AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.09.21 - 18:31:03
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, Thomas Schulte)
| | |-+  Neuer Server für 10000€
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Neuer Server für 10000€  (Gelesen 5749 mal)
majoo
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 173


I love YaBB 1G - SP1!


« am: 01.10.02 - 09:08:05 »

Hallo,

ich soll einen neuen Notes-Server bestellen.
Kann mir jemand eine Hardware empfehlen?
Habe 10000€ zur Verfügung.

OS wird auf alle fälle W2k sein.

Mindeskonfiguration:
1Server Rack, Netzwerkkarte,...
SCSI Karte mit ext./int Anschluß für
- Streamer
- 1x18HD USCSI Intern (Transaktionsprotokolierung)
1 redudantes Netzteil
2-4 Prozessoren 2 GHz (Xeon)
4 GB RAM
Dual intern Array Controller mit
4x36 GB HD 10k RAID5 (Daten)
2x18 GB HD 10k RAID1 (OS)

Danke für Tips
majoo
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Fis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 776


Run away


« Antworten #1 am: 01.10.02 - 15:23:42 »

Hmm mit einer Festplatte würd ich nicht arbeitet, arbeite lieber mit Raid 1 System also eine Spiegelung, falls eine Platte abrauchen soll.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Axel
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #2 am: 01.10.02 - 15:31:49 »

Hi,

wir haben Server von Siemens (Primergy 670 und 470), Dell (PowerEdge - Reihe) und seit neustem auch einen Compaq Proliant im Einsatz. Mit allen Maschinen haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde dir auf jedenfall zu einem Markengerät raten, schon des Service wegen.


Axel

« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
PGroh
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 58


Notes whereever - forever


« Antworten #3 am: 01.10.02 - 15:35:41 »

Hi,

raid 1 sollte auf alle Fälle dabei sein.
Beachte bitte die notwendigen Voraussetzungen für mögliche Transaktionsprotokollierung (eigene physik. Festplatte, etc)

Empfehlungen hinsichtlich Hersteller sollte man eigentlich nicht machen. Grundsätzlich finde ich aber die DELL-Jungs und Mädels ganz fit und ein mögliches Leasing-Modell kann auch Euer Budget entschärfen.

Für mehr Infos gerne über meine Mail anfordern !
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Seit Notes 2.1
Admin - Consulting - Develop
Migration von Domino nach ... und auch nach Domino
Zertifizierter CMT BinaryTree Migration Consultant
heini_schwammerl
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 691



« Antworten #4 am: 04.10.02 - 22:21:49 »

Hi Majoo,

also Dell hat bei uns dieses Jahr preislich alles unterboten was sonst auf dem Markt rumgekrochen ist. Da konnte von Anfang an niemand mithalten und die Dinger laufen eigentlich ganz okay. Preislich okay waren auch IBM Kisten insbesondere wenn man gleichzeitig OEM Lizenzen von Notes/Domino mitgekauft hat (tja man höre und staune). Bis vor 2 Jahren gabs sogar Lizenzen geschenkt dazu. Bei Compaq finde ich lästig, das dauernd die Netzteile verrecken, bei HP stört mich der Preis (aber sonst superstabil und klasse Service), nun ja Compaq hat sich ja erledigt.
Gruß

Heini
PS: Bei Dell kann man leider manchmal Pech mit dem Vor-Ort Service haben. Der letzte hat zum Netzwerkkartentausch das Notebook meines Chefs in alle Einzelheiten zerlegt, inkl. Display (es allerdings anschließend wieder einwandfrei zusammengebaut), will sagen an meinen Server hätte ich den eher ungern lassen.
Ich selber habe eine persönliche Abneigung gegen Dell (aber nur weil die Methoden etwas seltsam sind).
Als Beispiel: Also das 5.000 Euro Notebook für den IT Chef gabs für Lau. Danach habe ich seltsamerweise mit anderen Herstellern gar nicht mehr kommen brauchen.
Und wie immer: ich bekomme von keiner der genannten Firma eine Provision und mein Laptop ist von Siemens und nicht von Dell.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
hallo.dirk
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2166

Admin forever ;)


« Antworten #5 am: 06.10.02 - 23:48:58 »

Also ich hab nun seit 3 Jahren 2 Siemenskisten (Primergy bei uns nur Primel genannt) im Einsatz.
Neben den Notesservern noch unzählige (ca 30) solcher Kisten. Eigentlich laufen die Dinger ja stabil, dummerweise hatten unsere Kisten immer die Macke, dass bei einem Power OFF öfters die Controller immer abrauchten. Das fanden wir nicht so gut !

Seit ca 2 jahren kaufen wir nur noch Compaq, damit hab ich aber noch, auf der Notes Seite, keinerlei Erfahrung.
3 Niegelnagelneue Maschinen warten seit 2 Wochen auf Domino........ in 3 Monaten weiss ich mehr........

Bis dann

Gruss Dirk
Gespeichert

Gruss
Dirk

------------------------------------------------------------
Sametime
Traveler
IQ Suite von Group Technologies
Marvel Client von Panagenda
Blackberry Enterprise
FIRM von HASDL 
BELOS von Bechtle
mobile.profiler (MDM) und traveler.rules von Midpoints
tuxie
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 381


Lieber Sinn als Unsinn !!!


WWW
« Antworten #6 am: 07.10.02 - 11:21:30 »

Also wir haben eine Primergy E210 Dual 1000 mit 1Gb-Ram und 4x18GB UW160SCSI an einem AccelRaid Kontroller mit Raid 5, das Teil läuft auf Suse Linux 7.3 und Donimo 5.010 1a richtig schnell.

Tschau Ingo
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

2x Domino R5.011 on Linux
85 Users Notes R5.0.10 on WIN NT4SP6/Win2k SP4
majoo
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Beiträge: 173


I love YaBB 1G - SP1!


« Antworten #7 am: 07.10.02 - 17:29:09 »

Vielen Dank für eure Tipps

majoo
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: