AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.03.19 - 14:34:22
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 6
| |-+  ND6: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, koehlerbv)
| | |-+  Falsche Schlüsselwortanzeige
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Falsche Schlüsselwortanzeige  (Gelesen 921 mal)
Rolf Kramps
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« am: 26.09.06 - 17:55:09 »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem Feld vom Typ 'Dialogliste'. Die Werte der Auswahlliste werden über ein DbLookUp geholt. Neue Werte sind zulässig. Sobald ich hier einen Eintrag mit Leerzeichen vornehme werden in der Liste alle einzelnen Wörter des Eintrages in einer neuen Zeile mit zur Auswahl angeboten. Eine Hardcopy dazu hänge ich hier mal an. Dieser umgebrochene Auswahleintrag erscheint allerdings nur in dem Dokument, in dem dieser Eintrag so in dem Feld steht. Anscheinend werden die Werte des aktuellen Dokumentes generell mir in die Auswahlliste mit aufgenommen. Das ist ja auch so, wenn ich nicht über eine DBLookUp-Formel gehe.

Bei anderen Feldern mit den gleichen Merkmalen tritt das Problem nicht auf.


Grüße Rolf
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #1 am: 27.09.06 - 09:46:25 »

lernt eigentlich niemand mehr die Basics Huh?

Feldeigenschaften -> drittes Tab -> Werte trennen bei Eingabe von: Leerzeichen rausnehmen...

Tode
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Rolf Kramps
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« Antworten #2 am: 27.09.06 - 11:35:18 »

Hallo,
vielen Dank für die Antwort zu meiner Frage. Genau das war's.

Sorry für das 'Nichtlernen der Basics'. Auf die Lösung mit dem deaktivieren des Leerzeichens in der Einstellung 'Werte trennen bei Eingabe von:' bin ich wohl nicht von selber gekommen weil diese Einstellung bei deaktiviertem 'Mehrere Werte zulassen' blass hinterlegt ist, also so erstmal nicht geändert werden kann und auf 'keine Angabe' steht. Man muss also erst 'Mehrere Werte zulassen' aktivieren, dann 'Werte trennen bei Eingabe von:' ändern und 'Mehrere Werte zulassen' wieder deaktivieren.

Noch mal vielen Dank.

Grüße Rolf
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: