AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16.01.19 - 08:49:21
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News: Wir wünschen allen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Sonstiges
| |-+  Offtopic (Moderatoren: Axel, fritandr)
| | |-+  Vorsilben für Masseinheiten
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Vorsilben für Masseinheiten  (Gelesen 6573 mal)
Semeaphoros
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8152


ho semeaphoros - agr.: der Notesträger


WWW
« am: 16.12.03 - 07:57:12 »

Aufgetaucht im "Fachsprache"-Thread ist die Frage nach den Vorsilben für Masseinheiten, die Frage, wieviel ist ein Kilobyte? 1'000 oder 1024?

http://www.atnotes.de/index.php?board=12;action=display;threadid=12535;start=120

Hier nun die ausführliche Antwort zu dieser Frage:

Zuerst das Rechtliche:
Masseinheiten wurden anfangs der 60er Jahre international genormt. Es entstand das Système International, abgekürzt SI. Die Franzosen haben dort die Federführung. Diese Normung ist international anerkannt und von den meisten Ländern weltweit in die Gesetzgebung übernommen worden, ist also rechtlich bindend.

Man findet die entsprechenden Angaben hier:

http://www1.bipm.org/en/si/prefixes.html

Rechtlich gibt es also nur dezimale Präfixe, das Kilo ist also immer 1000 und wird mit einem kleinen k abgekürzt. Damit ergibt sich - korrekt - 1 kB = 1 Kilobyte = 1000 Bytes.

      

Praxis in der Computerbranche seit langem ist es aber, das Kilo aus praktischen Gründen auf 210 = 1024 anzugeben. Man hat sich dann teilweise damit beholfen, dass man "k" für 1000 und "K" für 1024 verwendet hat. Leider funktioniert das nur beim Kilo, da alle anderen Präfixe im SI bereits Grossbuchstaben sind. Die grosse Verwirrung ist aufgekommen, als die Harddiskhersteller entdeckten, dass mit den SI-Normen die Zahlen grösser sind als mit den Informatik-üblichen Basis-2 Präfixen. Grössere Zahlen machen mehr Eindruck, und schon war die Verwirrung perfekt.

Abenteuerlich wird es dann bei Mega: die SI-Definition ist klar 1'000'000. Die Informatik-Definition normalerweise wäre 1'048'576. Witzigerweise gibt es eine dritte Definition: für die 1.44MB-Diskette ist das MB mit 1'024'000 berechnet worden.

Das IEC (International Engeneering Consortium) mit Sitz in Genf (wo auch die ISO zu Hause ist) hat nun 1999 die Vorsilben für Werte auf der Basis 2 genormt und ihnen im Namen den Zusatz "binary" und die Kürzung "bi" mitgegeben. Das Kilobyte heisst demnach Kibibyte und kürzt sich mit KiB ab.

Die Abkürzungen wurden in Anlehnung an das SI gebildet und mit einem "i" zur Unterscheidung versehen. Die Tabelle findet man hier:

http://physics.nist.gov/cuu/Units/binary.html

Bei der IEC selber sind sie nicht auf der Homepage, dort kann man die Norm für viel Geld kaufen.

Witzig ist schon, auch die IEC ist international anerkannt und hat in vielen Ländern gesetzgeberischen Charakter, die hier dargestellte Sache wäre also eigentlich bindend.

Wie ist die Praxis?

Auch 5 Jahre nach der Erhebung zur Norm weiss eigentlich fast niemand, dass es mal genormt wurde. Damit bleibt alles beim Alten: Ein Durcheinander bei den Bezeichnung für Informatik-Kilos, keine verlässliche Notation, die angewendet würde.
Gespeichert

Jens-B. Augustiny

Beratung und Unterstützung für Notes und Domino Infrastruktur und Anwendungen

Homepage: http://www.ligonet.ch

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes and Domino 7 und 6
IBM Certified Advanced System Administrator - Lotus Notes and Domino 7 und 6
eknori
@Notes Preisträger
Moderatoren
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 11107


« Antworten #1 am: 30.10.04 - 08:10:31 »

und um das mal anschaulich zu machen, habe ich hier http://micro.magnet.fsu.edu/primer/java/scienceopticsu/powersof10/ was gefunden
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: