AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18.03.19 - 14:36:26
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 6
| |-+  ND6: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, koehlerbv)
| | |-+  Calendaring: vbeObject.InviteRooms
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Calendaring: vbeObject.InviteRooms  (Gelesen 2215 mal)
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« am: 13.09.06 - 12:49:24 »

Folgendes Problem:

Erstellt man ein neues Feld in der Maske "Appointment" und schickt eine Einladung an eine Person, dann enthält die Einladung (und damit der Kalendereintrag beim Empfänger) an diese Person das neue Feld.
Lädt man zusätzlich auch noch einen Raum / eine Ressource ein, dann enthält diese Einladung das Feld NICHT.

Jetzt habe ich mal das ganze versucht zu debuggen, aber ich finde nicht raus, wo genau die Mail als Einladung gestrickt wird (dann wäre es ja kein Problem die Felder ebenfalls mit in die Einladungs- Mail zu übernehmen).

Der einzige Punkt, den ich mir vorstellen könnte, wäre die Sub CSDocSendPrimaryNotice in Common_de-DE (oder den entsprechenden Sprach- Versionen), die ruft an einer Stelle ein
vbeObject.InviteRooms() auf.

Das seltsame ist nur:
Es gibt in sämtlichen Script- Bibliotheken keine Klasse mit dieser Procedure, geschweige denn ist festzustellen, wie vbeObject generiert wird.
Ausserdem wird im Debugger der Befehl übersprungen (kein Step Into), so dass man auch nicht nachvollziehen kann, was da passiert.

Ich kenne solches Verhalten, wenn der Quelltext ausgelagert ist und über include reinkompiliert wird, aber auch darauf habe ich keinen Hinweis gefunden.

Hat jemand nen Tipp, wo ich das finde / nachlesen kann ?

Thanx
Tode
« Letzte Änderung: 27.09.06 - 11:47:05 von Tode » Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #1 am: 14.09.06 - 17:48:20 »

Ist vBEObject nicht in der Regel das NotesCSEventOwnerDocument? Aber das scheint dann wirklich ein nicht dokumentiertes Object aus der Notes-Klassenbibliothek zu sein ... Siehe beispielsweise die Class CSEvent - da wird das Teil verwendet.

Bernhard
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #2 am: 14.09.06 - 18:22:12 »

ja, soweit bin ich inzwischen leider auch gekommen... überall stösst man auf nicht- dokumentierte, aber hard- codierte Klassen, besonders wenn man sich das Mailfile anschaut.  Hier stösst man ruck-zuck an die Grenzen des machbaren....

Ich muss jetzt wohl einen anderen Weg gehen, wenn ich nicht zig Script- Libraries verändern will.

Dabei hörte sich doch alles anfangs so einfach an ... *g*

Na ich werd mal schauen: bin auf einem anderen -viel versprechenden- Weg im Frontend...

Gruß
Tode
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
vop.nsf
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #3 am: 15.09.06 - 19:35:34 »

Hallo Tode,

Ich hatte vor langer Zeit einmal ein ähnliches Problem....

Es gab auf irgendeiner Lotusphere zu Domino 6 mal eine Präsentation zur Funktionsweise des Reservierungssystems.
Dort ist unter anderem beschrieben, wie man über das Einfügen eines reservierten Feldnamens in die Kalendermaske den Domino Server dazu bringt, die in diesem reservierten Feld aufgeführten Felder bei Einladungen mitzuschicken.
Das ganze ist als eine offene Schnittstelle gedacht, um das Reservierungssystem von Domino 6 zu erweitern.
Ich habe diesen Artikel damals im Internet gefunden, habe aber leider keine Adresse mehr dazu. Vermutlich hilft etwas recherchieren.
Gespeichert
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #4 am: 26.09.06 - 08:57:01 »

Hallo vop,

ich habe mich in der Zwischenzeit auf den Kopf gestellt (und das gesamte Internet auch, wenn nicht noch mehr), aber ich finde keinen Hinweis auf dieses von Dir genannte Feld.

Nicht einmal im "IBM Lotus Notes Calendaring & Scheduling Schema", das akribisch jedes Feld in jeder Art von Termin / Invitation auflistet und dessen Funktion beschreibt, finde ich ein solches Feld.

Hast Du noch eine -vage- Ahnung, wo und vor allem wonach Du damals gesucht hast ?

Danke Dir
Tode
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Tode
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6178


Geht nicht, gibt's (fast) nicht... *g*


« Antworten #5 am: 27.09.06 - 11:46:26 »

Problem gelöst... siehe hier

Tode
Gespeichert

Gruss
Torsten (Tode)

P.S.: Da mein Nickname immer mal wieder für Verwirrung sorgt: Tode hat NICHTS mit Tod zu tun. So klingt es einfach, wenn ein 2- Jähriger versucht "Torsten" zu sagen...

Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsweise die Zahl derer...
... denen ich am AdminCamp ein Bier schulde... Wenn ich hier jemanden angehe: Das ist nie persönlich, sondern immer gegen die "Sparwut" der Firmen gedacht, die ungeschultes Personal in die Administration unternehmenskritischer Systeme werfen... Sprecht mich einfach am AdminCamp an, ich zahle gerne zur "Wiedergutmachung" das ein oder andere Bierchen an der Bar
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: