AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.01.22 - 06:36:07
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich
| | |-+  Help-Desk Applikation !!Help!! (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte)
| | | |-+  Out of Office Meldungen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Out of Office Meldungen  (Gelesen 7354 mal)
joet72
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 97


ND rules !


« am: 14.02.06 - 16:07:58 »

Hallo,

Eine Frage, wie kann ich Out of Office Benachrichtigungen in !!Help!! vermeiden ?

Großes Lob auch von mir !
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #1 am: 14.02.06 - 16:23:20 »

Gar nicht. Das ist ein riesengroßes Problem für das wir bis jetzt noch nicht einmal ansatzweise eine Lösung haben.

Da ja normale Memos zurückkommen können wir schon einmal nicht nach dem Form Feld filtern, wie wir es z.B. bei den Nondelivery Sachen machen.
Nach dem Text können wir auch nicht gehen denn, der kann vom Benutzer ja ohne Probleme verändert werden.
Wenn wir so eine Art Filter aufbauen bleiben unter Umständen Mails da drin hängen die eben keine OutOfOffice Sachen sind und damit haben wir uns dann ein echtes Problem eingefangen.

Und andere Varianten hab ich noch nicht gesehen. Eine KI für diesen Zweck zu bauen erscheint mir als ziemlich aufwändig.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Matthias1974
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 140



WWW
« Antworten #2 am: 14.02.06 - 21:24:15 »

Hallo,

vermutlich bleibt dir evtl. nur eine Variante und die ist bei einer großen Anzahl von Usern sehr mühselig. Du kannst in den Ausnahmen des OutOfOffice-Agent die Helpdesk-adresse manuell eintragen  Wink

Gespeichert

Matthias Schlimm

76829 Landau i.d. Pfalz

Domino-Server V7.0.2 auf iSeries und Windows, Clients V7.0.1,Commontime mNotes/Suite, Windows2k, 2003, WinXP, Citrix PS 4.5, Sametime 7.5
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #3 am: 14.02.06 - 22:38:24 »

ja aber was mache ich dann mit denen die von außen kommen. Oder denen die das wieder rausschmeisen. Wie gesagt. Da gibt es aktuell keine wirklich befriedigende Lösung dafür.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
joet72
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 97


ND rules !


« Antworten #4 am: 15.02.06 - 14:40:41 »

Das habe ich mir gedacht, dass dies schwierig wird. Da gibt's kaum ansätze das herauszufiltern.



















Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11580


« Antworten #5 am: 15.02.06 - 16:56:24 »

evtl noch das Feld $AssistInfo. Wird immer dann gesetzt, wenn die Mail von einem Agenten erzeugt wurde. Müsste man mal austesten ...
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #6 am: 15.02.06 - 17:05:57 »

Ja aber das funktioniert dann auch nur in einem reinen Notes Umfeld.

Und was noch dagegen spricht. Wenn du dich darauf verlässt, dann kann es sein das du Mails die bewusst von einem Agenten Richtung Helpdesk abgeschossen werden, zum Beispiel wenn jemand eine Benachrichtigung irgendwo einbaut das irgendwas gelaufen ist, ebenfalls ausschließt. Also brauchst du da dann ein Exception Handling, das diese Teile wieder abfängt.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
koehlerbv
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #7 am: 15.02.06 - 17:53:54 »

Ulrich, meinst Du $AssistMail? $AssistInfo ist ja etwas komplexer - und steckt auch ganz woanders  Wink

Bernhard

PS: Ich sehe auch keinen realistischen Weg, derartige Mails auszufiltern. Auch SPAM könnte die DB erhalten und Irrläufer wegen Adressenverwechslung und ...
Gespeichert
theBastian
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 470



« Antworten #8 am: 22.12.11 - 12:57:58 »

Hallo allerseits,

ich nutze mit Absicht diesen alten Thread, da hier schon Lösungsansätze besprochen worden sind, und nicht jeder erst mal suchen muss.

OutOfOffice scheint ein echtes Problem zu sein und auch ich habe nicht die ultimative Lösung.  Sad

Ich habe mich an der iQ.Suite orientiert, die solche OOO-Mails an dem Feld "$AutoForward" erkennt.

Dann habe ich in der Lib LS.AGENT.DISPATCHER Sub ProcessMailTicketsAndResponses folgendes eingefügt.


Set trash = db.Search(|@Contains(Form; "grz_fghthth")|,Nothing , 0)
   
   For i = 1 To col.Count
      Set doc = col.GetNthDocument (i)  
      If doc.HasItem ("$AutoForward") Then 'Mails vom OutOfOffice-Service nicht bearbeiten
         Call trash.AddDocument(doc)
         Goto NextDocument

      End If
      If Ucase(doc.form(0)) = "NEWBUGREPORT" Then
         OK = True

      .
      .
      .

      End If 'Ucase(doc.form(0)) = "NEWBUGREPORT"
      If newticketunid <> "" Then
         Call trash.AddDocument(doc)
      End If
NextDocument:
   Next
   
   Call trash.RemoveAll(False)


Ich weiß natürlich, dass das auch nicht die ultimative Lösung ist, die alle Probleme löst, aber ich hoffe, damit zumindest die Notes-Mails erledigen zu können. Ist ja auch nur mein ganz privater Versuch.  Wink

Ach ja, Helpdesk 1.6 und Ergänzungen, Berichtigungen, Kritik ist immer willkommen.

Schöne Weihnachten
Sebastian
Gespeichert

Domino, Notes, Sametime
Tim Pistor
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 229


WWW
« Antworten #9 am: 22.12.11 - 14:33:36 »

coole idee - danke  Grin
Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: