AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.05.20 - 23:31:02
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Java und .NET mit Notes/Domino (Moderatoren: Axel, m3)
| | |-+  Frontend für Gruppenterminkalender
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Frontend für Gruppenterminkalender  (Gelesen 1337 mal)
Axel_Janssen
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 769



« am: 10.08.03 - 22:11:40 »

Sieht gut aus. Die üblichen Kleinigkeiten. Ein rätselhafter manchmal auftauchender Bug... etc. Außerdem werde ich noch PlasticLook&Feel einbauen. Das bringt sicher auch noch was, optisch (o diese lila Scrollbalken).

Die Termine werden aus einer Notes-Datenbank geholt, die Daten aus verschiedenen Terminkalendern aggregiert. Bisher kann man in die GUI keine Termine eintragen, aber das kommt noch...

Die Darstellung in Wochen fand ich direkt unglücklich (bei Tagen gäbs kein vertikales Scrollen). Der Auftraggeber wollte es so. Aber zum schnellen Ändern hab ich ja mein Layered Design (hoffentlich stimmen da meine Theorien  Roll Eyes )

Es ist sehr schnell. Find ich. Hier Performance-Daten, die den gesamten Prozeß des "holens der Daten aus Notes, weiterverarbeiten der Daten in  diese Tabellenstruktur, rendern der JTable".

test AbwesenheitTableModelApplet retrieveNotesData called dauerte 0,187 Sekunden
test AbwesenheitTableModelApplet retrieveNotesData called dauerte 0,063 Sekunden
test AbwesenheitTableModelApplet retrieveNotesData called dauerte 0,078 Sekunden

Der erste Aufruf dauert länger wg. Initialisieren einiger Objekte. Bei mehr Daten wird es natürlich ein wenig langsamer. Denke aber, daß ich auch beim vereinbarten Maximum von 20 Usern  und vielen Terminen unter 0.3 Sek bleibe.

Aus Erfahrung glaube ich zu wissen, daß es sich sehr ähnlich als Applet verhalten wird (dies ist ein JFrame --> einfacher zu testen).

Vielleicht macht dieses swing ja doch Sinn. Spaß macht es jedenfalls. Cool

Die orangen Felder im Screenshot sind übrigens die Felder, wo der Turbo-Kapitalismus sozusagen die Lichtgeschwindigkeit überholt. Dann nämlich, wenn ein MA sich überschneidende Termine hat.

Gruß Axel
« Letzte Änderung: 10.08.03 - 22:15:04 von Axel_Janssen » Gespeichert

... design patterns are abstract designs that help identify the structure and elements involved in a specific design solution. From this, a concrete implementation can be produced.
Kyle Brown
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: