AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.10.20 - 09:17:21
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  OLE/COM-Programmierung
| | |-+  Abfrage ob Word-Datei existiert oder bereits geöffnet
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Abfrage ob Word-Datei existiert oder bereits geöffnet  (Gelesen 10321 mal)
Silver
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 294


"free your mind"


« am: 21.04.08 - 11:39:09 »

Hallo!

Gibt es die Möglichkeit abzufragen, ob eine bestimmte Word-Datei momentan/aktuell in Benutzung ist bzw. ob eine solche in einem vorgegebenen Verzeichnis existiert.

Ich habe momentan leider nur die Abfrage gefunden, welche auf das geöffnete Word-Programm zielt:

Set word = GetObject("", "Word.Application")
If Err = 208 Then

Hintergrund:
Ich befülle ein Word-Vorlagendatei (*.dot) mit Felder aus Notes. Damit mehrere Personen gleichzeitig auf diese Vorlagendatei zugreifen können - ohne diese schreibgeschützt öffnen zu müssen speichere ich sofort nach dem Öffnen das befüllte Word-Dokument in eine "tmp.doc".

Nun muss ich aber nochmals abprüfen ob ein und dieselbe Person die tmp.doc bereits geöffnet hat, um diese vorher schliessen zu lassen oder unter einem anderen Namen abzuspeichern. Momentan muss Word komplett geschlossen werden, damit die Vorlagendatei befüllt werden kann (also auch evtl. andere geöffnete Dokumente).

Hat jemand eine Idee?  Huh
« Letzte Änderung: 22.04.08 - 07:44:34 von Silver » Gespeichert
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #1 am: 21.04.08 - 11:45:20 »

Über ActiveDocument.Name bekommst du den Namen des gerade aktiven Dokumentes in Word.

Bsp.:

Set word = GetObject("", "Word.Application")
MsgBox word.ActiveDocument.Name


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
Silver
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 294


"free your mind"


« Antworten #2 am: 21.04.08 - 13:15:01 »

vielen dank für die info...

aber wenn ich das dokument bereits einmal aus der vorlage erstellt habe und die tmp.doc in word noch offen habe und danach eine andere word-datei bearbeite ist diese aktiv.

d. h. ich kann meine tmp.doc nicht abfragen.

es erscheint dann die gerade geöffnete, obwohl in word zwei geöffnet sind - tmp.doc eben momentan nur nicht aktiv.
Gespeichert
DerAndre
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1655


Keep cool!


« Antworten #3 am: 21.04.08 - 13:20:37 »

Hilft Dir sowas?

If Dir("C:\Temp\tmp.doc") <> "" Then
Gespeichert

André

Elterninitiative diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.
-----------------------------------------------------------------------------
Fliegen ist die Kunst auf den Boden zu Fallen, aber daneben.
-----------------------------------------------------------------------------
Etwas mehr Hardware dazu zu kaufen ist viel billiger als
Software besser zu machen. ( Niklaus Wirth )
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #4 am: 21.04.08 - 13:33:31 »

Über Application.Documents bekommst du eine Auflistung aler geöffneten Dokumente.

Man müsste das Ganze nur noch nach LotusScript übersetzen.

Dim WordDocs As Variant

Set word = GetObject("", "Word.Application")
Set WordDocs = word.Documents
....


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #5 am: 21.04.08 - 13:39:26 »

Ich hab's mal auf die Schnell probiert.

Code:
Dim objWord As Variant
Dim WordDocs As Variant

Set objWord = GetObject("", "Word.Application")
Set WordDocs = objWord.Documents

Forall x In WordDocs
Msgbox x.Name
End Forall

Du musst dann nur die Rückgaben entsprechend auswerten.


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
DerAndre
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1655


Keep cool!


« Antworten #6 am: 21.04.08 - 14:17:08 »

Örg, falsche Sprache... Sorry
Gespeichert

André

Elterninitiative diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.
-----------------------------------------------------------------------------
Fliegen ist die Kunst auf den Boden zu Fallen, aber daneben.
-----------------------------------------------------------------------------
Etwas mehr Hardware dazu zu kaufen ist viel billiger als
Software besser zu machen. ( Niklaus Wirth )
Silver
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 294


"free your mind"


« Antworten #7 am: 22.04.08 - 07:44:17 »

Danke nochmals allen Helfern.  Grin

Habe das Problem nun über die dir-Abfrage (existiert Datei) gelöst, da ich Probleme hatte die offenen Word-Dokumente abzufragen, wenn ich mehrere Word-Sessions geöffnet hatte.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11465


« Antworten #8 am: 22.04.08 - 07:46:41 »

Zitat
da ich Probleme hatte die offenen Word-Dokumente abzufragen, wenn ich mehrere Word-Sessions geöffnet hatte.

Das lässt sich über die Windows API bewerkstelligen ...
Gespeichert
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #9 am: 22.04.08 - 08:36:47 »

Gibt es die Möglichkeit abzufragen, ob eine bestimmte Word-Datei momentan/aktuell in Benutzung ist bzw. ob eine solche in einem vorgegebenen Verzeichnis existiert.

Nun muss ich aber nochmals abprüfen ob ein und dieselbe Person die tmp.doc bereits geöffnet hat, um diese vorher schliessen zu lassen oder unter einem anderen Namen abzuspeichern.

Hier hinkt die Lösung mit Dir aber ganz gewaltig. Du kannst nur abfragen, ob die Datei bereits vorhanden ist, aber nicht ob sie aktuell in Word offen ist.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
m3
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8094


Non ex transverso sed deorsum!


WWW
« Antworten #10 am: 22.04.08 - 08:48:53 »

Ich befülle ein Word-Vorlagendatei (*.dot) mit Felder aus Notes. Damit mehrere Personen gleichzeitig auf diese Vorlagendatei zugreifen können - ohne diese schreibgeschützt öffnen zu müssen speichere ich sofort nach dem Öffnen das befüllte Word-Dokument in eine "tmp.doc".
Ähhh. Wenn ein .dot korrekt benutzt wird, entsteht daraus doch automatisch ein neues .doc file. Da spielt das doch keine Rolle, ob das .dot schreibgeschützt ist, oder nicht. Oder ist es schon zu lange her, dass ich mich intensiver mit Word beschäftigt habe?
Gespeichert

HTH
m³ aka. Martin -- leyrers online pamphlet | LEYON - All things Lotus (IBM Collaborations Solutions)

All programs evolve until they can send email.
Except Microsoft Exchange.
    - Memorable Quotes from Alt.Sysadmin.Recovery

"Lotus Notes ist wie ein Badezimmer, geht ohne Kacheln, aber nicht so gut." -- Peter Klett

"If there isn't at least a handful of solutions for any given problem, it isn't IBM"™ - @notessensai
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #11 am: 22.04.08 - 09:19:48 »

Ähhh. Wenn ein .dot korrekt benutzt wird, entsteht daraus doch automatisch ein neues .doc file. Da spielt das doch keine Rolle, ob das .dot schreibgeschützt ist, oder nicht. Oder ist es schon zu lange her, dass ich mich intensiver mit Word beschäftigt habe?

Martin, dass siehst du völlig richtig.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: