AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
06.06.20 - 13:59:52
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Best Practices
| |-+  Diskussionen zu Best Practices (Moderatoren: Axel, MartinG, animate, koehlerbv)
| | |-+  Was würdet Ihr gerne sehen?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Was würdet Ihr gerne sehen?  (Gelesen 14318 mal)
Glombi
Gast
« am: 26.01.04 - 16:06:22 »

Wir Mods haben vielleicht etwas vergessen, was Euch auf den Nägeln brennt und hier bereits diskutiert wurde.

Ich für meinen Teil sehe bspw.
- Spam
- Virenschutz

Bei Spam hatten wir den kSpam Thread von eknori und jetzt unter R6 Tipps & Tricks den Link zum DominoPower-Artikel.

Zum Thema Virenschutz gab es auch bereits einiges, wenn ich mich richtig erinnere.

Ihr könnt mich ja unterstützen und Links posten, wenn Ihr involviert wart.

Andreas
Gespeichert
Glombi
Gast
« Antworten #1 am: 27.01.04 - 19:35:09 »

Virenscanner:
http://www.atnotes.de/index.php?board=8;action=display;threadid=13428;start=0;boardseen=1

Hier eine nette Übersicht über etliche Virenscanner (nicht nur Notes):
http://www.industrienet.de/konradincms/images/AWI/pdf/lan_sh_0302_094.pdf

Interessante Diskussion bzgl. Pros und Cons eines Virenscanner auf einem Domino-Server:
http://www.atnotes.de/index.php?board=2;action=display;threadid=13682

Spam:
http://www.atnotes.de/index.php?board=5;action=display;threadid=13571
http://www.atnotes.de/index.php?board=8;action=display;threadid=12864;start=20
« Letzte Änderung: 02.02.04 - 14:39:16 von Glombi » Gespeichert
fritandr
Global Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 732


Höre nie auf besser zu werden...


WWW
« Antworten #2 am: 29.01.04 - 14:36:21 »

Hallo,

also wenn ich hier jetzt Wünsche äußern darf, will ich damit mal nicht hinterm Berg halten. Frei nach dem Motto, was Sie schon immer mal fragen wollten, ...   Grin Grin

Es sind mir ein paar Themen eingefallen, die auch immer wieder hier hochkommen. Deshalb hier mal ein paar Vorschläge.

  • Notes unterwegs (auf dem Notebook)
Es wird immer mal wieder gefragt, welche Repliken nehme ich mit, kann oder muß ich das öffentliche Adressbuch auch replizieren, damit unterwegs die öffentlichen Gruppen verwendet werden können? Ziehen bei lokalen Datenbanken mit konsistenter ACL die Gruppen noch ?

  • korrekter Umgang mit Autoren- und Leserfeldern
Auch dieses Thema haben wir immer wieder. Fragen wie: Wann verwende ich Gruppen, wann Rollen? Wann Einzelpersonen?

Zur Ergänzung gibt es da auf der Seite von eknori unter http://www.eknori.de/downloads/detail.php?nr=136&kategorie=downloads einen Tipp Leser- und Autrorenfelder unter Kontrolle. Ist damit das Thema schon erschlagen? Liegt hier ein tolles Tool brach, nur weil es keiner benutzt? Oder benutzt es doch jemand?

  • Volltextsuche im Web, Navigation im Web
Das waren mal ein paar Vorschläge. Ich bin durchaus bereit, selbst an dem ein oder anderen Thema mitzuarbeiten. Allerdings will ich mir hier auch nicht einfach ein Thema rauspicken und loslegen, das nachher außer mir niemanden interessiert.

Deshalb auch von mir die Frage an die anderen Forumsteilnehmer: Was meint Ihr? Welche Themen sollten im Rahmen der Best Practices behandelt werden?

Viele Grüße
Andreas
Gespeichert

Andreas Fritz
Glombi
Gast
« Antworten #3 am: 29.01.04 - 15:15:54 »

Hi Andreas,
alle 3 Punkte sind sehr interessant und ich werde diese - sofern es meine Zeit zu läßt - demnächst hier angehen.

Andreas
Gespeichert
fritandr
Global Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 732


Höre nie auf besser zu werden...


WWW
« Antworten #4 am: 29.01.04 - 15:38:18 »

...werde diese - sofern es meine Zeit zu läßt - demnächst hier angehen.

Hallo Andreas,

ich bin dabei gerne behilflich. Aber auch bei mir gilt natürlich das mit der Zeit.
Auf alle Fälle fange ich mal an, mir Gedanken dazu zu machen, was an Themen in die drei Punkte rein sollte.
Wir können uns ja per Mail die Punkte dann mal zuschicken.

Viele Grüße
Andreas
Gespeichert

Andreas Fritz
scipio
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 57


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #5 am: 29.01.04 - 20:44:42 »

Hai,

mich interessiert die "Registriere Dich" - Geschichte, z.B. für ein Forum oder so. Also mit Login (Name und Kennwort; ACL), User-Profil etc. Halt wie bei AT-Notes, nur unter Notes ;-).

CU
Gespeichert
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #6 am: 29.01.04 - 22:17:53 »

Verstehe ich das richtig, dass Du einen Selbstbedienungs-XCert haben willst? Wenn ja, dann gibt es so ein Teil bei OpenNTF als Open Source: http://www.openntf.org Schau Dir das an, und sag mir, ob Dir das reicht oder ob Du das diskutiert oder so haben willst. Wir haben das bei B-KH im Einsatz und das funktioniert recht gut.
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
scipio
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 57


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #7 am: 30.01.04 - 07:55:45 »

@Semeaphoros

Wie heißt das Projekt denn bei openntf.org?
Gespeichert
scipio
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 57


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #8 am: 05.02.04 - 08:38:31 »

Also, bei openntf.org hab ich was gefunden, dass nur unter R6 läuft. Somit kann ich die Register- und Login-Geschichten nicht nachvollziehen.

Daher interessiert mich der Aufbau einer solchen Klamotte weiterhin brennend Wink oder kennt jemand eine deutschsprachige Ressource, die dieses Thema behandelt?
Gespeichert
Glombi
Gast
« Antworten #9 am: 05.02.04 - 09:13:36 »

Buzgl. Login gibt es in der Sandbox mehreres:
http://www-10.lotus.com/ldd/sandbox.nsf/ecc552f1ab6e46e4852568a90055c4cd/e1895c3e42ac5917852569e3004c8457?OpenDocument&Highlight=0,login

Suche im Sandkasten mal nach "Login", da gibt es viele interessante Dinge...

Andreas
Gespeichert
scipio
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Beiträge: 57


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #10 am: 05.02.04 - 13:19:26 »

Danke Glombi, kenne ich aber schon. Es sind "nur" die Login-Masken, weitere Funktionen hab ich nicht finden können. Werde aber in einiger Zeit mal das Thema "register & login" angehen. Eine interessante Datenbank habe ich von notes.net-Team gefunden. Die ist aber tierisch komplex.

Letztlich soll es so laufen: Maske mit 2 Feldern "Name" & "Kennwort", Eintrag in Adressbuch, Zuordnung in eine Gruppe der ACL mit entsprechenden Rechten. Wird schon hinauen.
Gespeichert
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #11 am: 20.02.04 - 22:13:34 »

Die AutoX-Cert Datenbank von OpenNTF, welche dort wie auch bei B-KH im Einsatz ist, findet man hier:

AutoX-Cert
 
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
Glombi
Gast
« Antworten #12 am: 05.03.04 - 15:56:44 »

Deletion Stubs löschen / compact -B
http://www.atnotes.de/index.php?board=6;action=display;threadid=14395;start=0;boardseen=1
Gespeichert
-Michael-
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 153



WWW
« Antworten #13 am: 06.03.04 - 22:59:56 »

Hi,

hier mein "Wunschzettel" :-)

- Datenbank unter R6 auf CD/DVD brennen (inkl. Volltextsuche)
- Datenaustausch/Datenabgleich zwischen 2 Datenbanken (Kopieren von Einträgen, wenn selber Eintrag in DB1 & DB2 vorhanden, dann nicht kopieren. Wurde Dok in DB1 geändert, dann aktualisieren in DB2, etc.)
- ODBC Zugriff zu Warenwirtschaftssystem, ist leider in Designerhelp nicht hinreichend erklärt
- Thema Replikation. (wie verhält sich Client, wie kann ich das als Entwickler beeinflussen, etc.)

Ciao,
Michael
Gespeichert

koehlerbv
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20460



« Antworten #14 am: 06.03.04 - 23:23:46 »

Danke für Deinen Wunschzettel, Michi. Hier gleich ein paar Anmerkungen dazu:

Zitat
- Datenbank unter R6 auf CD/DVD brennen (inkl. Volltextsuche)
Das ist schon in Arbeit und wird sicherlich bald veröffentlicht, aber unter R6 sieht das mit dem FTI auf CD / DVD gar nicht gut aus. Da sitzt MartinG gerade dran ...

Zitat
- Datenaustausch/Datenabgleich zwischen 2 Datenbanken (Kopieren von Einträgen, wenn selber Eintrag in DB1 & DB2 vorhanden, dann nicht kopieren. Wurde Dok in DB1 geändert, dann aktualisieren in DB2, etc.)
Ich befürchte, soetwas lässt sich - zumindest für einen möglichst überschaubaren BestPreactices-Artikel - nicht allgemeingültig beantworten. So etwas ist immer sehr stark von der jeweiligen Applikation abhängig. Sind DB1 und DB2 identisch, ist es einfach - dann würde man ja replizieren. Aber Dir geht es sicher um stark differierende DBs - und da differieren dann die Antworten ebenso stark ...

Zitat
- ODBC Zugriff zu Warenwirtschaftssystem, ist leider in Designerhelp nicht hinreichend erklärt
Oh ha ! ODBC ist schon erklärt, aber wie das dann im Detail abläuft, hängt nicht nur vom Warenwirtschaftssystem ab (loggisch), sondern auch vom OS, dem ODBC-Treiber und vor allem vom RDMS, von dem man was will. Auch ein Buch (so ein richtig dickes) würde das wohl nicht allgemeingültig erklären können.
Nicht nur, weil sich die Datenstrukturen von legacy systems permanent im Fluss befinden, ist sowas immer Individualprogrammierung ...

Zitat
- Thema Replikation. (wie verhält sich Client, wie kann ich das als Entwickler beeinflussen, etc.)
Das wäre in der Tat ein sehr lohnenswertes Thema für "BestPractices". Wobei man das aber aus Admin- und Entwicklersicht betrachten muss. Sag mal hier näheres an, was Dich besonders interessieren würde !

Ciao,
Bernhard

PS: Musst Du morgen früh auch zum Schneeschieben aufstehen ? Oder ist die unmittelbare Chiemsee-Gegend ("Bayerisch-Holland") morgen mal wieder besser 'raus als die "Höhenlage" (Siegsdorf, Inzell, Ruhpolding etc.) ?
Gespeichert
-Michael-
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 153



WWW
« Antworten #15 am: 07.03.04 - 22:53:51 »

A) Datenbank unter R6 auf CD/DVD brennen (inkl. Volltextsuche)

Schön, dass sich da was tut :-)


B) Datenaustausch/Datenabgleich zwischen 2 Datenbanken (Kopieren von Einträgen, wenn selber Eintrag in DB1 & DB2 vorhanden, dann nicht kopieren. Wurde Dok in DB1 geändert, dann aktualisieren in DB2, etc.)

Na ja, ich denke die Problemstellung ist immer gleich:
DB1: Dokumente, die werden regelmäßig aktualisiert
DB2: täglich nachsehen, ob sich in DB1 was geändert hat (neue Doks, oder aktualisierte).
Wenn Änderung: In DB2 nachziehen.

C) ODBC Zugriff zu Warenwirtschaftssystem, ist leider in Designerhelp nicht hinreichend erklärt
Schade, ich dachte zumindest 80-90% lassen sich verallgemeinern.
Ich persönlich habe aktuell Interesse an Navision-Datenabgleich....

D) Thema Replikation. (wie verhält sich Client, wie kann ich das als Entwickler beeinflussen, etc.)

Hier interessiert mich eigentlich alles :-) Z.B. Wie was passiert und wie gehe ich als Entwickler damit um wenn binnen weniger Minuten ein Dokument von 2 Leuten geändert wird (ohne dass repliziert wurde).

Ciao,
Michael
Gespeichert

Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #16 am: 02.04.04 - 11:55:48 »

Hi,

ich hab auch noch was für den Wunschzettel und zwar den Einsatz von Profildokumenten.

Im Forum tauchen immer wieder Fragen und Hinweise zur richtigen Verwendung von Profildokumenten, insbesondere zur Problematik des cachens und der Replikation, auf.

Axel
 
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« Antworten #17 am: 02.04.04 - 12:44:26 »

Hab die Profildokumente mal in die interne Themenliste aufgenommen
« Letzte Änderung: 02.04.04 - 12:44:55 von Semeaphoros » Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
MadMetzger
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1052


f.k.a. Alexis Pyromanis


« Antworten #18 am: 08.04.04 - 10:00:16 »

Bin gerade auf einen Thread gestossen, der mich auf ein Thema gebracht hat, was mich mal interessieren würde. Und zwar grundsätzliche Dinge rund um die Benutzerverwaltung. Angefangen von den Passworteinstellungen, bis hin zu Gruppenverwaltung etc.

Hier der Thread: http://www.atnotes.de/index.php?board=6;action=display;threadid=15168
Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: