AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.03.20 - 18:48:49
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND7: Entwicklung (Moderatoren: eknori, koehlerbv)
| | |-+  Lotus auf dem USB-Sticki
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lotus auf dem USB-Sticki  (Gelesen 2423 mal)
-bonsai-
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 36


« am: 30.11.06 - 14:44:53 »

Hallo,

Ich teste und bastel momentan an den USB-Installationen für Notes 7.0.2 rum.
Momentan sieht es so aus das die Sticks wahrscheinlich an Externe Mitarbeiter abgegeben werden. Dumm ist nur das man nie weiss welche Laufwerksbuchstaben die Sticks bei den jeweiligen Workstations/notesbooks zugwiesen bekommen.

Mein Ansatz bis jetzt ist in VB eine kleines Programm zu schreiben welches den Benutzer auffordert den Laufwerksbuchstaben  anzugeben und danach die 4 relevanten Dateien anzupassen.

Wie habt ihr das gelöst bzw wie würdert ihr das lösen?

gruss Rene
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11366


« Antworten #1 am: 30.11.06 - 14:47:57 »

Zitat
wie würdert ihr das lösen

Ich würde mir die neuen features in 7.0.2 zu Gemüte führen. 7.0.2 beherrscht das laufen auf dem USB schon ganz gut; auch mit unterschiedlichen Buchstaben
Gespeichert
-bonsai-
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 36


« Antworten #2 am: 30.11.06 - 14:50:47 »

.... hmm

ich habe bei ibm.com noch keinerlei Dokumente dazu gefunden.
Ausgenommen zwei Einträge, Speed-UP und noch etwas ähnliches.

Wo wird es konfiguriert?


gruss rene
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11366


« Antworten #3 am: 30.11.06 - 14:54:44 »

Bei mir steht das in den 7.0.2 Release Notes ...
« Letzte Änderung: 30.11.06 - 14:58:04 von eknori » Gespeichert
-bonsai-
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 36


« Antworten #4 am: 30.11.06 - 15:00:39 »

 Wink

jaja, man sollte auch nicht die falschen Release-Notes nehmen.

gruss Rene
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: