AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.10.21 - 11:48:11
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 9 und frühere Versionen
| |-+  Administration & Userprobleme (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, Thomas Schulte)
| | |-+  Idee Gesucht Notes Mail Anonym
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Idee Gesucht Notes Mail Anonym  (Gelesen 5392 mal)
_Arne_
- Admin Section -
Co-Admin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 994


PHP macht Spaß!


WWW
« am: 27.06.02 - 09:28:14 »

Hallo Zusammen,

ich suche eine Idee wie folgendes zumachen wäre:

Anwender hat Postkorb heißt von mir aus
Arne@Atnotes.de (EMAIL) und hat als 2TE Email Adr.
Info@Atnotes.de

Wenn nun eine mail ankommt möchte der Anwender mit INFO@ATNOTES.DE antworten und nicht mit seinem Name? Intern/Extern ... wie macht man sowas ?

Bin für jeden Vorschlag offen!

Gruß,
Arne  Cool
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Sykpe: arne.riemann
Der Geek Pub - PHP & mehr  http://www.geekpub.de
kloeti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 363


jack of all trade, master of none...


« Antworten #1 am: 27.06.02 - 09:42:31 »

Weiss jetzt nicht ob ich Dich richtig verstanden habe...

Mein Vorschlag wäre, dass Du 2 LocationDocuments anlegst und jeweils im Feld Internet Address den entsprechenden Eintrag vornimmst.
Das Dumme ist nur,  wenn Du die Location wechselst schmeisst er Dich aus der DB raus und Du musst nochmal einsteigen, dafür kannst Du mit der gewünschten Adresse antworten.

Nur so'ne Idee  Grin
kloeti
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
_Arne_
- Admin Section -
Co-Admin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 994


PHP macht Spaß!


WWW
« Antworten #2 am: 27.06.02 - 09:44:40 »

Hi,

jo hast richtig verstanden Smiley nur klappt das irgendwie nicht?? habs versucht...

Gruß,
Arne
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Sykpe: arne.riemann
Der Geek Pub - PHP & mehr  http://www.geekpub.de
kloeti
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 363


jack of all trade, master of none...


« Antworten #3 am: 27.06.02 - 09:46:56 »

Mmmmh... stimmt, könnt an der ID liegen...  Roll Eyes
Vielleicht eine ID registrieren, die auf die andere Adresse lautet Huh
Lass mich mal überlegen oder vielleicht hat jemand anderes noch eine Idee...
Gespeichert
luna
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1362


mein name ist hase...


WWW
« Antworten #4 am: 27.06.02 - 10:00:04 »

hi,

also, ich denke auch, dass du nicht drum rum kommst, fuer die zweite mail adresse einen account anzulegen, dann hast du 2 id's und musst ueber das location dokument wechseln, beide namen in beide mail accounts in die ACL eintragen.

ich denke, nur so bekommst du als absender die richtige adresse.

alternativ koenntest du ja beim versenden der mail von dem einen account die andere "reply to" adresse beim versenden eingeben. allerdings jedesmal.

gruss,
daniela
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

im moment in mutterschutz
Fis
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 776


Run away


« Antworten #5 am: 27.06.02 - 10:07:15 »

Gib doch einfach in der Internetadresse in der Arbeitsumgebung info@atnotes.de ein, das ist deine Absenderadresse die dann angegeben wird
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert
luna
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1362


mein name ist hase...


WWW
« Antworten #6 am: 27.06.02 - 10:09:52 »

hallo fis,

geht das auch fuer intern? ich dachte, das sieht man nur extern, und arne wollte es ja intern UND extern haben?!

gruss,
daniela
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

im moment in mutterschutz
TMWL
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 36


Hallllooo...


« Antworten #7 am: 27.06.02 - 10:12:09 »

Hallo,

kopiere mal die Arbeitsumgebung und benenne sie entsprechend um. dann änderst Du die "Internet-Mail-Adresse"... Alle anderen Einträge unverändert lassen.

Dann sollte der Anwender zwischen den Arbeitsumgebungen hin und her wechseln können, die Mail-DB bleibt geöffnet und nur die Absenderadresse ändert sich...

Gruß

Peter
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

1x Notes 5.0.8 Server und ca. 30 Clients
_Arne_
- Admin Section -
Co-Admin
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 994


PHP macht Spaß!


WWW
« Antworten #8 am: 27.06.02 - 10:27:55 »

Ja die Idee mit der AbsenderAdr. im Arbeitsumgebungs-dokument hatte ich schon funktioniert nur leider nicht (-:

Gruß,
Arne  Cool
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

Sykpe: arne.riemann
Der Geek Pub - PHP & mehr  http://www.geekpub.de
sruedige
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 55



« Antworten #9 am: 27.06.02 - 14:54:39 »

Hallo Leute,

was ihr da versucht ist ein anonymer Mailversand unter notes. Bei uns hatt dies unser Programmierer nur duch nutzung eines Bugs in der 4.5 mailschablone geschaft. (also nicht zu nachamung geeingnet)
Meiner Meinung ist ein anonymer Mailversand nicht möglich da beim versand immer die User ID angezogen wird, über diese wird dan die SMPT adresse aus den NAB gezogen. (laut Lotus "works as designd"). Dies wierd von Lotus unter den Aspeckt der Sicherheit verkauft.


mfg Stephan
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

2 * Domino 4.5.4a auf OS2/Warp3
1 * Domino 5.0.11 auf W2000
10 * Domino 5.0.11 auf Sun Solaris (2 * 6800 mit je 12 CPU´s und je 48 Gbyte Ram) in 2 Domino Clustern
1 * Domino WebServer 5.0.9a auf Linux (SuSE 7.3) im Internet
X * Domino Test Server
1300 User 4.5.6a - 5.0.9a auf OS2/Win98/W200/Linux
JoJo
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 486


Gibt es Leben ausserhalb des PCs?


« Antworten #10 am: 27.06.02 - 21:55:42 »

Eine neue Idee:

1. Einen Dummy-User namens "Info" registrieren.
2. Diesen als 2. User am Client mit eigener Arbeitsumgebung einrichten.
3. "Arne" gibt "Info" Manager-Recht in seiner Mail-DB
4. Info öffnet Arnes Mail-DB & beantwortet seine Mails

Der Komfort hängt natürlich stark davon ab, wie häufig man seine Identität (& damit die ID sowie die AU) wechseln möchte bzw. muss.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

lg, JoJo
luna
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1362


mein name ist hase...


WWW
« Antworten #11 am: 28.06.02 - 08:59:51 »

Zitat
hi,

also, ich denke auch, dass du nicht drum rum kommst, fuer die zweite mail adresse einen account anzulegen, dann hast du 2 id's und musst ueber das location dokument wechseln, beide namen in beide mail accounts in die ACL eintragen.

ich denke, nur so bekommst du als absender die richtige adresse.


hallo jojo,

aber ist das nicht das, was ich weiter oben schon mal geschrieben hatte?

gruss,
daniela
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

im moment in mutterschutz
JoJo
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 486


Gibt es Leben ausserhalb des PCs?


« Antworten #12 am: 28.06.02 - 10:09:50 »

Uups - ja, hast Recht. Ich wollt' dir die Idee nicht klauen. Wär auch irgendwie zu durchsichtig ;-)

Ohne jetzt alles auf die Goldwaage legen zu wollen: Ein wenig unterscheidet sich mein Vorschlag allerdings schon von deinem. Z. B. schreib' ich nicht, dass ein Eintrag in BEIDE ACLs nötig ist. Einer reicht.

Dieser Vorschlag reicht jedoch noch immer nicht aus. Um beim Empfänger die Adresse des Absenders "Info" erscheinen zu lassen, muss

5. Info Arnes Mails in seine (also Infos) Mail-DB kopieren & dann erst beantworten

Sonst erscheint als Absender "Arne". Im Mail selbst sieht man dann den - kleiner geschriebenen - Zusatz "geschrieben von Info" im Briefkopf.
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

lg, JoJo
TMWL
Frischling
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 36


Hallllooo...


« Antworten #13 am: 28.06.02 - 10:47:02 »

Hallo,

ich hab im Hause eine Lösung die zum Teil den gewünschten Effekt bringt, aber nicht vollkommen anonym ist... Vorteil: Kann auch für mehrere Benutzer eingerichtet werden.

Jeder unserer Mitarbeiter hat einen eingene Mail Adresse und verschiedene Gruppen auch (interne Gruppen nicht Notesgruppen  z.B: callcenter oder info@domaene.de). Für die Gruppen habe ich Mail-In Datenbanken angelegt und diese den entsprechenden Usern als Lesezeichen verlinkt. Dann noch einen Agenten, der die User benachrichtigt, wenn eine Neue Mail in ihrer Mail-In-DB ist.

Der User wechselt dann in den entsprechenden Account und kann auf die Mail antworten. Dann antwortet er als "info@domaene.de gesendet von Vorname Nachname".

Nicht ganz anonym, aber ohne die Mailadresse des Users.

Vielleicht hilft es ja...

Gruß

Peter
« Letzte Änderung: 01.01.70 - 01:00:00 von 1034200800 » Gespeichert

1x Notes 5.0.8 Server und ca. 30 Clients
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: