AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
01.06.20 - 15:56:08
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  OLE/COM-Programmierung
| | |-+  Per VBA E-Mail mit mehreren Empfängern (gleichzeitig) im Notes generieren
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Per VBA E-Mail mit mehreren Empfängern (gleichzeitig) im Notes generieren  (Gelesen 4889 mal)
Pi
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


« am: 17.02.09 - 10:39:12 »

Erstmal  - Hallo.

Ich hoffe ich bin in diesem Teil des Forums richtig.

Ich habe folgendes Problem:
Es soll im Excel über einen VBA-Code eine E-Mail generiert werden, die über Lotus Notes versendet werden soll.

Ich habe mir bereits die reichlich vorhandenen Einträge und Tipps zum E-Mailversand angesehen und getestet. Funktionieren alle wunderbar, allerdings nur mit einem Empfänger. Ich habe nun das Problem, dass ich eine E-Mail erstellen und versenden muss, die teilweise bis zu 10 -20 Empfäger GLEICHZEITIG im Empfänger-Feld haben muss.

Mit Befehlen wie
adr = "mailto:" + dist_mail + "?subject=Neues%20von%20DiEl"

ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:=adr, TextToDisplay:="Verteiler-Liste"

Selection.Hyperlinks(1).Follow NewWindow:=False, AddHistory:=True

usw.

schickt er nicht alle Zeichen mit (es gehn so um die 256). Den Rest lässt er einfach weg (ohne Fehlermeldung).

Auch mit kompletten Sessions zu erstellen (z.B. mit Set Session = CreateObject("Notes.NotesSession")) hab ichs schon probiert. Geht immer nur mit einem, evtl zwei Empfängern.

1. Kann mir in dieser Richtung einer weiterhelfen

2. Ist es möglich über die sogenannten DDE-Schnittstellen auf Notes zuzugreifen. Wie lautet die DDE-Verbindungskennung von Notes und welches Thema muss ich verwenden um es zu starten???)

channelnumber = Application.DDEInitiate(app:=DDE_Kennung, topic:="Dateiname")

Ihr seid im Moment meine letzte Hoffnung.

Pi

Gespeichert
koehlerbv
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #1 am: 23.02.09 - 21:24:32 »

Auch mit kompletten Sessions zu erstellen (z.B. mit Set Session = CreateObject("Notes.NotesSession")) hab ichs schon probiert. Geht immer nur mit einem, evtl zwei Empfängern.

Mit COM/OLE ist das ohne weiteres möglich. Dem Object NotesDocument mit Form = "Memo" muss im Item SendTo ein Array mit den Empfängeradressen (max. 16 kB "normaler" Text) übergeben werden.

Wegen DDE: DDE ist doch nur die Uralt-Variante, die durch OLE abgelöst wurde.

Bernhard
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: