AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25.09.18 - 13:14:03
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Domino 5 und frühere Versionen
| |-+  Entwicklung (Moderatoren: Axel, eknori, Hoshee, ata, Thomas Schulte, koehlerbv)
| | |-+  Lfd. Numerierung von Dokumenten: WIE ?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lfd. Numerierung von Dokumenten: WIE ?  (Gelesen 6125 mal)
Redredson
Junior Mitglied
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 89


Vorwärts immer - rückwärts nimmer!


« am: 20.11.02 - 15:35:25 »

Hi,

wer kann mir helfen:

In einer DB werden Dokumente aufgrund erstellt. Alle Dokumente benutzen die gleiche Maske.

Wie kann ich diese Dokumente mit einer lfd. Nummer dauerhaft versehen??? Sie soll dann im Dokument angezeigt werden.

THX
Redredson
Gespeichert

Niemand hat vor eine Mauer zu bauen...
Performance
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1096


I love YaBB 1G - SP1!


« Antworten #1 am: 20.11.02 - 15:38:42 »

ganz einfach über eine laufende Nummer, über einen gescheduld Agenten der NUR auf dem Server läuft.
Wie du die Nummer zusammensetzt bleibt dir überlassen, es gibt auch hier im Forum Beispiele dafür.


cu
Gespeichert

Wir können alles außer hochdeutsch !

Alles ist möglich, es ist nur eine Frage der Zeit oder des Geldes!
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #2 am: 20.11.02 - 15:41:10 »

... das Thema hatten wir neulich schon mal. Ich hatte so ein Problem...

... ich habe es mit einem Zählerdokument gelöst. Um einen doppelten Zugriff zu vermeiden habe ich ein Locking eingebaut...

... eine zweite Möglichkeit ist über eine Textdatei auf dem Server, die kann immer nur von einer Person bearbeitet werden - zur Vermeidung von doppelten Nummern...

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
wflamme
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 690


Irgendwie geht das schon...


WWW
« Antworten #3 am: 20.11.02 - 18:29:00 »

Die beste Lösung ist es, darauf zu verzichten.
Eine lfd Nr macht eigentlich nur dann Sinn, wenn man über ev. Löschungen informiert sein will. Die zeitliche Reihenfolge kann man auch über den regulären Zeitstempel auslesen.
Gespeichert

Grüße,
Wolfgang

"I love deadlines. I love the whooshing sound they make as they pass by..."
DOUGLAS ADAMS

wflamme@mainz-online.de
http://www.sns1.de/partner/flamme/wflamme.nsf
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #4 am: 20.11.02 - 18:33:36 »

@wolfgang

... wenn das immer so leicht wäre, denn genau dann will der Kunde, daß Bestellungen nach Eingang nummeriert werden sollen, und zwar aufsteigend jeweils am 1. Januar eines Jahres wieder mit 1 beginnend, z.B. B2002#0001....

... was machst du dann?

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
wflamme
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 690


Irgendwie geht das schon...


WWW
« Antworten #5 am: 20.11.02 - 18:46:52 »

@ata,
... ich frage ihm, wozu er den ganzen teuren IT-Krempel angeschafft hat, wenn er damit doch nur wieder arbeiten will, wie noch zu Kaiser Wilhelms Zeiten.

Es hilft sogar manchmal!
Gespeichert

Grüße,
Wolfgang

"I love deadlines. I love the whooshing sound they make as they pass by..."
DOUGLAS ADAMS

wflamme@mainz-online.de
http://www.sns1.de/partner/flamme/wflamme.nsf
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #6 am: 20.11.02 - 18:53:32 »

... leider reicht manchmal die Vorstellungskraft des Kunden nicht, und er/sie möchte es so haben wie man es eben immer gehabt hat - manchmal ist es ratsamer Evolution vor Revolution walten zu lassen, denn wenn der Kunde sich in seinem Produkt nicht auskennt...

... und ich muß gestehen, ab und zu macht mir Gehirnakrobatik auch Spaß... Grin Grin Grin

... so was wie sadomasochismus mit Notes? ...   Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
klaussal
Gast
« Antworten #7 am: 20.11.02 - 21:56:49 »

ein für alle mal, es heisst NUMERIERUNG und nicht NUMMERIERUNG ! Lips Sealed
Gespeichert
klaussal
Gast
« Antworten #8 am: 20.11.02 - 21:57:33 »

ein für alle mal, es heisst NUMERIERUNG und nicht NUMMERIERUNG ! Lips Sealed
Gespeichert
Performance
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1096


I love YaBB 1G - SP1!


« Antworten #9 am: 20.11.02 - 22:10:34 »

da kann ich nur sagen - willkomen in er Datenwelt der weichen Daten.

- na ja so dachte ich auch als ich von Oracle rüberschwenkte in die weichen undefinierten Daten - wo gibt's denn hier die 3te Normalform?? Wo sind meine Datensätze ? Wie kann ich ein primary key umsetzen, geschweige denn ein foreign key ?
wo ist die Trennung zwischen Daten und Code ? Das hat mich am meisten irritiert......Objektorientierte Ansatz ...Verebung... Polymorphie usw.......... na ja........

Alles ist eine Sache der Gewöhnung ....

Redredson - es gibt viele wege die nach Rom führen -  wenn du das Forum durchsuchst findest du interessante Sachen.


prost
cu
Gespeichert

Wir können alles außer hochdeutsch !

Alles ist möglich, es ist nur eine Frage der Zeit oder des Geldes!
wflamme
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 690


Irgendwie geht das schon...


WWW
« Antworten #10 am: 21.11.02 - 06:01:31 »

@ata

... leider reicht manchmal die Vorstellungskraft des Kunden nicht, und er/sie möchte es so haben wie man es eben immer gehabt hat

Richtig, das ist immer der erste Ansatz und auch gut so. Aber das Argument, daß der Vertrieb vor Ort mit seinen sündhaft teuren Notebooks keine Bestellung aufnehmen kann, ohne sich per Mobiltel. mit dem Server zu verbinden bzw. die Aufzählung des Aufwandes bei der Vergabe einer prov. ID die dann später bei der Rückreplikation durch die endgültige, zentrale Auftragsnr. ersetzt wird, das kuriert doch manche.

Besonders helle Köpfe bereifen schon bei der Frage, was sie denn tolles aus einer laufenden Nr herauslesen können, daß das meiste daran nur Konvention ohne tieferen Sinn ist.
Gespeichert

Grüße,
Wolfgang

"I love deadlines. I love the whooshing sound they make as they pass by..."
DOUGLAS ADAMS

wflamme@mainz-online.de
http://www.sns1.de/partner/flamme/wflamme.nsf
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #11 am: 21.11.02 - 08:36:18 »

... bei manchen Kunden treffe ich auf so was wie "kultivierte Unvernunft" - wenn du verstehst - auch Rauchen ist ungesund...

 Grin

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
wflamme
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 690


Irgendwie geht das schon...


WWW
« Antworten #12 am: 21.11.02 - 10:21:11 »

... bei manchen Kunden treffe ich auf so was wie "kultivierte Unvernunft" - wenn du verstehst - auch Rauchen ist ungesund...

Schon klar. Es ist aber interessant zu sehen, was und wie die Leute antworten, wenn Du bittest, die konkreten Vorteile einer laufenden Nummer aufzuzählen.
Grin
Gespeichert

Grüße,
Wolfgang

"I love deadlines. I love the whooshing sound they make as they pass by..."
DOUGLAS ADAMS

wflamme@mainz-online.de
http://www.sns1.de/partner/flamme/wflamme.nsf
luna
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1362


mein name ist hase...


WWW
« Antworten #13 am: 21.11.02 - 11:30:07 »

hallo @all,

da ich grad fuer unsere buchhaltung ein manuelles rechnungs ausgangsbuch machen musste, kann ich hier auch mitreden.

ich hatte ihm die @Unique vorgeschlagen, aber die will er nicht. er braucht einen zusammenhang. er will die nummern so haben: im jahr 2002 muss eine 020 davor stehen, dann ein leer (muss nicht) und dahiner die laufende nummer. also: 020 078, 020 079 usw. er will das halt so, und basta. was soll man da tun?

er meinte dann, ob ich das @Unique nicht so veraendern koennt, dass es das so anzeigt. bis ich ihm das erklaert hatte, dass lotus da den namen und ein paar zeichen nimmt !

ich bin jetzt mit ihm so verblieben (und ich habe das GANZE forum nach einer loesung abgesucht!), dass er in die ansicht gehen soll, die absteigend nach nummer sortiert ist, und dann halt bei der letzten nummer eine drauf geben soll. das hat er jetzt gefressen. ist zwar nicht schoen, aber es handelt sich um drei oder vier rechnung pro tag, hoechstens. muss schon bloed zugehen, wenn das gleichzeitig passiert.

gruss,
daniela
Gespeichert

im moment in mutterschutz
harkpabst_meliantrop
Senior Mitglied
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 463

I love!


WWW
« Antworten #14 am: 21.11.02 - 11:41:44 »

ein für alle mal, es heisst NUMERIERUNG und nicht NUMMERIERUNG ! Lips Sealed

Ich werde mal darauf verzichten das auch 3mal abzuschicken um meine Postings in die Höhe zu treiben. Außerdem werde ich auch nicht schreien.

Es heißt Nummerierung.

Schonmal was von Rechtschreibreform gehört? Scheinbar nicht.

 Tongue
Gespeichert
byte
Aktives Mitglied
***
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 158


nichts ist unmöglich !


« Antworten #15 am: 15.05.16 - 16:53:43 »

Senf dazu gebe -   auch wenn es schon alt ist Wink

Numerierung ist eine alte Schreibweise von Nummerierung.

Sie ist seit der Reform von 1996 nicht mehr korrekt.

*snipp*
Gespeichert

Wer aufgibt, bevor man etwas angefangen hat, beginnt fälschlicherweise mit dem Ende - oder noch fataler -  gar nicht Wink !
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: