AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23.09.21 - 01:56:24
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, Thomas Schulte)
| | |-+  Absenderadresse SMTP
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Absenderadresse SMTP  (Gelesen 2910 mal)
Dr.Notes
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



« am: 15.02.02 - 21:52:28 »

So ihr Spezialisten  Cheesy

Wenn ich eine Mail in das Internet sende wird mein Absendername ja etweder aus meinem Namen und der Domäne gebaut oder aber der Router schaut in das Internet Adressfeld und setzt diesen Namen ein... So dachte ich das bis heute jedenfalls ..   Huh

Wenn aber der Adresslookup im Domänendokument aktiviert ist  und  im Location Dokument ein anderer Name drin steht wird der benutzt. Und nicht der der im DominoDirectory steht. Na ob das im Sinne des Erfinders ist ?

Irgendeine Idee wie ich den Internetnamen im DominoDirectory erzwingen kann ?

Grüße
Dr.Notes
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
heini_schwammerl
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 691



« Antworten #1 am: 19.02.02 - 01:37:45 »

Hi Dr.Notes,

soviel ich weiß ist da mit Hausmitteln nichts zu machen.  Notes überprüft, ob das Feld vorhanden ist, und wenn nicht, greift beschriebenes Verfahren. Dabei erfolgt im Standard keine Überprüfung des Wertes. Einige Tricks, aber alle mit Arbeit verbunden und keineswegs narrensicher. Das Feld in den Schablonen des lokalen Adressbuchs verstecken, die SMTP Ausgangssteuerung strikter konfigurieren, ein Script in der Maildatei des Benutzers implementieren, welches den Wert im Adressbuch überprüft und ggf. korrigiert oder ohne Überprüfung immer drüberbügelt.
Evtl. das fehlende Feld in die Mailmaske mit aufnehmen und als Computed when Composed Feld definieren (INetFrom ?). Mit Glück wird dann dieser Wert gezogen und nicht mehr überschrieben. Das hab ich allerdings noch nicht getestet. Bei mir hat es geholfen, daß denjenigen, den ich erwische ein Abteilungsbesäufnis zahlen muß (und ich bin sehr durstig).
Gruß

Heini
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Dr.Notes
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



« Antworten #2 am: 19.02.02 - 10:19:12 »

Hallo Heini

Da bin ich aber beruhigt das ich nicht der einzige bin der dieses Problem nicht mit Adminmitteln lösen kann.
Ist aber schon ein dickes Ding das die E-Mail Adresse alle Konfigurationen im Dom-Dok. übergeht.

Aber trotzdem Danke  Cheesy

Grüße

Dr.Notes
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Dr.Notes
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



« Antworten #3 am: 19.02.02 - 10:20:19 »

Hallo Heini

Da bin ich aber beruhigt das ich nicht der einzige bin der dieses Problem nicht mit Adminmitteln lösen kann.
Ist aber schon ein "dickes" Ding das die E-Mail Adresse alle Konfigurationen im Dom-Dok. übergeht.

Aber trotzdem Danke  Cheesy

Grüße

Dr.Notes
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Dr.Notes
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



« Antworten #4 am: 19.02.02 - 10:21:23 »

Komisches Forum warum kann nich nicht d i c k e s D i n g schreiben  

dickes ding
dickes ding
dickes ding

Grin Grin
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Dr.Notes
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 21



« Antworten #5 am: 19.02.02 - 10:22:27 »

Hallo ForumAdmin

Warum wird d i c k e s D i n g übersetzt Huh?


dickes Ding
dickes Ding  

Roll Eyes
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
_Arne_
- Admin Section -
Co-Admin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 994


PHP macht Spaß!


WWW
« Antworten #6 am: 19.02.02 - 10:41:23 »

Hehe wieso ganz einfach

im Englischen " D i c k " .. = na? *G*

Gruß,
Arne
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Sykpe: arne.riemann
Der Geek Pub - PHP & mehr  http://www.geekpub.de
heini_schwammerl
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 691



« Antworten #7 am: 19.02.02 - 10:51:27 »

Hi Dr.Notes,

ich vermute mal es handelt sich hier um einen Ferkelwortfilter. Diese Aussage wird von manchen Suchmaschinen fehlinterpretiert.
Sehr sinnvoll übrigens, wenn Firmen einen Content Filter einsetzen.
Wie gesagt nur eine Vermutung.
Gruß

Heini
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
matze
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 22


Freezing all Server Threads...


« Antworten #8 am: 22.02.02 - 14:21:15 »

Also,

bei uns haben wir das folgendermassen gelöst:

Im Configuration doc (jau, habe nur English) unter
MIME->Advanced->Advanced Outbound Message Options->Notes Fields to be removed from header
und da kommt dann das schon erwähnte InetFrom rein.

Gruss
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: