doch mal die notes.ini auf die Zeile EXTMGR_ADDINS=...
Dort tragen sich 3rd-Party-Produkte ein (Virenscanner, etc.)

Wenn der Eintrag vorhanden ist, kannst Du ihn ja mal testweise entfernen...
Gespeichert
D. Maute
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 463



« Antworten #3 am: 26.02.10 - 13:44:48 »

Hallo zusammen,

also wenn ich ein falsches eingebe, bekomme ich:

"Falsches Kennwort. (Beachten Sie die exakte Schreibweise...)" - also die normale Meldung.

Notes.ini - gleich mal nachschauen...

...gesagt, getan: EXTMGR ADDINS=extpwd,AdobePDFMToolbarInst

Habe die Zeile mal auskommentiert - jetzt bekomme ich das normale Anmeldefenster zu sehen!

nochmal geändert - jetzt steht nur noch drin: EXTMGR ADDINS=AdobePDFMToolbarInst


So - das dürfte nun passen - ABER: Weiß jemand, was der Eintrag "extpwd" bedeutet?

Gruß und vielen Dank erst mal!

Dietmar


Edit sagt: http://www.sybase.de/detail?id=1050677

Zitat:
Setting up Lotus Notes and Domino on the same machine causes login conflicts

[CR #436187] For NRPC connection type only – running Lotus Notes e-mail on the same machine on which you are creating Domino elements causes login conflicts.

Workaround: You must make some modifications to the Lotus Notes environment, which includes adding EXTPWD to the notes.ini file.

Thereafter, you must comment out EXTPWD to start Lotus Notes, enabling you to display the password prompt and log in; then expose EXTPWD to start Domino, enabling you to bypass the password prompt that appears on Tomcat console.

Complete the steps in “Running Lotus Notes simultaneously with Domino” before you continue.
Running Lotus Notes simultaneously with Domino

   1.  Back up your %LotusNotesDir%\notes\notes.ini file.
   2.  Edit %LotusNotesDir%\notes\notes.ini to include the EXTPWD value as follows:
                  EXTMGR_ADDINS=EXTPWD

You can append EXTPWD as comma-separated if there are already values present; for example, EXTMGR_ADDINS=NCExtMgr,EXTPWD.
   3. Copy the nextpwd.dll file to the %LotusNotesDir%\notes\ directory.Ensure that the PATH variable includes the path to the %LotusNotesDir%\notes\ directory, and precedes the PATH of %DominoServersDir%\Domino.
   4. In the notes.ini file, comment out this value:
                  EXTMGR_ADDINS=EXTPWD
       
   5. Start Lotus Notes e-mail, log in, and make sure it is running.
   6. In the notes.ini file, remove comments so this value is exposed:
                  EXTMGR_ADDINS=EXTPWD
       
   7. Restart Tomcat.
   8. Run Domino.



Öhm... ich weiß zwar immer noch nicht, wieso der Eintrag da drin steht, aber irgendwoher muss er ja wohl gekommen sein... *grübel*

Edit2: noch was gefunden: http://dominounlimited.blogspot.com/2006/07/start-notes-client-without-typing.html
« Letzte Änderung: 26.02.10 - 14:36:13 von D. Maute » Gespeichert

1x Server: 8.5.x (engl.) auf MS SRV 2008 R2 unter VMWare
ca. 80 Clients: 8.5.2 (deut.) FP4, 8.5.3 (deut.) FP6 und 9.0.1 (deut.) FP5 SHF106
D. Maute
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 463



« Antworten #4 am: 05.04.13 - 15:35:05 »

Hallo zusammen,

heute tauchte es mal wieder am Laptop auf - ich vermute mal ein Acrobat-Update hat das verursacht. Heute war wieder mal eine neue Zeile drin:

EXTMGR_ADDINS=extpwd

zwei Zeilen drüber der Eintrag: AddInMenus=D:\PROGRA~1\Adobe\ACROBA~1.0\PDFMaker\Mail\LOTUSN~1\PDFMLO~1.dll

Habe vor das EXTMGR_ADDINS wieder ein ";" gesetzt - jetzt ist wieder Ruhe.

Gruß Dietmar
Gespeichert

1x Server: 8.5.x (engl.) auf MS SRV 2008 R2 unter VMWare
ca. 80 Clients: 8.5.2 (deut.) FP4, 8.5.3 (deut.) FP6 und 9.0.1 (deut.) FP5 SHF106
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: