AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.10.21 - 04:40:37
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  ND6: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, koehlerbv)
| | |-+  Einbindung Externer Editor für RTF-Felder im Web
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Einbindung Externer Editor für RTF-Felder im Web  (Gelesen 1560 mal)
suhle
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 100


never change a running system


« am: 19.10.05 - 13:14:02 »

Hallo,

ich habe da ein Problem und habe bisher noch nicht viel mit Java und Javascript Einbindungen in Masken zu tun gehabt.

Ich möchte eine vernünftige EDIT-Function in einer Maske im Web für ein RTF-Feld haben, da habe ich den FCKeditor gefunden.

Nun sollte es doch nicht sooo schwer sein, diesen in diese Maske einzubinden. Also die JS-Biblio habe ich in der DB integriert als Ressource, ok, aber wie rufe ich das Ding dann für dieses Feld auf.

Im reinen HTML sieht das so aus:

<div class="Block_Content_Separator"></div>
<script type="text/javascript" src="../fckeditor/fckeditor.js"></script>
<form action="/post/sampleposteddata.php" method="post" target="_blank">

<script type="text/javascript">
<!--
var oFCKeditor = new FCKeditor( 'FCKeditor1' ) ;
oFCKeditor.BasePath = '/fckeditor/' ;
oFCKeditor.Value = 'This is some <strong>sample text</strong>. You are using <a href="http://www.fckeditor.net/">FCKeditor</a>.' ;
oFCKeditor.Create() ;
//-->
</script>

OK, die Pfade anpassen, das ist klar, aber bei script type oder auch script language gibts einen Fehler.

Kann mir hier jemand helfen?

Danke.

Gruss
Stefan
Gespeichert
flaite
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 2966


WWW
« Antworten #1 am: 19.10.05 - 13:45:42 »

Es sieht so aus, als würdest du versuchen ein externes JavaScript einzubinden und dann den selben code in die Maske zu copy & pasten.

Du mußt vermutlich so vorgehen, wie in diesem blog-Eintrag im Abschnitt "Including HTMLArea in our Database" beschrieben (er hat es für einen anderen DHTML Editor gemacht. Es sollte aber auch funktionieren.
http://www.codestore.net/store.nsf/unid/EPSD-62QM6S?OpenDocument

UND: Java ist nicht JavaScript. Nur das Marketing von Netscape und Sun haben sich damals darauf geeinigt JavaScript JavaScript zu nennen und nicht LiveScript wie zunächst geplant.
Zu dieser Zeit erzeugte Java eine Menge Hype.
Es sind aber 2 total verschiedene Sprachen.
Sie mögen zwar z.T. ganz ähnlich aussehen...  Das sieht aber nur so aus.

Gruß Axel



Gespeichert

Ich stimm nicht mit allen überein, aber mit vielen und sowieso unterhaltsam -> https://www.youtube.com/channel/UCr9qCdqXLm2SU0BIs6d_68Q

---

Aquí no se respeta ni la ley de la selva.
(Hier respektiert man nicht einmal das Gesetz des Dschungels)

Nicanor Parra, San Fabian, Región del Bio Bio, República de Chile
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: