AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
03.06.20 - 22:50:18
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND7: Administration & Userprobleme (Moderatoren: eknori, koehlerbv, m3)
| | |-+  "Database is corrupt" nach Komprimierungsversuch einer Datenbank
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: "Database is corrupt" nach Komprimierungsversuch einer Datenbank  (Gelesen 3880 mal)
Flachzange
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« am: 28.01.08 - 13:49:04 »

Hallo alle zusammen,
habe folgendes Problem und die Suche hat mir leider auch keinen Erfolg gebracht.

Wir haben bei uns eine Maildatenbankbeschränkung auf 200MB. Bei 800 Mitarbeitern ist das besser:)Das Komprimieren klappt auch soweit super.
Bis auf eine Person. Will man diese Datenbank komprimieren mittels "compact" sagt die Serverkonsole "Database is corrupt-cannot allocate space".
Problem ist einfach nur, dass der gute Mann immer wieder ne Meldung bekommt, dass seine Maildatenbank zu groß sei obwohl nur 21% belegt sind.

"Fixup" und "updall" brachten leider keine Lösung.

Irgendjemand vieleicht noch eine Idee???

Vielen Dank im Voraus.
Gespeichert
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #1 am: 28.01.08 - 13:57:35 »

Lass mal beim Komprimieren die Ansichtenindizes mit löschen. Das ist, glaube ich, -D als Parameter. Schau aber besser noch mal nach.

Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
pedsola
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 128



WWW
« Antworten #2 am: 28.01.08 - 14:02:06 »

Hallo,

wenn bislang nichts gebracht hat dann versuch mal eine offline maintenance auf die DB (Nachteil: der Server ist in der Zeit down). Das hat bei uns bislang immer geholfen

In der Reihenfolge:
nupdall <dbname> -R
ncompact <dbname> -c
nfixup -J -N -V -L -F <dbname>

Wenn das auch nicht hilft, dann führt wohl kein Weg an einem Restore von einem Backup vorbei.

Gruß
Pedro
Gespeichert

Gruß
Pedro
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11411


« Antworten #3 am: 28.01.08 - 14:12:12 »

1.  Fixup -f   (This causes Fixup to check all documents in the database.)
2.  Compact -i -c -d -K (ignore errors, copy-style, delete view indexes, set large UNK table)
3.  Updall -R
Gespeichert
blizzard
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1183


Admin from hell :-)


« Antworten #4 am: 28.01.08 - 14:15:53 »

ich denke der compact -i -c wird dir schon genügen.
Ansonsten hat eknori schon alles gesagt Wink
Gespeichert

Grüße Matthias :-)

***********************************
2 x Ironport C350 im Cluster
2500 8.5.3 User auf Win7 x64
43 8.5.3 Server
250 Blackberry User
50 Traveler User
Sametime 8.5.2
Quickr 8.5.1
Connections 3.0.1
Panagenda ClientManagement
Content Collector MailboxManagement
eDiscovery für Compliance Mailarchivierung
iOffice CTI mit zusätzl. Softphone
**************************************
Flachzange
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« Antworten #5 am: 28.01.08 - 15:17:33 »

Vielen vielen Dank.
compact -i -c hat funktioniert!!!!

:-D
Gespeichert
jammesbond007
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 110



« Antworten #6 am: 31.01.08 - 15:34:11 »

Zur info:

Es gibt dazu einen SPR bei IBM

Main Topic
Subject: Hotfix available for SPR # GRCE6RVRA3: intermittent database corruption with transaction logging [Solution]
By Nick Radov/ACHQ  on Tue, Nov 6, 2007 at 20:17.
Categories: Lotus Products\Domino, Lotus Products\Notes\Notes 7

We have been working with IBM Software Support for several months on PMR # 03320,49R,000 regarding intermittent database corruption problems. Sometimes a heavily-used database would fail with the error "Database is corrupt -- cannot allocate space". After several rounds of custom debugging hotfixes they were able to isolate SPR # GRCE6RVRA3 as some sort of timing defect or race condition in transaction logging. We now have what should be a final hotfix for it.
The hotfix we received applies to Lotus Domino 7.0.3 for Windows, but the same defect is also present in older and newer versions and other platforms. It will presumably be included in a future maintenance release. But if you're seeing intermittent database corruption on a server that uses transaction logging you may want to contact support and request that same fix now.

Zusätzlich ein Update dazu:
Response
...in response to : Hotfix available for SPR # GRCE6RVRA3: intermittent database corruption with transaction logging (by Nick Radov/ACHQ).
Subject: Not a complete fix [Comment]
By Nick Radov/ACHQ on Fri, Dec 7, 2007 at 19:20
Categories: Lotus Products\Domino, Lotus Products\Notes\Notes 7

Even after applying that hotfix we are still seeing intermittent database corruption problems, although much less frequent. IBM continues to research the problem. I suspect there are actually multiple defects that result in the same symptoms, and only one of those defects has been fixed so far. Once we get a complete fix I'll post another update.
Gespeichert

OS: WindowsXP / Win7
Linux Server 853FP6
Client: 853FP6
pd
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 709


HammHamm :-)


« Antworten #7 am: 20.01.09 - 11:13:51 »

ich denke der compact -i -c wird dir schon genügen.
Ansonsten hat eknori schon alles gesagt Wink

Danke, Patrick
Gespeichert

<antik>Patrick  Gold Platin u.s.w. member:) nur in Sachen Fragenstellen, Infrastruktur und Offtopic ;-) Domino R6 6.5.6 FP2 Server - Notes 6 (6.5.5) Clients</antik>
<aktuell> Abschied aus IT-Welt, User (Kein Serverzugriff, aber Mitglied der Admingruppe ;-) R8.5 </aktuell>
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: