AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02.04.20 - 11:09:35
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Aus- und Weiterbildung (Moderator: MartinG)
| | |-+  Test 802: Lotus Notes Domino 8 System Administration Update nur auf Englisch????
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Test 802: Lotus Notes Domino 8 System Administration Update nur auf Englisch????  (Gelesen 6678 mal)
Jens_1
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 440


« am: 27.02.09 - 09:32:48 »

Hallo NG,

am kommenden Donnerstag möchte ich das Update meiner Zertifizierung von Release 7 auf Release 8 machen.
Die dafür zu bewältigende Prüfung ist die 190-802 - "Test 802: IBM Lotus Notes Domino 8 System Administration Update".
Im Testcenter sagte man mir bei der Anmeldung jetzt, daß der Test nur auf Englisch und nicht auf Deutsch verfügbar wäre.

Kann das jemand bestätigen?
Ich bin zwar des englischen mächtig aber die grammatikalischen Spitzfindigkeiten bei den Multiple Choice Test haben mir schon einmal einen Streich gespielt.....  Sad Sad Sad

Gruß
Jens
« Letzte Änderung: 27.02.09 - 10:45:31 von Jens_1 » Gespeichert

CLP Domino R5 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 6 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 7 System Administrator
IBM Certified System Administrator - Lotus Notes and Domino 8
Jens_1
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 440


« Antworten #1 am: 27.02.09 - 10:45:13 »

Auf das naheliegenste kommt man manchmal zuletzt.
Ich habe gerade mit Prometric telefoniert.
Der 190-802 kommt definitiv nur auf englisch daher.

Danke IBM - es macht immer wieder Spass mit Euch!

Gruß
Jens
Gespeichert

CLP Domino R5 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 6 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 7 System Administrator
IBM Certified System Administrator - Lotus Notes and Domino 8
-Sven-
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 78



« Antworten #2 am: 27.02.09 - 12:21:07 »

Ich hab eigentlich die Erfahrung gemacht (bin aber Entwickler, kein Admin), dass ich besser mit den engl. Test klar komme weil die deutschen Versionen teilweise merkwürdig übersetzt waren...
Gespeichert

Bis denn!

Sven
FriFra
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 386



« Antworten #3 am: 06.05.09 - 08:13:36 »

Ich verstehe das Problem auch nicht.

Ich arbeite schon immer mit englischen Clients und bin unter R5 mal an einem deutschen Test gescheitert, weil ich die Fragen nicht verstanden hab Wink ... Die verschiedensten Menüpunkte und Beschriftungen im deutschen Client muss ich zweimal lesen um sie zu verstehen, da diese wohl eher automatisiert übersetzt wurden, als von einem Muttersprachler, bzw. jemandem der sich mit der Materie auskennt. Man braucht sich nur mal solche Stilblüten wie: Rahmengruppe, anzschaun und man weiß, dass man von deutschen Clients besser die Finger lässt.

Mal davon abgesehen sind alle IBM Foren fast durchgehend englisch und auch die Knowledgebase ist englisch. Es hilft einem ungemein, wenn man im Fehlerfall die original englische Fehlermeldung zur Hand hat und nicht erst mühsam raten muss, wie denn die deutsche Meldung im original lauten könnte. Man ist neben der schnelleren Verfügbarkeit von Updates also auch bei Problemen deutlich schneller als mit einer deutschen Version.
Gespeichert

Gruß
Michael


IBM Certified Advanced Application Developer (PCLP AD 8.5,8,7,6,5)
IBM Certified Associate System Administrator (CLS SA 8.5)
Domino 10.0.1 (Windows Server 2008 R2)
Inventor of the 00.00.200x?
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #4 am: 06.05.09 - 15:14:16 »

Englisch-Kenntnisse gehört heutzutage einfach zu der uns umgebenen Welt.
Wenn man sich ein wenig angewöhnt, auch schon mal englische Texte zu lesen, Englische Podcast zu hören, Englische Filme zu sehen, dürfte man da eigentlich auch im reiferen Alter reinkommen. Ich hatte in der Schule eine 4 in Englisch, habs in der 11. Klasse abgewählt und war das letzte Mal vor mehr als 30 Jahren in einem englisch-sprachigen Land (Amerika beginnt für mich langsam hinter dem Rio Grande und geht erst nach der Atacama Wüste so richtig los).

2 oder 3 indogermanische Dialekte sollte man wirklich draufhaben und Englisch besitzt halt eine hohe Bedeutung, da es eine Art Lingua Franca ist.
Ich wüßte auch wirklich nicht wie ich ohne Englisch-Kenntnisse meine Arbeit machen sollte, da ich den ganzen Tag englische Suchbegriffe in google tippe.   
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Jens_1
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 440


« Antworten #5 am: 12.05.09 - 12:38:17 »

Na ja, ich sehe das etwas anders - gerade zumal bei uns strikt deutsch lokalisierte Software eingesetzt wird.
Ich bin recht viel in den USA unterwegs und spreche die Sprache auch ganz anständig  Cheesy Trotzdem bin ich mal, es war noch unter R5, an einem englischen Test gescheitert weil ich mit dem verschwurbelten Text nicht zurechtgekommen bin. Deshalb habe ich auf Deutsch weitergemacht und bin immer durchgekommen.
Hab's nu auf englisch gemacht und es hat auch geklappt....

Das ohne englisch in unserem Job nix geht weiss ich wohl auch....  Wink

Gruß
 Jens
Gespeichert

CLP Domino R5 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 6 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 7 System Administrator
IBM Certified System Administrator - Lotus Notes and Domino 8
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: