AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22.09.20 - 18:38:28
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino Sonstiges
| |-+  Tipps und Tricks (Moderatoren: eknori, fritandr, ata)
| | |-+  Fortlaufende Nummerierung
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Fortlaufende Nummerierung  (Gelesen 8328 mal)
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« am: 04.04.03 - 15:42:52 »

Hi,

hier nochmal was zu dem oft diskutierten Thema "Fortlaufende Nummerierung"


http://www-10.lotus.com/ldd/today.nsf/62f62847467a8f78052568a80055b380/74bd0cdadb2602c385256b56001c0517?OpenDocument


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #1 am: 04.04.03 - 16:03:09 »

Hi Axel,

... hast du mit der Methode / Datenbank schon gearbeitet? Gibt es bereits Erfahrungen damit?

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11455


« Antworten #2 am: 04.04.03 - 19:23:47 »

seq. num *schauder*

habe aktuell so einen Fall, wo es von der Abteilung so gefordert war. Grauenhaft, kann ich nur sagen.

ich weiß nicht, wie ich das in den Griff bekommen soll.

*bibber schauder***
Gespeichert
Rob Green
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2651



WWW
« Antworten #3 am: 05.04.03 - 00:24:15 »

 Cheesy Cheesy


ich hatte mal die IDee mit der Textdatei erwähnt, die weil vom OS gegen parallele Zugriffe geschützt, zur seq. Nummerierung über einen runonserver Agent genutzt werden kann.

Hier die Realisierung quasi (auch wenn es zur Zeit des Posting diese Methode runonserver noch nicht gab):
http://www.keysolutions.com/NotesFAQ/howdo.html
Gespeichert

Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
(John Steinbeck)

Meiporblog: http://www.meipor.de/blog
allg. Unternehmerblog: http://www.m-e-x.de/blog
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11455


« Antworten #4 am: 05.04.03 - 09:40:16 »

ok, und was machst du im Cluster oder bei replizierten DBs an unterschiedlichen Standorten ?
Gespeichert
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #5 am: 05.04.03 - 18:39:11 »

Hi,

ich hab damit noch nicht gearbeitet und auch noch keine konkrete Anforderung gehabt.

Ich hab's zufällig bei der Suche nach was anderem gefunden und einfach mal reingestellt, da es hier schon öfters mal ein Thema war.


Axel
Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11455


« Antworten #6 am: 05.04.03 - 18:50:12 »

OK, aber das Thema ist mitlerweile schon so was zu Tode geredet worden..
Alle Lösungsansätze mögen ja in einer Single Server Umgebung funktioniren, bei Replizierung oder Cluster wird das NIE funzen.

Die Zeit der SEQNUM ist vorbei; EINDEUTIGE, für den Usr MERKBARE Nummern sind gefragt.

So eine Sache wie XYZHRK1239764

kann man zwar erzeugen; was gebraucht wird ist aber eine Sache, die sich der USer merken kann.

Warum geht man  icht einfach hin und baut kat. views nach Ersteller ?? Da muß sich der User nur seinen eigenen Namen merken, um SEINE Vorgänge zu finden; von mir aus auch noch kat. nach Datum.

Hört endlich auf ein Vefahren zu finden, welches eine seqnum erzeugt. In Clustern und Replizierten Umgebungen wird es das nicht geben.
Bei R6 wäre das noch zu prüfen; dort soll ja ein RecLock möglich sein.

eknori
Gespeichert
Axel
Freund des Hauses!
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8658


It's not a bug, it's Notes


« Antworten #7 am: 06.04.03 - 11:15:00 »

Hi eknori,

im Grund gebe ich dir ja recht.

Ich selbst versuche die Anfragen nach fortlaufenden Nummern immer abzubügeln. Bisher ist mir das auch geglückt.

Nur es wird immer wieder jemanden geben, der eine solche Nummerierung haben will, warum auch immer.

Axel

Gespeichert

Ohne Computer wären wir noch lange nicht hinterm Mond!
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #8 am: 07.04.03 - 15:29:39 »

@eknori

... oder bereits hat und man anknüpfen muß. Ich löse es mit Nummernkreisen pro Server, was bisher noch am reibungslosesten funktioniert hat - aber auch nicht 100%ig sicher - das lässt - egal wie - nur so lösen, das die Nummer zentriert für alle an einem Ort vergeben wird, und nur dort - ansonsten eben Nummernkreise auf den Server bezogen...

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11455


« Antworten #9 am: 07.04.03 - 15:33:33 »

das scheint mir auch das einzig sinnvolle zu sein. Habe gerade selbst wieder so einen Fall, wo die Anwender auf SeqNum bestehen.
Gespeichert
eknori
@Notes Preisträger
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11455


« Antworten #10 am: 07.04.03 - 15:36:40 »

@ata:
deine Lösung mit der Textdatei ? Würde das auch auf auf einer AS/400 funktionieren ??
Gespeichert
ata
Moderator
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5092


drenaiondrufflos


WWW
« Antworten #11 am: 07.04.03 - 17:05:00 »

... ich habe mit der AS/400 leider keine Erfahrung - ich arbeite mit Doc-Locking in Notes und einer Schleife, wenn das Dokument gesperrt ist. Der Zeitraum der Schleife reicht, damit ich erneut darauf zugreifen kann und speichern...

ata
Gespeichert

Grüßle Toni Smiley
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: