AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
01.12.21 - 14:25:06
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  Geronimo - Spring
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Geronimo - Spring  (Gelesen 1446 mal)
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« am: 10.12.05 - 23:32:07 »

Hi,

wie in Javablogs steht, wurde auf einer zentralen Spring-Konferenz sehr viel Geronimo oder wie IBM sagt Websphere Application Community Edition verwendet.
Was ist wilder als die stürmische Entwicklung des Springframeworks? (die einzige Enterprise Infrastruktur, die aus einem Buch entstanden ist).
Richtig. Die Produktpolitik von IBM  Grin
Nun ist das vermutlich - neben vielleicht .NET - eine Möglichkeit für ein mehr RAD-orientiertes J2EE. Ich glaube mittlerweile auch, dass ein J2EE classic mit einem Riiiiieeeesen-Team in das totale Chaos enden kann. Das liegt nur teilweise an J2EE selber, sondern vielleicht mehr an der Dummheit, Arroganz und Blindheit von Organisationen. Rod Johnson (der Initiator von Spring) hatte das alles schon 2001 in einem Buch vorhergesehen. Mir ist vieles wiederbegegnet. Wenn sich bei euch irgendwo Webpshere nähert, empfehle ich wirklich am besten das 2. Buch von Rod Johnson (und Jürgen Höller) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0764558315/qid=1134254028/sr=8-1/ref=pd_ka_1/302-4462593-9670425
Das ist einfach eine sehr fundierte kritische Analyse. 

Die sich übrigens sehr gut entwickelnde Geronimo Alternative JBoss scheint jedenfalls ziemlich anti-Spring eingestellt zu sein.

Spring ist nicht obskur sondern wird ernst genommen. Falls jemand Interesse hat. Als Einstieg empfehle ich das Buch von Rob Harrop (http://www.apress.com/book/bookDisplay.html?bID=405)

Gruß Axel
Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: