AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.10.21 - 10:26:54
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Projekt Bereich
| | |-+  Help-Desk Applikation !!Help!! (Moderatoren: eknori, Thomas Schulte)
| | | |-+  Version 1.09
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Version 1.09  (Gelesen 26667 mal)
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« am: 01.07.05 - 16:07:33 »

Hallo!!

Wir testen gerade die V. 1.09 und folgender Bug ist mir aufgefallen:

Sobald ich eine bestimmte Form von Mails, alle die schon mal weitergeleitet wurden,
per Aktionsbutton "Mail einfügen" als Anlage einfügen will, wird das Dok. gespeichert
und schließt sich selbst. Danach ist es nicht mehr zu öffnen und man bekommt eine Fehlermeldung (siehe Anhang). Es hängt an der Weiterleitungsinformation.

Die Datenbank ist ansonsten toll gelungen.  Grin
Wie sieht´s grundsätzlich mit Verbesserungsvorschlägen aus?

Gruß Torsten
Gespeichert

Gruß Torsten
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #1 am: 01.07.05 - 16:16:37 »

VVs sind willkommen. Schließlich können wir uns ja nicht alles aus dem Ärmel saugen. Mitarbeit ist auch willkommen. Da haben  wir zum Bleistift ein WIKI an dem man wunderbar mitarbeiten kann.

An der neuen Version arbeiten wir auch schon heftig.

Da wird es dann unter anderem zusätzlich zu den bereits genannten Punkten auch Auswertungs Ansichten geben. Durch den Admin definierbar können eigene Ansichten ohne zu programmieren (bis zu einer bestimmten Anzahl) in die Navigation aufgenommen werden, und in der Navigation werden sich noch ein paar Punkte mehr tummeln um das Handling noch etwas besser in den Griff zu bekommen und noch so ein paar Dinge mehr.

Vielleicht bring ich auch die Miniviews noch konfigurierbar mit unter.

Was die Fehlermeldung angeht, das schau ich mir dieses WE mal an, das ist aber glaube ich ein Notes Problem.
Jep da wir alles in Tabellen gepackt haben kriegen wir an dieser Stelle ein Problem weil Notes das übehaupt nicht mag.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11563


« Antworten #2 am: 01.07.05 - 16:52:33 »

Die Aktion "Mail einfügen" wurde ursprünglich von Michael Wöhrer programmiert; ich vermute aber an der Stelle auch ein (Notes) Problem mit verschachtelten Tabellen in RT Feldern.

Wie Thomas schon schrieb, sind Verbesserungsvorschläge immer willkommen. Die kannst du natürlich auch auf OpenNTF direkt ins Projekt posten. ( oder formlos per PM an Thomas oder mich schicken )

Die neue Version wird voraussichtlicht erst im Herbst kommen; der Funktionsumfang wird dabei noch einmal erweitert werden. Dies erfordert auch einen erheblich höheren Testaufwand. Thomas hat weite Teile der Anwendung, die bisher in Formelsprache programmiet wurden aus Gründen der Flexibilität ( Mehrsprachigkeit ) komplett in Script umgesetzt.

Ich werde, nachdem ich meine Lungenentzündung nun überstanden habe, ab morgen die Änderungen durchgehen und in dem Zuge auch gleich nicht mehr benötigte Elemente aus der Datenbank entfernen.

Ich weiß noch nicht, ob das LS R6 spezifische Elemente enthält ( die hatten wir ja bei den Formeln verwendet ). Möglicherweise sind wir nun auch wieder in der Lage, die Datenbank auch für die Version R5 anzubieten. Aber das kann ich erst nach umfassender Sichtung der Änderungen beurteilen.

Schön wäre es, wenn sich noch ein paar mehr Anwender ins WIKI eintragen würden ( http://eknori.dyndns.org/HelpTheWiki.nsf/pages/AnWender )

Ebenso kann dort jeder seinen Senf zur Datenbank hinzufügen.
« Letzte Änderung: 01.07.05 - 23:18:04 von eknori » Gespeichert
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #3 am: 03.07.05 - 15:47:18 »

Hallo!!!


Hab ne Frage zu den Rollen in der DB.

Hatte vermutet das die Rolle Readall bedeutet, dass der Inhaber alle Dok´s sehen kann.
Hab die Rolle entfernt und trotzdem ist alles sichtbar. Was hat diese Rolle für´n Zweck??

Gibt´s ne Beschreibung der Rollen ? In der Wiki habe ich das nicht gefunden.


Noch so einige Verbesserungs- bzw. Erweiterungsvorschläge für die Help V.1.09.

1) Die Ansichten geschlossene bzw. offene Tickets sollte man das deutlicher als solche kennzeichnen, z.B.  farbig über den Navi

2) Schön wäre es auch, wenn ein "Eskalationsmanagement" eingebaut werden könnte. Das könnte dann so aussehen: Offene Tickets die z.B. länger als 7 Tage nicht abgeschlossen werden konnten, werden per Mail an den Supporter und eventuell an zusätzliche Personen gesendet. Das "Regelwerk" dann über eine Konfig-Maske einstellbar.

3) Ne Auswertung, ebenso über ein Konfig-Dok einstellbar, wieviele Anfragen von den einzelnen Supporter in einem definierbaren Zeitraum (Monat, Jahr) abgearbeitet worden sind.

4) Die Aktion "zu meinen Tickets wechseln" sollte es auch für die Supporter geben.

« Letzte Änderung: 03.07.05 - 15:59:15 von Bilbo10 » Gespeichert

Gruß Torsten
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11563


« Antworten #4 am: 03.07.05 - 17:40:24 »

Zitat
2) Schön wäre es auch, wenn ein "Eskalationsmanagement" eingebaut werden könnte. Das könnte dann so aussehen: Offene Tickets die z.B. länger als 7 Tage nicht abgeschlossen werden konnten, werden per Mail an den Supporter und eventuell an zusätzliche Personen gesendet. Das "Regelwerk" dann über eine Konfig-Maske einstellbar.

Da arbeite ich gerade dran.

Bisher sieht das so aus:

Es besteht die Möglichkeit, sog. Eskalationsprofile zu erstellen. Innerhalb des Profils kann festgelegt werden, welche Art von Dokumenten ( HD Anfragen , ToDo ) überwacht werden sollen.
Darüber hinaus kann gewählt werden, ob es sich um neue ( noch keinem Supporter zugeordnete ) Dokumente handelt, oder um bestehende Dokumente.
Die Eskalation wird zweistufig aufgebaut sein ( ich denke, das sollte reichen )
In jeder Stufe kann festgelegt werden, ab wann die Eskalation greift ( Days/ Hours ).
Zudem können Empfänger für die Eskalationsmails eingetragen werden. Jedem Empfänger kann ein Sparchkürzel ( DE/EN/ whatsoever ) mitgegeben werden. Dann erhält er die Mail in seiner bevorzugten Sprache.

In Stufe 2 wird dann eingetragen, wie viele Tage / Stunden nach der ersten Eskalationsmail eine weitere Mail losgetreten wird. Auch hier können die Empfänger der Mails incl Sprache eingetragen werden. Wird dort nichts eingetragen, werden die Mails an die Empfänger der ersten Stufe versendet.

Es können beliebig viele Eskalationsprofile erstellt werden.

Bei der Überwachung aktiver Dokumente kann die Auswahl zusätzlich noch über bestimmte Supporter erfolgen. Damit ist es quasi möglich "Erinnerungsmails" an die jeweiligen Supporter zu schicken.

Hat noch jemand Vorschläge zur Funktion ? Dann immer her damit.
« Letzte Änderung: 04.07.05 - 15:27:16 von eknori » Gespeichert
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #5 am: 03.07.05 - 18:51:55 »

Beschreibung der Rollen?? Gibt´s da was?


Noch eine Klenigkeit, bei der Plausiprüfung auf das Feld "appliaction" wird folgender Text ausgegeben:
Feld <Produkt> darf nicht leer sein. Dies ist in der Tabelle unter Anwendung plaziert.
Den Text sollte man treffender wählen.

Gruß Torsten  Wink
« Letzte Änderung: 03.07.05 - 20:12:50 von Bilbo10 » Gespeichert

Gruß Torsten
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #6 am: 04.07.05 - 07:34:20 »

Hatte vermutet das die Rolle Readall bedeutet, dass der Inhaber alle Dok´s sehen kann.
Hab die Rolle entfernt und trotzdem ist alles sichtbar. Was hat diese Rolle für´n Zweck??
noch keinen aber in der nächsten Version gibt es die Möglichkeit die Fedler Rollen und Benutzer die ein Dokument lesen bzw schreiben dürfen per Konfiguration zu bestimmen. Dann sollte man READALL bzw. EDITALL immer mit eintragen

Gibt´s ne Beschreibung der Rollen ? In der Wiki habe ich das nicht gefunden.
Nein die gibt es noch nicht.

1) Die Ansichten geschlossene bzw. offene Tickets sollte man das deutlicher als solche kennzeichnen, z.B. farbig über den Navi
Kräftigere Farben würden das Bild der Anwendung stören. Und wenn wir den Hintergrund ändern dann müssen wir auch alle Ansichten anpassen. Von der leichteren Erkennbarkeit her geb ich dir Recht aber ob wir das machen?

2) Schön wäre es auch, wenn ein "Eskalationsmanagement" eingebaut werden könnte. Das könnte dann so aussehen: Offene Tickets die z.B. länger als 7 Tage nicht abgeschlossen werden konnten, werden per Mail an den Supporter und eventuell an zusätzliche Personen gesendet. Das "Regelwerk" dann über eine Konfig-Maske einstellbar.
Siehe Ulrichs Antwort


3) Ne Auswertung, ebenso über ein Konfig-Dok einstellbar, wieviele Anfragen von den einzelnen Supporter in einem definierbaren Zeitraum (Monat, Jahr) abgearbeitet worden sind.
Auswertungen die auf Ansichten Basieren kannst du über Konfigurationsdokumente leider nicht einstellen. Einen Teil der Auswertungen werden wir warscheinlich über einen Export in Excel abwickeln. Vielleicht auch noch in einer anderen Form aber darüber spekuliere ich erst einmal nicht öffentlich.

4) Die Aktion "zu meinen Tickets wechseln" sollte es auch für die Supporter geben.
Gibt es die nicht??? Sollte es eigentlich.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #7 am: 04.07.05 - 07:36:33 »

Noch eine Klenigkeit, bei der Plausiprüfung auf das Feld "appliaction" wird folgender Text ausgegeben:
Feld <Produkt> darf nicht leer sein. Dies ist in der Tabelle unter Anwendung plaziert.
Den Text sollte man treffender wählen.
Kannst du doch selber einstellen. Schau in den deutschen Sprachdokumenten bei den Ticket Aktionen nach da steht exakt dieser Text drin. Ändere den und du wirst feststellen das er sich sofort anpasst.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #8 am: 04.07.05 - 10:32:33 »

Moin!

Supi!!! Die Sprachpakete habe ich gefunden und angepasst. Gute Idee, diese Konfigmöglichkeit!!!  ;

Würde mich auch für Tests von neuen Versionen bzw. Bugfixes zur Verfügung stellen.
Wie schon vorher geschrieben, es wird immer mehr und das muss alles getestet und
verprobt werden.

Danke für die schnelle Beantwortung.  Smiley

Gruß Torsten
Gespeichert

Gruß Torsten
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #9 am: 05.07.05 - 20:41:49 »

Hab noch´n paar Fragen zur Version 1.09 =>

1) Gibt´s ne Möglichkeit wenn die Aktion Mail erstellen ausgeführt wird, dass ne Doclink mit der Mail versandt wird?

2) Was bedeutet das Feld (Zähler?) Mail verschickt in der Maske Mail erstellen?

3) In der Ticket Maske gibt´s den Zähler, siehe Anhang, wobei mir die Bedeutung ebenso unklar ist.

4) Was für´ne Bedeutung hat denn der "andere User" in der Ticket-Maske bzw. in der Maske Mail? Bekommt der ebenso wie der "Anfrager" ne Mail beim Eröffnen und Abschließen des Ticket´s?

Gruß Torsten  Grin
« Letzte Änderung: 05.07.05 - 21:45:23 von Bilbo10 » Gespeichert

Gruß Torsten
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11563


« Antworten #10 am: 05.07.05 - 20:51:28 »

Zitat
3) In der Ticket Maske gibt´s den Zähler, siehe Anhang, wobei mir die Bedeutung ebenso unklar ist.

Der Zähler zeigt dir an, wie viele offene ToDo's es gibt ( rot ) und wie viele davon schon erledigt sind ( grün )

Zitat
2) Was bedeutet das Feld (Zähler?) Mail verschickt in der Maske Mail erstellen?

Thomas ?

Zitat
1) Gibt´s ne Möglichkeit wenn die Aktion Mail erstellen ausgeführt wird, dass ne Doclink mit der Mail versandt wird?

Das sollte eigentlich über die Config einstellbar sein; Thomas ??
Gespeichert
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #11 am: 06.07.05 - 07:37:09 »

Zitat
3) In der Ticket Maske gibt´s den Zähler, siehe Anhang, wobei mir die Bedeutung ebenso unklar ist.

Der Zähler zeigt dir an, wie viele offene ToDo's es gibt ( rot ) und wie viele davon schon erledigt sind ( grün )

Zitat
2) Was bedeutet das Feld (Zähler?) Mail verschickt in der Maske Mail erstellen?

Thomas ?

Zitat
1) Gibt´s ne Möglichkeit wenn die Aktion Mail erstellen ausgeführt wird, dass ne Doclink mit der Mail versandt wird?

Das sollte eigentlich über die Config einstellbar sein; Thomas ??
zu 2. Das Feld wird gesetzt wenn das E-mail versendet wird. Damit kann man dann nachschauen ob das Mail mindestens einmal versand wurde bzw. ein Email als"Entwurf" reinstellen und später daran weiterarbeiten.

zu 1. Nein das gibt es im Moment nicht aber das wäre möglich, ein Doclink auf das ursprungsdokument mit einzubauen so das der Versender des E-Mails direkt entscheiden kann ob er den Doclink mitschicken will oder nicht. Das hört sich nach einem sinnvollen Feature an. Nicht Sinnvoll ist es einen Doclink auf die versendete Mail mit einzubauen, denn die hat der Anwender sowieso in den Händen.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
diali
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1023



« Antworten #12 am: 06.07.05 - 08:10:15 »

zu 1.)
sollte eigentlich mit Notes-Standard-Mitteln gehen, unter Erstellen - Mail - Spezial - Verknüpfungsnachricht.

Oder meint Ihr etwas anderes?
Gespeichert

Gruß
Dirk
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #13 am: 06.07.05 - 08:32:54 »

zu 1.)
sollte eigentlich mit Notes-Standard-Mitteln gehen, unter Erstellen - Mail - Spezial - Verknüpfungsnachricht.

Oder meint Ihr etwas anderes?
Ja wir meinen etwas anders. Es gibt im !!Help!! eine Funktion um Mails direkt aus der DB heraus zu schreiben und da könnte es sein das wir einen Doclink auf das Parentdocument mitschicken wollen.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #14 am: 06.07.05 - 08:34:58 »

Moin!  

Die Bordmittel von Notes über´s Menü meine ich nicht. Das sollte das Programm automatisch machen.

Anmerkung zu 2) Das Feld "Mail verschickt" ist momentan noch bearbeitbar, berechnet wäre besser!!

Zu 4) Was für´ne Bedeutung hat denn der "andere User" in der Ticket-Maske bzw. in der Maske Mail? Bekommt der ebenso wie der "Anfrager" ne Mail beim Eröffnen und Abschließen des Ticket´s?


Schönen Dank für die Info´s und Grüße sendet Torsten
Gespeichert

Gruß Torsten
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #15 am: 06.07.05 - 08:41:10 »

Moin! 

Die Bordmittel von Notes über´s Menü meine ich nicht. Das sollte das Programm automatisch machen.

Anmerkung zu 2) Das Feld "Mail verschickt" ist momentan noch bearbeitbar, berechnet wäre besser!!

Zu 4) Was für´ne Bedeutung hat denn der "andere User" in der Ticket-Maske bzw. in der Maske Mail? Bekommt der ebenso wie der "Anfrager" ne Mail beim Eröffnen und Abschließen des Ticket´s?


Schönen Dank für die Info´s und Grüße sendet Torsten
Ach ja das hab ich vergessen zu erklären. Die "anderen Benutzer" im Ticket sind dafür gedacht Benutzer zu erfassen die sich an dieses Ticket anhängen, das heist die dasselbe Problem haben. Diese Benutzer werden über die Aktionen in dem Ticket genauso informiert wie der "User". Das Feld kann man einmal manuell füllen, aber auch indem man ein Ticket in eine Mail umwandelt und diese Mail dann an ein vorhandenes Ticket anhängt. Dadurch wird der Versender des Mails bei den Anderen Benutzern mit eingetragen wenn er nicht schon im User Feld steht.
Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #16 am: 06.07.05 - 09:03:29 »

Wie oft denn nu noch....!!!!

Wenn ein Mitarbeiter ne Mail an helpdesk sendet und der Dispatcher
die Mail als Ticket einstellt, dann schneidet er Teile des Textes ab und speichert zusätzlich den ganzen Text als Anlage.

Nachfolgender Text wird nach dem Wort "dies" abgeschnitten und der gesamte Text, siehe Anhang, wird als Anlage gespeichert.

>Mail an Helpdesk<

Hallo,

bitte das o. a. RS mit Gültig-bis-Datum 05.07.2005 rücksichern, da auch beim Aufruf dies
Gespeichert

Gruß Torsten
Thomas Schulte
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4388


Ich glaub mich tritt ein Pferd


« Antworten #17 am: 06.07.05 - 09:16:22 »

Wie oft denn nu noch....!!!!

Wenn ein Mitarbeiter ne Mail an helpdesk sendet und der Dispatcher
die Mail als Ticket einstellt, dann schneidet er Teile des Textes ab und speichert zusätzlich den ganzen Text als Anlage.

Nachfolgender Text wird nach dem Wort "dies" abgeschnitten und der gesamte Text, siehe Anhang, wird als Anlage gespeichert.

>Mail an Helpdesk<

Hallo,

bitte das o. a. RS mit Gültig-bis-Datum 05.07.2005 rücksichern, da auch beim Aufruf dies

Der Dispatcher macht das ganz absichtlich. Der Text im Problem sind aktuell nur die ersten hundert Zeichen des Bodys der Email und das Subject komplett. Da das nur Text ist wird die Komplette Mail noch einmal in den Anhängen mit abgespeichert.

In der aktuellen Version ist das in der Funktion lib.appl.functions "CreateNewTicket" Hardcoded. In der nächsten Version kann man das über den Parameter "MaxLengthProblemDescription" einstellen.
Wenn du es jetzt ändern willst musst du hier:
Problem = Left$(plainText,100)
eingreifen und die Zahl einfach höher setzen.
« Letzte Änderung: 06.07.05 - 10:46:35 von Thomas Schulte » Gespeichert

Thomas Schulte

Collaborative Project Portfolio and Project Management Software

"Aber wo wir jetzt einmal soweit gekommen sind, möchte ich noch nicht aufgeben. Versteh mich recht, aufgeben liegt mir irgendwie nicht."

J.R.R.Tolkien Herr der Ringe, Der Schicksalsberg

OpenNTF Project: !!HELP!! !!SYSTEM!!  !!DRIVER!!

Skype: thomasschulte-kulmbach
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #18 am: 06.07.05 - 10:29:41 »

Ich bin begeistert und freue mich schon auf die nächste Version. Grin

Gruß Torsten

Gespeichert

Gruß Torsten
Bilbo10
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 198


Carpe Diem


« Antworten #19 am: 06.07.05 - 14:12:16 »

Was mir noch aufgefallen ist:

der "andere User" in der Ticket-Maske bekommt keine Mail wenn das
Ticket angelegt bzw. abgeschlossen wird.

In den Konfig-Doks habe ich nichts gefunden  Huh


Gruß Torsten
Gespeichert

Gruß Torsten
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: