AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
01.06.20 - 14:00:27
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  OLE/COM-Programmierung
| | |-+  Email erstellen per Ole -> Problem bei createDocument
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Email erstellen per Ole -> Problem bei createDocument  (Gelesen 7874 mal)
hubert_bla
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« am: 18.02.09 - 17:31:20 »

Hallo Lotus Experten,

ich versuche aus Abap heraus eine Lotus Notes zu erstellen und zu versenden. Das erste Problem taucht schon beim Erstellen des Session Objektes auf:

- Create Object notes 'Lotus.Notessession' liefert ein Handle als Rückgabewert, Notes öffnet sich leider nicht.
- Create Object notes 'Notes.NotesSession' öffnet ein Fenster mit der Fehlermeldung "Notes Directory inaccessible".

Frage ist, woran liegt es, das der Notes-Client nicht geöffnet wird?

Ich weiß das Topic geht ums CreateDocument, aber ich dachte ich fange mit der Fehlersuche systematisch am Anfang an. Smiley

Vielen Dank für eure Unterstützung, Gruß
Gespeichert
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #1 am: 18.02.09 - 18:02:03 »

1) Ich denke nicht, dass Du aus ABAP heraus ein "Lotus Notes" erstellen oder versenden kannst - dazu braucht man viele Programmierer, C(++) und viel Zeit. Ich denke Du meinst vermutlich ein "Lotus Notes Memo" oder kurz E-Mail, oder?

2) Der systematische Ansatz ist gut, weil wie soll er ein Dokument erstellen, wenn er noch nicht mal eine Session hat.

3) Üblicherweise liegt es, wenn diese Fehlermeldungen auftauchen, daran, dass sich die Notes.ini bzw. das Notes Datenverzeichnis nicht im Suchpfad des Systems befinden. Hier solltest Du mal mit Deinen Forschungen beginnen.
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
hubert_bla
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #2 am: 18.02.09 - 18:43:05 »


Du hast natürlich recht. Ich will eine Email erstellen. Wink

Könnte es unter Umständen an Zugriffsberchtigungen auf die Notes.ini oder .id-Datei liegen?
Kann ich leider nicht selbst ausprobieren, da ich keine lokalen Adminrechte auf dem Entwicklungssystem habe.
Gespeichert
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #3 am: 18.02.09 - 19:07:42 »

 Huh

Wozu brauchst Du Admin-Rechte auf dem Entwicklunsgsystem um die ZUgriffsberechtigungen auf die Notes.ini und die id Datei zu überprüfen, wenn ich vom Systempfad spreche?

OK, also

1) Notes ist auf der Maschine installiert, auf der das ABAP-Dingens läuft?
2) Notes lässt sich ganz normal auf der Maschine starten?

Wenn Du einen oder beide Punkte mit "nein" beantworten kannst, musst Du Dich erst mal drum kümmern, dass das klappt, vorher brauchen wir nicht weiterdenken.

Zusatzfrage:
Wo liegt das Notes-Datenverzeichnis?
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #4 am: 18.02.09 - 19:14:24 »

... und 3.

Lass dir mal dir den Inhalt PATH-Variable anzeigen. Dort muss das Programmverzeichnis von Notes und das Verzeichnis mit der Notes.ini (wenn sie nicht im Programmverzeichnis abgelegt ist)auftauchen.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #5 am: 18.02.09 - 19:17:32 »

Axel, das hab ich schon in meinem ersten Posting erwähnt, aber das wurde geflissentlich überlesen. Ich denke das wird wenn, dann sehr mühsam.
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
hubert_bla
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #6 am: 18.02.09 - 19:38:05 »

Die Frage mit den Berechtigungen war quasi ne Zusatzfrage...war nur ne Idee woran es noch liegen könnte. Das das mit der Systemvariable nix zu tun hat, ist mir klar. Offensichtlich fasse ich mich ein wenig zu kurz Wink.

Und ja Notes ist auf derselben Maschine installiert wie der SAP GUI und lässt sich auch problemlos starten.

Das Notes-Datenverzeichnis ist auf ein Netzlaufwerk gemappt (y:). Da könnte der Tipp mit der Path-Variable schon in die richtige Richtung gehen.

PS: Überlesen wurde gar nix!!!! Und soooo mühsam wird das auch nicht....ich bin da optimistisch Wink
Gespeichert
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #7 am: 18.02.09 - 19:46:41 »

1) Dir bzw. Deinem Systemadministrator ist schon klar, dass das Datenverzeichnis auf einem Netzlaufwerk von IBM erst mit dem Filebased Roaming unter 8.5 unterstützt wird?

2) Kann es sein, dass der Notes-Client mit dem Zusatzparameter aufgerufen wird, in dem ihm angegeben wird, wo sich die Ini befindet? Wenn dem so ist, sind wir - wie bereits in meinem ersten Posting vermutet - beim Systempfad.

Seufz.
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
hubert_bla
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #8 am: 23.02.09 - 11:54:52 »

Hallo Experten,

ich habe die Anregungen überprüft und schließlich auch den Pfad in die PATH Variable aufgenommen. Leider nicht mit positivem Ausgang. Nach Erstellen eines Objektes Notes.Notessession wird nach wie vor  ein Notes-Fenster geöffnet, dass die Auswahl eins Verzeichnisses erwartet.  Wird daraufhin das Notes-Verzeichnis oder das Notes/data Verzeichnis ausgewählt, kommt eine Fehlermeldung und das wars.....

@m3:

1.)  bezieht sich dieser Hinweis auf den Client?
2.)  Ja, der Client wird mit "=Y:\notes.ini" als Parameter aufgerufen

Gruß,
Jan

Gespeichert
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #9 am: 23.02.09 - 12:17:53 »

SEUFZ!

ad 1)  Is running Client Notes.ini and/or Notes Data directory on a File Server a supported configuration?

ad 2 & Deine Antwort) WELCHEN Pfad hast Du in die PATH-Variable aufgenommen? Solange sich der Notes-Client nicht ohne dem Parameter korrekt starten lässt, wird auch die COM-Verbindung nicht funktionieren.

3) Hast Du sichergestellt, dass sich über die PATH-Variable nur eine notes.ini finden lässt?

4) Wurde der Notes-Client "normal" auf dem PC installiert oder mittels kopieren, .... ? Wenn er nicht "normal" installiert wurde, kann es auch sein, dass ihm einige Registry-Einträge fehlen => ordentliche Neuinstallation des Clients durchführen.


Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
hubert_bla
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #10 am: 24.02.09 - 13:42:05 »

Moin moin,

eeeeeendlich! Ich kann meine Mail per Abap verschicken. Woran es im Detail lag, bleibt im Dunkeln. Ich hatte die Gelegenheit meinen Code auf einem anderen Rechner zu testen und siehe da....funktioniert wie erwartet. Muss wohl an einer unsauberen Installation gelegen haben....

Vielen Dank für die Unterstützung.

Und jetzt bitte noch ein letztes Seufz!!!! Wink
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: