AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
06.07.20 - 23:36:01
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Sonstiges
| |-+  Infrastruktur (Moderator: MartinG)
| | |-+  Erfahrungen mit Windows XP & Notes Client
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Erfahrungen mit Windows XP & Notes Client  (Gelesen 3667 mal)
Meff
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2095


Das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen


WWW
« am: 13.08.02 - 13:30:14 »

Hallo Forum,

bin mit nicht sicher, ob das Thema hier rein gehört, ich frag einfach mal drauf los.
Hat irgendjemand positive oder negative Erfahrungen mit dem Notes Client und Windows XP gemacht. Gibt es Tips und Hints was die Installation betrifft ?

Bin für alle Hinweise dankbar, da ich für einen Kunden ein entsprechendes Statement schreiben soll.

Meff
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

"Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen."
Albert Einstein
deepsee3
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 426


Notes ... be back on track ;)


WWW
« Antworten #1 am: 13.08.02 - 17:12:29 »

Hi

Also ich hab hier ein XP Prof. mit nem 5.09 Client laufen.
Ab und zu hab ich ein paar Probleme mit dem Designer.
Wenn ich mit Frames Programmiere muß ich aus der aktiven DB vorher raus sonst schwirrt das Notes ab.Ansonsten hab ich keine Problem. ( Ist allerdings nur ein Testrechner hier )

CU
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Client   : notes 9.0.1 fx4
Server : notes 9.0.1 fx4 - 2012 R2
Meff
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2095


Das Denken der Zukunft muß Kriege unmöglich machen


WWW
« Antworten #2 am: 13.08.02 - 17:50:35 »

Hi deepsee3,

ich habe da nur schon so einiges in den Fixlisten gelesen und meine auch schonmal irgendwo was von "Lasst die Finger davon" bzw. "erst ab 5.0.11 einsetzten" gelesen.

Meff
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

"Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen."
Albert Einstein
JoJo
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 486


Gibt es Leben ausserhalb des PCs?


« Antworten #3 am: 13.08.02 - 22:35:35 »

Hab' äusserst sporadisch einen Stand-Alone-Desktop-Client 5.06a (dt.) auf XP-Home in Betrieb. Nutze ihn lediglich zum Mailen & DB lesen. Keine Probleme bisher.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

lg, JoJo
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #4 am: 16.08.02 - 10:42:49 »

Hi,

ich hab den 5.0.10er Client unter XPPro laufen, ohne Probleme. Laut Lotus ist der Client ab 5.0.10 für XP zertifiziert.


@deepsee3

Zitat
Ab und zu hab ich ein paar Probleme mit dem Designer.


Die hatte ich auch, auch unter Win2K. Seit dem Update auf 5.0.10 hatte ich bisher keine Abstürze mehr.


Axel

« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
JoJo
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 486


Gibt es Leben ausserhalb des PCs?


« Antworten #5 am: 19.08.02 - 14:50:07 »

Muss mich leider bereits nach wenigen Tagen selbst widerrufen. Mein Provider hat alle Accounts auf einen neuen POP & einen neuen SMTP verschoben (Man sieht: ich spreche von einem Privat-Account --> 5.06a-stand-alone-Client auf XPhome). Funktioniert alles wie zuvor, ABER:

Notes (in Zusammenspiel mit XP) kann Anmeldenamen & Kennwort beim SMTP-Konto nicht so übermitteln, dass es der SMTP-Server akzeptiert.

Mit dem neuen POP gibt's diesbezüglich kein Problem. Ich versende jetzt meine Mails - so lange es noch geht - über den alten SMTP, der keine Authentifizierung verlangt.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

lg, JoJo
tuxie
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 381


Lieber Sinn als Unsinn !!!


WWW
« Antworten #6 am: 28.08.02 - 14:17:21 »

Das liegt aber nicht an XP, ich habe 5.010 laufen und funzt 1a, das Problem mit der SMTP Authentifizeirung wurde hier schon einmal besprochen, aber mit der 5.010 sollte es funktionieren.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

2x Domino R5.011 on Linux
85 Users Notes R5.0.10 on WIN NT4SP6/Win2k SP4
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: