AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22.09.21 - 20:31:28
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich (Moderator: Hoshee)
| | |-+  Export Tool Test
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Export Tool Test  (Gelesen 8365 mal)
Ulrike2712
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« am: 07.08.08 - 10:30:41 »

Hallo,

ich würde gerne das Ergebnis eines Export Tool (DetachIt von http://www.lotus-notes-export.com) für Lotus Notes ausprobieren. Das Ergebnis, am Besten wäre hier die CSV Datei plus Attachments, würde ich dann über unser Tool in ein EMC Repository importieren wollen.

Problem: Ich habe gar keine Lotus Notes Datenbank an der ich das ausprobieren könnte....  Ahnungslos Auch wenn ich eine leere Datenbank installieren würde, hätte ich immer noch keine Daten.

Nun die Fragen:
- Gibt es irgendwo eine vorbefüllte Lotus Notes Datenbank (Spieldaten) zum runterladen?
- Welche Version sollte ich nehmen 8 oder doch besser 7?
- Hat jemand schon mal mit DetachIt gearbeitet oder kennt ein anderes Tool?

Danke für Eure Antworten,

Ulrike
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #1 am: 07.08.08 - 10:36:02 »

Wozu brauchst du das wenn du ohnehin kein Notes hast?
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Ulrike2712
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #2 am: 07.08.08 - 14:10:30 »

Mich interessiert im Moment wie das DetachIt Tool Daten aus Lotus Datenbanken exportiert und ob diese Daten dann so kompatibel sind, dass unser Tool die Daten dann ohne Probleme in Documentum laden kann.

Wie gesagt, würde ich mir schon eine Lotus Umgebung einrichten, mir fehlen nur die Spieldaten. Aber ich sehe schon, es gibt wahrscheinlich keine Demo- oder Trainingsdatenbanken die ich nutzen könnte und ich muss mir selber welche erstellen.

Kennt jemand noch ein anderes Export Tool?
Gespeichert
klaussal
Gast
« Antworten #3 am: 07.08.08 - 14:11:54 »

Integra

http://www.integra4notes.com/
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #4 am: 07.08.08 - 15:08:37 »

Blöde Frage. Warum eine eigene Schicht dazwischenlegen? Documentum bringt soweit ich weis Konnektoren für Domino/Notes umgebungen mit.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Ulrike2712
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #5 am: 07.08.08 - 16:40:43 »

Das wäre dann der EmailXtender von Documentum, funktioniert prima wenn man eMails archivieren möchte in Documentum.

Unser Ansatz ist, auch an die Dokumente/Datensätze/Attachments zu kommen die nicht in Zusammenhang mit Mails stehen, aber in einer Lotus Datenbank abgelegt sind und diese dann in Documentum abzulegen.

Vielen Dank für Eure Zeit,

Ulrike
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #6 am: 07.08.08 - 18:00:50 »

OK Na dann viel Spaß.
Eine Testdatenank mit hinreichender Komplexität um so etwas zu testen wirst du im Web nicht finden. Wenn du keinen Kunden hast der dir seine CRM Datenbank oder einen kompletten Helpdesk zur Verfügung stellt, dann hast du da ein Problem.
CRM oder Helpdesk deswegen, weil du in diesem Anwendungen meist auf die Mischung von Strukturierten und unstruktierten Informationen stoßen wirst die dieses Szenario erst so richtig schön machen.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
koehlerbv
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #7 am: 07.08.08 - 18:07:07 »

Und so richtig spannend wird es, wenn die Informationen zwischen unterschiedlichen Dokumenten (ggf. noch in unterschiedlichen DBs) vernetzt sind und es nicht ausreichen würde, nur das eine Dokument zu betrachten.
Und via CSV würde das schon gar nicht gehen ...

Bernhard
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: