AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.01.22 - 18:30:43
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  Poster für Java Klassen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Poster für Java Klassen  (Gelesen 2194 mal)
CLI_Andreas_Schmidt
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 668


I love YaBB 1G - SP1!


WWW
« am: 10.02.06 - 10:49:18 »

Hi @Kaffeetrinker,

eine Frage: gibt es eigentlich ein Poster mit den Java-Klassen (zumindest die wichtigsten). ? So wie in Lotus Script. ?
Gespeichert

Glombi
Gast
« Antworten #1 am: 10.02.06 - 10:53:08 »

Die Poster gibts hier:

Poster als PDF

Andreas
Gespeichert
CLI_Andreas_Schmidt
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 668


I love YaBB 1G - SP1!


WWW
« Antworten #2 am: 10.02.06 - 15:32:23 »

: ) An diese Poster hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Klasse Link : )

Was ich meinte wäre jetzt für die reinen Java Klassen. Ich weis es gibt da die DOC-Beschreibung J2EE aber man hat sich so an die Poster gewöhnt.

Gibt es da auch was, oder sind das zu viele, sodass ein Poster 1,5 m x 3 m groß wäre. : )
Gespeichert

flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #3 am: 10.02.06 - 17:41:47 »

Das gibts nicht, weil es einfach zu viele sind. Wie du weisst gibts aber JavaDoc für den Browser:
Hier z.B. das Java5 API.
http://java.sun.com/j2se/1.5.0/docs/api/
Die am häufigsten benutzten Pakete sind wohl java.lang, java.util und java.io.
Es geht aber in Java wie auch in LotusScript nicht um das auswendig-können von Klassen.
Hier ist ein interessanter Beitrag dazu:
http://blog.taragana.com/index.php/archive/pitfalls-of-software-java-education-in-engineering-schools/
Es geht vielmehr darum, die Sprache selbst zu verstehen (ein Ansatz kann sein, erstmal einen gelben Gürtel bei javablackbelt.com zum machen), OO-Prinzipien und das ganze, viele drumherum.
Natürlich muß man sich über APIs informieren. Man kann das aber stets nachschlagen. Deshalb braucht man kein Klassenposter. Vielleicht sowas wie Java Cookbook von O'Reilley.

In realen Projekten werden nicht nur die J2SE-Klassen eingesetzt. Ich programmiere z.B. zur Zeit bestimmt mehr gegen die API von bestimmten apache.jakarta.commons packages und spring, der Kollege rechts gegen hibernate und spring sowie der Kollege links gegen die portlet-Api und spring.

In Notes weisen allerdings die wahren Experten hier des öfteren auch darauf hin, dass es oft wichtiger ist, Notes selbst zu verstehen und weniger die LotusScript Api. 

Gruß Axel
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
CLI_Andreas_Schmidt
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 668


I love YaBB 1G - SP1!


WWW
« Antworten #4 am: 10.02.06 - 18:45:43 »

Ich habe mir das schon gedacht, dass es keine Poster im Format 1,5 x 3 Meter gibt.  Grin

Ich werde mir die Bücher angucken und mit den dokus arbeiten. Ich habe mir die neueste Version vom Eclipse installiert und läuft gut. Mir fehlt leider etwas die Zeit um viel zu lesen. Schade aber ist leider momentan so.

: ) Kennwort.
Gespeichert

flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #5 am: 11.02.06 - 09:20:42 »

...vielleicht ein bischen spielerischer.
Z.B. hier: http://www.javablackbelt.com .
Im Navigator: Take a test, Java SE Basic.
Für den Beta Test brauchst du dich noch nicht mal anmelden.
Du bekommst 33 meist ziemlich gute multiple choice Fragen.
Manche wirst du wissen, andere nicht.
Viele Ausdrücke, die dort benutzt werden, können dich verwirren.
Aber du kannst mich ja fragen.

Es gibt da für alles mögliche Tests.
OO, JDBC, J2EE, xml, ant, junit, spring, hibernate und und und.

Für mich ist das ja auch ein moving target.
Aber so ist es eben in der heutigen Zeit.

Gruß Axel
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: