AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.10.21 - 13:43:10
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich
| | |-+  Help-Desk Applikation !!Help!! (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte)
| | | |-+  Mailversand
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Mailversand  (Gelesen 9780 mal)
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« am: 02.05.05 - 11:36:34 »

Hallo,

ich hoffe ich bin im richtigen Forum. Ich freue mich schon jetzt daruaf mal eine Frage zu Help in deutsch zu stellen. Wink

Man kann sowohl ein Anwender/User angeben bei Help, als auch einen anderen Anwender/User. Jetzt ist mir aufgefallen, dass dem ersten eine Mail geschickt wird, dem zweiten aber nicht. Warum? Wie kann ich das einstellen?

Gruß
Sebastian aus Bonn
Gespeichert

Gruß
Sebastian
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11566


« Antworten #1 am: 02.05.05 - 11:50:39 »

Hallo Sebastian,

im richtigen Forum bist du schon einmal; allerdings verstehe ich noch nicht so ganz, wo du die Eintragungen vornimmst. Kannst du evtl mal einen Screenshot anhängen, bitte ?

Gespeichert
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« Antworten #2 am: 02.05.05 - 11:56:06 »

Klar ...

Es geht um das Feld andere Anwender in Gegensatz zu Name im Bereich Anwender
Gespeichert

Gruß
Sebastian
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #3 am: 02.05.05 - 12:00:35 »

Die anderen Anwender sind im Gegensatz zum "ersten" Benutzer nicht im Mail Workflow vorgesehen. Dieses Feld dient dazu, mehrere Gleichartige Calls zusammenfassen zu können ohne jedesmal einen neuen Call aufmachen zu müssen. Die information läuft aber nur gegen den original Fehlermelder.

Da kann man jetzt drüber streiten ob das so sinnvoll ist. Oder ob das konfigurierbar gemacht werden sollte.
« Letzte Änderung: 02.05.05 - 12:03:12 von Thomas Schulte » Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« Antworten #4 am: 02.05.05 - 12:06:58 »

Hmm. Schade. Aber ok. Vielleicht als Wunsch für die Zukunft, das man das einstellen kann.

Ich werde das ganze weitertesten. Sieht sehr gut aus.

Auch ja: Ich hatte das schon im englichen Forum gefragt, aber ist es möglich in den oberen Abschnitt (als bei mir Anwender) eine freitextfeld zusätzlich einzurichten. Die Situation ist, das wir Anrufe von nicht Lotus-Anwendern bekommen. Wir tragen uns dann als Anwender ein und wollten gerne eine Ansprechpartner Eintrage. Beispielsweise Schwester Inge - Station 1 - Telefon xxxxx.

 
Gespeichert

Gruß
Sebastian
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #5 am: 02.05.05 - 12:33:23 »

Hmm. Schade. Aber ok. Vielleicht als Wunsch für die Zukunft, das man das einstellen kann.
Wir werden das aufnehmen und mal schauen was wir daraus machen.

Auch ja: Ich hatte das schon im englichen Forum gefragt, aber ist es möglich in den oberen Abschnitt (als bei mir Anwender) eine freitextfeld zusätzlich einzurichten. Die Situation ist, das wir Anrufe von nicht Lotus-Anwendern bekommen. Wir tragen uns dann als Anwender ein und wollten gerne eine Ansprechpartner Eintrage. Beispielsweise Schwester Inge - Station 1 - Telefon xxxxx.
Für solche Fälle gitb es eigentlich schon einen Mechanismus in der Datenbank.

Es gibt ein Keyword "FormShowADFTicketUserSubform" das in Verbindung mit "TicketFieldsToShowUDF" zunächst einmal drei frei definierbare Fedler zur Verfügung stellt.

Wenn du den ersten Wert auf "YES" stellst und den zweiten auf "T~|H~|H~" und die Bezeichnung des ersten Feldes "lblUDF001=..." im Sprachdokument "TicketUDFSubform Labels" auf den von dir gewünschten Wert einstellst dann solltest du genau den Effekt den du haben willst erreichen.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« Antworten #6 am: 02.05.05 - 14:49:21 »

Danke, aber die drei Felder hatte ich schon belegt. Habe jetzt einfach etwas umgeschichtet.

Das System scheint sehr gut zu sein. Aber was wirklich fehlt ist eine - wenn auch einfache - Dokumentation.  Sad
Gespeichert

Gruß
Sebastian
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #7 am: 02.05.05 - 14:53:32 »

Danke, aber die drei Felder hatte ich schon belegt. Habe jetzt einfach etwas umgeschichtet.

Das System scheint sehr gut zu sein. Aber was wirklich fehlt ist eine - wenn auch einfache - Dokumentation. Sad
Das wissen wir auch.  Grin

Aber du bist herzlich eingeladen eine zu schreiben.  Wink
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #8 am: 02.05.05 - 14:55:44 »

Danke, aber die drei Felder hatte ich schon belegt. Habe jetzt einfach etwas umgeschichtet.

Das System scheint sehr gut zu sein. Aber was wirklich fehlt ist eine - wenn auch einfache - Dokumentation. Sad
Ach ja und du kannst diese Teilmasken mit demselben Schema jederzeit erweitern. die beiden programmierbaren Subforms pro Maske ...UDF und ...PRG werden wir GARANTIERT nicht mehr anlangen. die sind nämlich dazu da das sich jeder so verlustieren kann wie er will.
 Cool Cool odr  Cool
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« Antworten #9 am: 02.05.05 - 14:59:47 »

Aber wenn ich einfach ein |T~bla bla dranhänge wird mir das nicht angezeigt. Mache ich da was falsch?

Ich werde für die Nutzer hier bestimmt meine Erfahrungen in einen Dokument zusammenfassen. Wenn das nicht zu speziell ist, werde ich es Euch zukommen lassen.
Gespeichert

Gruß
Sebastian
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #10 am: 02.05.05 - 15:13:33 »

Aber wenn ich einfach ein |T~bla bla dranhänge wird mir das nicht angezeigt. Mache ich da was falsch?

Ich werde für die Nutzer hier bestimmt meine Erfahrungen in einen Dokument zusammenfassen. Wenn das nicht zu speziell ist, werde ich es Euch zukommen lassen.
du musst die Subform entsprechend anpassen. Kopiee einfach die Dritte Zeile und fügt sie als Vierte Zeile wieder an. Dann musst du nur noch die Namenskonventionen beachten, die Verarbeitung auf das vierte Element umstellen, die HideWhens bearbeiten und das Sprachdokument anpassen:
UDF004txt:
@If(@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";1) = "T";@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";2);"")
UDF004dlg:
key := @If(@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";1) = "D";@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";2);"");
value := @If(key != "";@DbLookup( "" : "NoCache" ; "":"" ; "($LUConfig)" ; key ; 2 );"");
value
UDF004:

@If(@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";1) = "D";udf004dlg;@Word(@Word(FieldToShowUDF_SUB;"|";4);"~";1) = "T";udf004txt;"")
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Lauff
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 144



« Antworten #11 am: 02.05.05 - 15:16:47 »

Ok. Und das geht jetzt über meinen Horizont als Anwender. Aber ich weiß schon wen ich da fragen werde. Danke für die Hinweise.
Gespeichert

Gruß
Sebastian
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #12 am: 02.05.05 - 22:23:09 »

Das System scheint sehr gut zu sein. Aber was wirklich fehlt ist eine - wenn auch einfache - Dokumentation. Sad
Aber du bist herzlich eingeladen eine zu schreiben.  Wink

Nur eine Idee für das Projektteam Ulrich/Thomas:

Nachdem Ihr ja schon sehr viele User habt, warum macht Ihr nicht einen Doku-Wiki auf?
Gut für so was ist IMHO http://wikipedia.sourceforge.net/. Man braucht halt einen Webspace mit PHP/MySQL.
Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #13 am: 02.05.05 - 23:34:35 »

Wieso braucht man einen Workspace mit PHP/mySQL? Es gibt mindestens eine openSource Domino-Schablone für ein Wiki ..... vermutlich sogar auf OpenNTF
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
TMC
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3660


meden agan


« Antworten #14 am: 02.05.05 - 23:40:26 »

Für die von mir verlinkte App. Und na ja, PHP/mySQL ist halt für solche Belange meist günstiger (Webspace-Kosten) & vor allem oft schneller als vergleichbare N/D - Lösungen.
Aber Du hast schon Recht, für eine N/D - DB-Doku wäre sicherlich auch ein Domino-basierender Wiki angebrachter  Wink
Gespeichert

Matthias

A good programmer is someone who looks both ways before crossing a one-way street.

eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11566


« Antworten #15 am: 03.05.05 - 05:15:20 »

Zitat
warum macht Ihr nicht einen Doku-Wiki auf

Das wird kommen, sobald ich den Arcor Zugang mit ein bisschen mehr Dampf habe.
Gespeichert
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #16 am: 03.05.05 - 08:16:51 »

Au, das gibt dann aber nur kurze Texte .... wenn es aus der Tastatur dampft, ist das wahrlich eine heisse Sache ....











 Grin
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11566


« Antworten #17 am: 04.08.05 - 20:59:13 »

Zitat
Nachdem Ihr ja schon sehr viele User habt, warum macht Ihr nicht einen Doku-Wiki auf?

Haben wir ja mitlerweile unter http://eknori.dyndns.org/HelpTheWiki.nsf/pages/!!HELP!!%20-%20HelpDesk gemacht.

Ist echt ernüchternd; ausser Alessandro, Thomas und meiner Wenigkeit schreibt da leider niemand rein.

Interessant ist auch die DL Rate bei OpenNTF; allein für die BETA1 über 500. Das haben manche Projecte nicht einmal für ein Release ( stable ). Und dann auch noch NULL Feedback !!
Das ist wenig motivierend ...

Scheint mir echt so, als ob die Gemeinde der "Leecher" anwächst - "Ich eiss nicht was es ist, ich lade es aber mal runter - ich könnte ja was verpassen"

Das Internet hätte eine wesentlich höhere Durchsatzrate, wenn es diese Individuen, Spam und Kettenmails nicht gäbe ...

« Letzte Änderung: 04.08.05 - 21:02:48 von eknori » Gespeichert
_Arne_
- Admin Section -
Co-Admin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 994


PHP macht Spaß!


WWW
« Antworten #18 am: 04.08.05 - 21:56:21 »

Das System scheint sehr gut zu sein. Aber was wirklich fehlt ist eine - wenn auch einfache - Dokumentation. Sad
Aber du bist herzlich eingeladen eine zu schreiben.  Wink

Nur eine Idee für das Projektteam Ulrich/Thomas:

Nachdem Ihr ja schon sehr viele User habt, warum macht Ihr nicht einen Doku-Wiki auf?
Gut für so was ist IMHO http://wikipedia.sourceforge.net/. Man braucht halt einen Webspace mit PHP/MySQL.

Webspace und SQL-Datenbanken gibts natürlich auch direkt von mir wenn gewünscht Wink

Gruß,
Arne
Gespeichert

Sykpe: arne.riemann
Der Geek Pub - PHP & mehr  http://www.geekpub.de
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: