AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.02.20 - 10:22:31
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Jetzt mit HCL Notes / Domino 11 und einem Extraboard für Nomad!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 8 und frühere Versionen
| |-+  ND6: Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, koehlerbv)
| | |-+  Riesen Bug: Keine Maske / Not a Form
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Riesen Bug: Keine Maske / Not a Form  (Gelesen 12668 mal)
Glombi
Gast
« am: 16.01.05 - 21:46:22 »

Notes hat mich heute (wieder mal) an den Rand der Verzweiflung getrieben ...   Angry

Nachdem ich eine Maske erstellt hatte (hat ca. 1 Stunde gedauert), wollte ich diese testen: Das Ergebnis war eine Fehlermeldung "Verbundenes Dokument wurde nicht in der Ansicht gefunden" (oder so ähnlich).
Zur Ursachenforschung wollte ich dann die Maske im Designer öffnen: Es kam die Fehlermeldung "Keine Maske" !
Es besteht keine Chance, diese wiederherzustellen, wenn man keine Sicherungskopie hat. Der Fehler muss beim letzten Speichern der Maske im Designer gekommen sein.

Ich habe geforscht und festgestellt, dass das interne Flag-Feld "$Flags" leer war. Hier gehört eigentlich "C" herein. Gut, dass kann man ja noch per API oder (in meinem Fall Teamstudio Snapper) hereinschießen.
Aber es fehlt auch komplett das Item "$Body". In diesem Systemfeld wird das Layout der Maske gespeichert.

Ich programmiere jetzt schon viele Jahre mit Notes, aber sowas ist mir noch nicht untergekommen.
Da es jetzt unter 6.5.3 auftrat, denke ich, dass es ein Bug speziell in dieser Version ist. Ein Bekannter hatte diesen Fehler auch mal erwähnt, ebenfalls 6.5.3.

Mein Fazit: Ohne Snapper mache ich keine Entwicklung mehr !!!

Andreas
« Letzte Änderung: 17.01.05 - 09:53:38 von Glombi » Gespeichert
Glombi
Gast
« Antworten #1 am: 17.01.05 - 09:48:07 »

Der Fehler tritt offenbar schon ab R 6.0.x auf.

Thread dazu in LDD

Thread 2dazu in LDD

Dass IBM das nicht fixt ist unglaublich.

Ben Langhinrichs hat es zur Kenntnis genommen (damals anno 2003) und auch mal Hilfe angeboten. Ich habe aber noch nicht herausbekommen, ob es was genützt hat:
Ben Langhinrichs

Andreas
« Letzte Änderung: 17.01.05 - 09:59:11 von Glombi » Gespeichert
Roalf
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Ich bin ein speicherrenitentes Programm!


« Antworten #2 am: 26.01.05 - 19:21:49 »

schöner Mist. Bei mir ist das gleiche passiert: "not a form"

kleiner Unterschied: das $flag feld ist OK. Aber das $Body ist auch leer. Mit teamstudio analyser konnte ich zwar einen großteil der feldformel wiederholen....aber das Layout (die meiste arbeit) ist komplett hin.

Frage: ist dieser fehler bei alle 6er versionen möglich?
hab nämlich keine Lust alle Naselang alle Forms zu kopieren nur um ein "backup" der Forms zu haben.
Gespeichert

Notes: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme
Roalf
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Ich bin ein speicherrenitentes Programm!


« Antworten #3 am: 26.01.05 - 19:33:35 »

Anmerkung: die Idee von Ben Langhinrich kann wahrscheinlich auch nicht sehr geholfen haben. Das Midas LSX-Tool benutzt die gleichen mechanismen wie Teamstudios Analyser...und der hatte auch versagt. Das $Body ist und bleibt weg.

Auch wenns gerade gegen die Forenregeln verstößt...aber: große Kacke!
Gespeichert

Notes: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme
Glombi
Gast
« Antworten #4 am: 26.01.05 - 19:48:32 »

Das mit dem $Flag Feld war glaube ich auch eine falsche Spur.

Wichtig und große Sch... ist, dass das $Body Feld weg ist. Es ist für mich unverständlich, dass IBM diesen sehr schwerwiegenden Bug nicht fixt. Offenbar geht denen das am A... rm vorbei und die Interessen von Programmiereren sind unwichtig.

Was tue ich also: Nach jeder größeren Änderung die Maske und speichern und schließen und - nach einem kurzen Gebet - wieder öffnen, in der Hoffnung, dass der Fehler nicht erscheint.

Andreas
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11352


« Antworten #5 am: 26.01.05 - 19:53:30 »

der Vollständigkeit halber habe ich noch folgenden Eintrag aus der KB ( Andreas wird den wohl kennen )


Date:                    05.12.2001  ( und das ist noch Version 5 !)
Doc Number:   1093749

You create and save a form which can then be used as expected by end users.  However, you then open the design of the form again to make a minor change and save the form.  Once this is done, the form cannot be edited again.  When you attempt to open the design of the form in Domino Designer, the following error displays and you cannot change the design of the form:

"Not a form."



Solution
This issue will occur through the improper use of subforms on a form.

The idea behind subforms is to be able to easily reuse the same code over and over again in different forms to alleviate duplicating your work.    When using subforms on a form, you are able to insert each subform once.  If you attempt to insert the same subform into a form more than once, an error message displays stating, "The subform already exists on the form."  Domino Designer prevents the same subform from being placed on a form more than once because each of the fields on a form must have unique field names.

However, as a developer,  your original subform may not contain any fields.  It may just contain HTML code that you want to repeat in different areas of a form.  To get around the inability to insert the subform in a form more than once, you insert your subform with the HTML code into two different subforms and then insert these two separate subforms in your form.  Domino Designer initially allows you to insert the two different subforms onto the one form, but in essence, you have inserted the same subform on the form twice and have bypassed Domino Designer's error checking.  This works the first time you save the form, however, the second attempt to edit the form will not allow you into the form and the error "Not a form" displays.  Avoid using the procedure.  You can use the initial subform once and if you need the code again, either create a second subform with the same code directly on the second subform or add the code directly on the main form.


Gespeichert
koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #6 am: 26.01.05 - 19:55:22 »

Mal völlig abgesehen von diesem R6-Bug, der wirklich eine Riesensauerei ist (wegen Nichtfixing nach so langer Zeit): Das grösste Problem sitzt immer noch vor dem Bildschirm. Wie schnell rennt man als Programmierer auch mal in eine falsche Richtung, oder eine kurze Unaufmerksamkeit, oder ... Sowie bei mir eine Design-Änderung erfolgreich oder scheinbar erfolgreich war, mache ich ein Backup. Da können schon mal 10 bis 20 am Tag zusammenkommen, aber das kostet zusammen keine fünf Minuten. Ich brauche die Backups glücklicherweise selten, aber wenn, dann war ich jedes Mal mehr als dankbar.

Bernhard
Gespeichert
Glombi
Gast
« Antworten #7 am: 26.01.05 - 19:55:44 »

Leider tritt das auch auf, wenn ich keine Subform benutze....

Ich denke, wenn man die absolut gewagte Kombination Abschnitt und Unterabschnitt und Tabelle verwendet kann es auch auftreten.

Andreas
Gespeichert
Roalf
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65


Ich bin ein speicherrenitentes Programm!


« Antworten #8 am: 27.01.05 - 12:23:20 »

Backup ist eine Variante. Zu meinem großen Glück wird das mit dem Backup aber automatisch gemanaged: Zumindest wenn man seine Tools richtig einsetzt. Sprich: seine Gestaltungselemente konsequent mit CIAO aus-/ b.z.w. nach Benedigung der Arbeit am Element wieder einloggt. Dann kann man jeden Stand schnell aus dem CIAO-Log holen. Ich hab mir seid gestern angewöhnt desigelemente auch mittendrin mal eben ein/auszuchecken. Die zwei mausklicks sind weniger als eine Minute am Tag.
Gespeichert

Notes: Unbegreifliche Lösungen für unlösbare Probleme
Meteoritis
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 70


« Antworten #9 am: 14.03.07 - 16:11:09 »

nur zur Info

Mir ist gerade beim Ändern einer Teilmaske der Designer abgeflogen, nach dem Neustart erhielt ich beim Versuch die Teilmaske zu öffnen selbigen lieblichen Fehler

Ach ja: unter Version 7.0.2!!!

Bin begeistert

Gruß
-Meteoritis
Gespeichert

CLP Adm und Dev (seit 4.5)
CSA8
Server 7.0.2 - 8.5.3  Linux, Clients 7.0.2 - 8.5.3
arbeite mit Notes seit 1994
gab
Frischling
*
Offline Offline

Beiträge: 45


« Antworten #10 am: 14.03.07 - 19:12:32 »

Den Ärger kann ich gut nachvollziehen.
Das dies dir, als alter Hase, zum ersten mal passiert, wunder mich schon etwas Smiley)

Also, die Chance auf Wiederherstellung ist gleich null. Evlt. kannst du dir das Design Element per NoteID holen und einen Form Namen hineinschreiben.  I.d.R klappt es jedoch nicht. 
IBM selber hat das Thema offen und bittet Entwickler um Beispiel DB's wo dieses Problem nachgestellt werden kann ( Ansprechpartner ist Andre Guirard ).

Ich konnte bis jetzt das Problem auf Teilmasken zurückführen.

Bsp.:

1. Du hast eine Form und ein Subform im Designer offen.
2. Nun änderst du die Subform  und speicherst diese ( die Form bleibt nebenher offen)
3. Anschliessend löschst du die Subform aus der Form (ohne Zwischenspeichern)
4. Du fügst die in 2. geänderte Subform wieder  in die Form ein und dann kann es zu dem genannten Problem kommen.

Abhilfe um, solche GAUS zu vermeiden ist z.B alle x Stunden/Minuten eine Replikation der DEV DB auf einen anderen Server
Gespeichert
jablo
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 9


« Antworten #11 am: 24.05.13 - 13:32:50 »

Das Problem gibts im Zeitalter von Notes 8.5.3FP3 immer noch. Das nur zur "freudigen" Info Wink
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: