Das Notes Forum

Lotus Notes / Domino Sonstiges => Java und .NET mit Notes/Domino => Thema gestartet von: Rob Green am 10.04.03 - 10:19:39



Titel: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Rob Green am 10.04.03 - 10:19:39
Dies FAQ dient als Sammlungübersicht wichtiger Quellen zu Java. Dank an die Beitragenden Ute, Ralf_M_Petter, Axel_Janssen, eknori, jofa, Axel.

Solltest Du weitere Quellen wissen, einfach eine Antwort in diesem Thread posten. Allgemeine Diskussionen bitte nicht in diesem Thread führen. Vielen Dank!


Nachdem Rob die Liste nicht mehr updated, habe ich meine Moderatoren-Rechte in diesem Forum zum hyjacken dieses Postings benutzt.  8)

Axel

Last Update: 21.06.2003

---------------------------------------------------------------------------

Einsteiger Tutorials:

Anfänger deutsch:
- http://www.boku.ac.at/javaeinf/jein.html
- http://www.programmersbase.net/Content/Java/Content/Tutorial/Java.htm
- http://www.atnotes.de/attachments/Einfhrung_in_Java.zip (ein Buch)

Anfänger englisch:
- http://java.sun.com/docs/books/tutorial/index.html
- http://developer.java.sun.com/developer/onlineTraining/Programming/BasicJava1/
- http://developer.java.sun.com/developer/onlineTraining/Programming/BasicJava2/
- http://developer.java.sun.com/developer/onlineTraining/Programming/JDCBook/
- http://developer.java.sun.com/developer/onlineTraining/JavaIntro/
- "Java language essentials" http://www-106.ibm.com/developerworks/edu/j-dw-javaessentials-i.html
- "Introduction to Java I/O" http://www-106.ibm.com/developerworks/edu/j-javaio-i.html
- "Building Java HTTP servlets": http://www-106.ibm.com/developerworks/edu/j-dw-javaservlets-i.html

---------------------------------------------------------------------------

Notes und Java:
- http://www.nsftools.com/tips/NotesTips.htm#javascraps (eine Blog Site von Julian Robichaux)
- "Building a J2EE application with Domino and WebSphere"
https://www6.software.ibm.com/reg/devworks/dw-lsappws-i?S_TACT=102B7W76&S_CMP=DWLIB
- "Turn your Lotus applications into Web services"
http://www6.software.ibm.com/reg/devworks/dw-lsj2ee-i?S_TACT=102B7W66&S_CMP=DWLIB
- Building Web services using Lotus Domino 6
http://www6.software.ibm.com/reg/devworks/dw-lsdom6ws-i?S_TACT=103AMW25&S_CMP=EDU
- "Java debugging":
http://www-106.ibm.com/developerworks/edu/j-dw-javadebug-i.html

---------------------------------------------------------------------------

Quellcodes, Downloads als Tutorials:
- Ein Roboterspiel:
http://robocode.alphaworks.ibm.com/home/home.html
- Notes-Java Beispiele einer deutschen Firma:
http://www.jnotes.com
- http://codeguru.earthweb.com/java/

---------------------------------------------------------------------------

spezif. Erläuterungen zu Java und "drumherum":
- ist Java2 schneller als Java1 ?
http://developer.java.sun.com/developer/technicalArticles/Networking/HotSpot/
- was ist eigentlich JSP? Was anderes als Java?
http://about-scripting.iwebland.com/jsp.php

---------------------------------------------------------------------------

Literatur:[/u]
Head First Java von Kathy Sierra und Bert Bates (Innovatives Konzept, das Sinn macht, aja.) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0596004656/ref
- Java in 21 Tagen (komplett online):
http://www.mut.de/media/buecher/Java2/data/Inhalt.html
- Java-Anwendungen für Notes/Domino entwickeln, Thomas Muhs:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827318076/ref
- Domino Development with Java, A. Patton:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1930110049/ref
- Domino 5 Web Programming with XML, Java and JavaScript, R. Tamura:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0789722755/ref
- Programmierung mit Java in Notes, Herdt Verlag:
http://213.221.104.50/Files/INHALTV/N5JAV.PDF
- Grundlagen Java 2 Programmierung SDK 1.4.0, Herdt Verlag:
http://www.herdt.de/sites/classics/leseproben/neu/jav14-lese.pdf
- Grafische Anwendungen und Applets, Herdt Verlag:
http://213.221.104.50/Files/INHALTV/JAV14GA.PDF
- http://www.manning.com (english)
- Handbuch der Java-Programmierung
http://www.javabuch.de/ (HTML, deutsch)
- http://www.onjava.com/ (O'Reilly Artikel)
- http://www.mindview.net/Books (Kostenlose EBooks)
4 freie, ziemlich aktuelle und gute Java-Bücher in Englisch (Beginner, Swing, etc.)
- http://java.about.com/library/javanotes4/bl-index.htm
---------------------------------------------------------------------------

Foren/Blog Aggregatoren:[/u]
- http://www.javaranch.com (Diskussion in Big Moose Saloon, excellentes Forum)
- http://www.theserverside.com (speziell für J2EE, das ist sehr advanced. v.a. books (kann man frei runterladen, z.T. beta-books) und News sind interessant. Z.T. auch die Discussions)
- http://www.javablogs.com/Welcome.jspa
- http://www.jguru.com/index.jsp

---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

J2EE allgemein[/u]
Java2EnterpriseEdition ist eine Erweiterung von Java2StandardEdition.
Diese Erweiterungen werden von Servern wie IBM Websphere, Bea Weblogic oder Apache Tomcat unterstützt (letzterer nur teilweise).
Die Erweiterung betreffen beispielsweise so Dinge wie Java Mail Api oder Java Transaction API. Mail und Transaktionen sind typische Dinge von Unternehmensanwendungen.

Man kann J2EE in Frontend und Backendteil unterteilen (nicht offiziell, meine Idee). Frontend sind z.B. die sogenannten Web-Komponenten Servlets/JSP. Backend sind etwa die JDBC-Erweiterungen, oder das serverseitige Komponentenframework EJB.

---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

Servlets/JSP[/u]



---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

EJB 2.0[/u]


Einführungen
Teile von Sierra-Bates Buch: ftp://ftp.wickedlysmart.com/pub
Rick Hightowers Trivera-Tech (gratis Tutorials, beste): http://www.triveratech.com/downloads2/index.htm
JGuru FAQ
http://www.jguru.com/faq/topicindex.jsp?topic=EJB


---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

Andere J2EE-APIs[/u]



---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------

Tools:[/u]


Eclipse: (alle Infos dazu von Axel Janssen)
Eclipse ist das Open Source Pendant zu Websphere/IBM !!! Wird auch von IBM stark unterstützt (ähnlich Staroffice und OpenOffice -> SUN)
- ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/pub/mirror/eclipse/R-2.1-200303272130/
die Datei:eclipse-SDK-2.1-win32.zip

-> allg. Infos dazu:
- http://www.atnotes.de/index.php?board=24;action=display;threadid=7967 (von Axel Janssen)
- Hier ist ein Artikel über Eclipse aus einer Sonderbeilage Deutschlands 2.bestem Java-Magazins.:
http://www.sigs.de/publications/js/2003/02/weyerhaeuser_JS_Cebit_03.pdf

-> Newsgroup zu Eclipse:
- http://www.eclipse.org/newsgroups/index.html
- news://news.iiipiv.de/iiipiv.eclipse.user

-> ein gutes Tutorial zu Eclipse:
- http://www.3plus4software.de/eclipse/index.html
- http://www.atnotes.de/attachments/descr.zip (Teil 1, von Axel Janssen auf Codebasis von Ralf_M_Petter)
- http://www.atnotes.de/attachments/descr2.zip (Teil 2, von Axel Janssen)
- http://www.atnotes.de/attachments/Projekt_allYouNeed.ZIP (Teil 3 incl. NSF Beispiel, von Axel Janssen)

-> Fortgeschrittenen Tutorials
- Hier ist der 3. Teil eines 3teiligen Tutorials zu SWT/JFACE, die Grafik-Libraries, die IBM in eclipse benutzt. Swt ist gerade im IBM Umfeld sehr beliebt. Das sind keine Java-Anfängerartikel.
http://www-106.ibm.com/developerworks/opensource/library/os-ecgui3/

-> Communities zu Eclipse:
- http://www.eclipseproject.de/
- http://eclipsewiki.swiki.net/1

-> Plugins zu Eclipse:
http://eclipse-plugins.2y.net/

---------------------------------------------------------------------------

Websphere:
- Beschreibung Unterschied Notes vs. Websphere
http://www.atnotes.de/attachments/IBM_WebSphere_for_Lotus_Notes-Domino_Professionals.pdf
Lotus Domino Toolkit for Websphere:
- Einstiegsseite auf LDD:
http://www-10.lotus.com/ldd/beta/wsstudiotktbeta.nsf?OpenDatabase
- Tutorial zum Toolkit:
http://www7b.software.ibm.com/wsdd/library/techarticles/0304_schumacher/schumacher.html

---------------------------------------------------------------------------

Weitere Java Entwickler Tools (OpenSource bzw. Freeware):
- Netbeans
- SunOne Studio


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads und Tools
Beitrag von: Ute am 10.04.03 - 11:26:55
java in 21 Tagen Online Version des Buches

http://www.mut.de/media/buecher/Java2/data/Inhalt.html


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: jofa am 14.04.03 - 17:25:50
Hi,

kennt jemand auch Links zu Dokus bzgl. Java Agents unter Lotus ?

Gruss JoFa


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Ralf_M_Petter am 14.04.03 - 17:56:09
willst du etwas spezielles wissen, oder ist deine Frage allgemeiner Natur?

im alllgemeinen kann man einiges aus den Agent Faq's auf Notes erffahren, sonst poste deine konkrete Frage einfach unter dem Java für Notes Thread. Ich habe einige Erfahrung mit Notes Agents in Java.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: jofa am 15.04.03 - 11:13:52
Hi,

vielen Dank für Deine Antwort,
zunächst suche ich sicher etwas allgemeines dazu aber im speziellen habe ich dazu eine konkrete frage:

Wie kann ich aus einem Fava Agenten direkt auf das lokale und auf das Server Filesystem zugreifen ?

Danke im voraus und

Gruss JoFa


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Ralf_M_Petter am 15.04.03 - 12:10:41
@jofa

Hm verstehe deine Frage nicht ganz,, soweit ich weiß gibt es bei einem Java Agenten keine Einschränkungen beim Zugriff auf das Filesystem. Ich habe das auch schon mehrere male gemacht. Was hast du da konkret für ein Problem? Fehlermeldung?

Grüße

Ralf


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: jofa am 15.04.03 - 13:21:03
@Ralf,

ich suche Dir heute mal den Source raus und poste ihn hier, ich bekomme leider keine Fehlermeldung, aber vielleicht weisst Du ja, wieso der Agent nicht funktioniert.

Schon einmal vielen Dank.

Gruss JoFa


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 16.04.03 - 12:06:11
ein sehr gutes deutsches Buch als freies html:
http://www.javabuch.de/ (http://www.javabuch.de/)

ein Forum v.a. falls sich jemand für Zertifizierung interessiert (Diskussion in Big Moose Saloon), aber auch die newsletter, cattle drive. Freundlich und kompetent.  
http://www.javaranch.com (http://www.javaranch.com)

gute Bücher und als pdf recht günstig runterladbar zu Spezialthemen:
http://www.manning.com (http://www.manning.com)

O'Reilly Artikel: http://www.onjava.com/ (http://www.onjava.com/)



Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 17.04.03 - 17:18:20
noch mehr Text:

falls jemand Spass an Spanisch hat, sehr gut, v.a. die news:
http://www.javahispano.org/

hier ist noch ein gutes Forum, speziell für J2EE:
http://www.theserverside.com
Das ist sehr advanced. v.a. books (kann man frei runterladen, z.T. beta-books) und News sind interessant. Z.T. auch die Discussions.



Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: jofa am 28.04.03 - 09:53:49
Hi @all,

hier noch ein netter Link:

http://www.nsftools.com/tips/NotesTips.htm#javascraps

Da gibt es auch ne "Java Sample Code Database"

Gruss JoFa


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: eknori am 03.05.03 - 08:28:50
Einführung in Java.zip


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 08.05.03 - 10:18:26
Javablog.
Ne Art meta-blog: Nimmt feed von verschiedenen blogs.
(Kann man das so sagen?)
http://www.javablogs.com/Welcome.jspa (http://www.javablogs.com/Welcome.jspa)

Glaub ich ziemlich gut.

Und... noch ein Buch das erscheinen wird.
http://www.javaranch.com/newsletter/May2003/newslettermay2003.jsp#a3 (http://www.javaranch.com/newsletter/May2003/newslettermay2003.jsp#a3)
Für Anfänger in Java ist das vielleicht eine schlaue Lösung.
Sieht vielleicht irgendwie amerikanisch und disney-mässig aus.
Ich glaube, es kann mega-sinnvoll sein. Das sind nicht irgendwelche clowns. Ich kenne sie als Javaranch regulars und sie sind glaubwürdig und mega-kompetent: Haben seit dem Urknall oder so als Java-Dozenten bei Sun gearbeitet.
Wer die cert machen will: Das sind die besten Zertifizierungsautoren. Keine Diskussion.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel am 08.05.03 - 12:49:42
Hi,

hier ein Link mit jeder Menge Source-Code und Links zu anderen Seiten

http://codeguru.earthweb.com/java/ (http://codeguru.earthweb.com/java/)


Axel


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 08.05.03 - 13:02:57
das hier ist natürlich auch gut:

http://www.jguru.com/index.jsp
und zwar alles. Faq, Forums, News, etc. pp.

Einige advanced features kosten Geld. Egal der Inhalt ist sehr gut.

... und der Klassiker himself, BruceEckel:
http://www.mindview.net/WebLog (http://www.mindview.net/WebLog)
Gute Bücher zum Nulltarif. Patterns-Buch hat neuen update erfahren (0.8!).

NEU!
Code-Schnippsel
http://www.javapractices.com/index.cjp (http://www.javapractices.com/index.cjp)
http://javaalmanac.com/ (http://javaalmanac.com/)


GANZ NEU!!!
http://martinfowler.com/bliki/ (http://martinfowler.com/bliki/) der legendäre martin fowler hat jjetzt einen blog bzw. ein bliki.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 29.05.03 - 20:01:05
3 Dinge noch:
1.  xml (und Java)
Ich glaube xml wird an Bedeutung zunehmen. Zum Datenaustauch und so. Auch Webservices, das ja auf xml beruht. Auch im Notes Bereich. Dabei überzeugen mich die LotusScript Implementierungen von Dom und Sax nicht so besonders.
Mit Java 1.2 gibt es da mittlerweile soviel Zusatzapis, die das Leben erwiesenermassen weniger low-level und somit schneller machen, das hier die beliebte Sprache das bessere Werkzeug darstellt.

a.) Eine sehr gute und dabei persönliche Einsteigerseite für xml und java ist die xml Seite der sino-amerikanerin Roseanne Zhang:
http://bobcat.webappcabaret.net/javachina/faq/xml_java_01.htm#xj_jdom (http://bobcat.webappcabaret.net/javachina/faq/xml_java_01.htm#xj_jdom)
Die Erklärungen sind wirklich exakt (Sie
Am besten sind aber die code-Schnippsel. Ich komme so alle 2-3 Monate auf xml zurück, und fange dann immer mit Roseannes Schnippseln an.

b) gute Bücher findet ihr auf  
2. ) http://www.cafeconleche.org/ (http://www.cafeconleche.org/)
Das "Processing xml with java" ist besser als xml bible (finden viele).

und hier: http://www.developmentor.com/devresources/dmseries.aspx (http://www.developmentor.com/devresources/dmseries.aspx)
da die "Essential XML Quick Reference". Trocken, aber sehr dicht. Am besten die 2 Aspirin schon vor dem lesen schlucken.

sehr gute Kritiken als Tool auf verschiedenen newsgroups erhält derzeit das bereits von mir erwähnte Exadel: http://www.exadel.com/products_strutsstudio.htm (http://www.exadel.com/products_strutsstudio.htm)
Struts ist die führende Architektur bei Servlet/Jsp Anwendungen.
Die treten auch offensiv auf.
Hier ist z.B. JR Diskussion:
http://saloon.javaranch.com/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=58&t=001017 (http://saloon.javaranch.com/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=58&t=001017)
Ausserdem machen die viel mit JDO (wird nach Auffassung von vielen Entity EJBs verdrängen).
Vielleicht sind die wirklich big.

3. J2EE geek TV
warum immer lesen.
Bei theserverside.com gibts haufenweise nette filmchen.
http://www.theserverside.com/events/index.jsp (http://www.theserverside.com/events/index.jsp)
geeignet für Leute die Softwarelösungen erstellen wollen und auch Leute, die einfach sich nur mal wieder mit ein paar hippen technischen Begriffen aufladen wollen.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Rob Green am 28.06.03 - 23:59:06
habe diese Links bei Christopher Arras in den News entdeckt ..  da scheinen mehrer Burschen konzentiert ne Java/Domino Session zu starten:

Re-using domino sessions in java servlets - part I
http://www.davison.uk.net/domjavasessions.jsp

...part II
http://www.davison.uk.net/domjavasessionsII.jsp

Running a Java Program in Domino
http://www.dfki.uni-kl.de/km/java/java/lotus/Doc/index.htm

Multi-threaded java agents in Domino
http://www.davison.uk.net/domjavathreads.jsp



Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Meff am 01.07.03 - 15:22:14
Ich habe auch noch was für euch:

http://www.devdaily.com/java/edu/pj/pj010021/

Überschrift :

How to Decompile Java Files if Original Source Code is Lost

Meff


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 01.07.03 - 20:05:30
http://www.theserverside.com/resources/article.jsp?l=OpenSourceDev

versuche ich gerade auf windows zu machen, ohne Linux und ohne JRockit VM. Ziemlich cool. Leider kein Sourcecode.

toc.toc.toc Ralf, toc.toc.toc Meff, toc.toc.toc Till, toc.toc.toc Rob, toc.toc.toc Martin unbedingt lesen. wirklich extrem gut.

Axel.  

ibm-dev-work, theserverside.com and javaranch. All the rest sucks.  8)

frag mich nur warum die den source-code nicht dabei-gepackt haben.



Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 05.07.03 - 01:09:20

ibm-dev-work, theserverside.com and javaranch. All the rest sucks.  8)



o.k. www.javahispano.org und www.onjava.com gehören natürlich auch noch in obige Liste:

Gutes Einsteigermaterial für Tomcat-Entwicklung:
http://www.murach.com/books/jsps/download.htm


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 16.07.03 - 00:18:13
Ich glaube hier kann man sich schlau machen, wie man wirklich gut aussehende swing-apps entwickelt:
http://www.jgoodies.com/index.html


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 23.07.03 - 23:27:32
Der Austro-Kanadier Gerald Bauer, einer wg, eines teilweise wirklich unglaublichen Diskussionsstil meistgehaßte Mensch auf de.com.lang.java und einigen anderen Foren, newsgroups, hat eine neue Java-open-source Infoseite ins Web gestellt.

http://viva.sourceforge.net/
Nette Seite mit einem Haufen guter Informationen. Er will das weiterführen.

Gruß Axel


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 25.07.03 - 11:53:27
hier ist eine sehr gute Sammlung bzgl. von gut geschriebenen englischen Tutorials über bedeutsame Nebenthemen für professionelleres Arbeiten mit Java, auch Unix und Windows-Themen:
- JavaDoc
- Log4u
- ant
- Regular Expressions
- ... mehr

uni Birmingham (http://supportweb.cs.bham.ac.uk/documentation/tutorials/docsystem/build/tutorials/tutorialshome.html)


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 01.08.03 - 15:43:57
forste gerade die Domino Blogs von Robert Basics blog durch.

Hier Treffer:
-
http://www.nsftools.com/tips/JavaTips.htm (ziemlich viel Domino-Spezifisches. Infos zu Api, die man nicht jeden Tag braucht (z.B. Java2d))

- der typ von http://www.Yellerdog.net sieht Dinge ähnlich wie ich (wobei ich nicht weiß, ob ich Recht habe):
Zitat
I've been looking at VB.NET lately. If you're an experienced VB developer, your comfy career path stopped at VB 6. Why? Because VB.NET is Java with a Microsoft IDE and some old VB keywords designed to raise your comfort level.
http://yellerdog.net/yellerdog/yellerdogblog.nsf/plinks/PAVN-5PSQ4R

- http://justinknol.net/ beschäftigt sich mit serverseitigen Java und xml.

- http://www.codestore.net
Der sympatische Engländer favorisiert PHP und erhält ein sehr positives feedback von seiner Zuhörerschaft (inkl. Heini Schwammerl als "der notorische Java-Hasser"). Php ist sicher nicht schlecht und gerade für den Mittelstand eine interessante Option. Nur leider ist es noch so eine write-only Sprache ohne Objekte. Aber das scheint sich ja auch zu ändern.

- http://joelitton.net/A559B2/home.nsf/BlogByCategory?OpenView&RestrictToCategory=Java
Joe Litton berichtet über seine Java Certification.
+ Javaranch ist erst auf Platz 5 ::) der Empfehlungen (Viehdiebstahl). Er bezeichnet es als, sehr gut aber "corny". Laut leo.org heißt das: blöd, kitschig, schmalzig, übertrieben sentimental. Das ist definitiv so schlimm wie Zuchtbullen-Diebstahl >:( (und entspricht auch nicht der Wahrheit). Ok. Er ist ein schlechter Mensch, aber zumindest hat er javaranch Geld gespendet. Außerdem äußert er sich euphorisch zu Bert Bates und Kathy Sierras Java-Einführungsbuch (sämtliche Autoren und technical reviewers dieses Buchs haben >500 Postings auf der "corny"-site). Vermutlich hat er sich bei dem "corny" vertippt und meinte "great".  Joe sieht ein bischen aus wie Joe C_ocker und vielleicht nimmt er ein paar Drinks beim blog-schreiben (wer das als eine persönliche Beleidigung ansieht: Joe hat angefangen. Ich habe >1400 postings auf Javaranch).  


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 09.08.03 - 09:39:42
Interessantes Java-Buch als PDF.

Zitat
After being shut down for several years while I completed Volume 2, this site was officially reopened on August 3, 2003.
8)

http://www.javarules.com/

Dies ist definitiv kein Einsteiger-Tutorial.
 
Es behandelt in einer recht einfachen Sprache viele bedeutsame subtleties (oder wie das heißt) der Programmiersprache Java. Das Ziel des Autors Douglas Dunn besteht darin, die für Anwendungsentwickler relevanten Informationen aud der "Java Language Specification (JLS)" und der "Java Virtual Maschine Specification (JVMS)" for_the_rest_of_us zugänglich zu machen. Ich halte das für eine ausgesprochen gute Idee. Die JLS und die JVMS kann man umsonst von Sun runterladen und in der JLS habe ich auch schon drin gelesen. Das Problem mit diesen Büchern ist, daß sie sich an VM- oder Compiler-Entwickler richten und man sollte vorher präventativ 3-4 Aspirin schlucken.
Der Autor hat auf seiner Webseite Rezessionen von Leuten zu der vorherigen Version. Einige dieser Leute kenne ich aus anderen Foren.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 19.08.03 - 23:38:27
Java Server Faces habt ihr vielleicht schon mal gehört.
MS.NET hat schon sowas ähnliches in ASP.NET am laufen. Man schreibt dann in html Seiten keine html-Seiten, sondern nur noch Methoden (ähnlich wie in awt oder swing). Die IDE erzeugt dann das Html (ist vermutlich nicht ganz richtig, aber die Richtung stimmt).

Hier macht sich jemand Mühe Infos zusammenzustellen und strukturiert zu präsentieren:
http://j2eegeek.blogspot.com/2003_08_01_j2eegeek_archive.html#106126188728485520


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 28.12.03 - 15:38:34
http://radio.javaranch.com/  ;D

10 horseshoes. Nach wie vor die beste Seite im Internet.
 
Es ist einfach diese Mischung aus niemals zu unterschätzender technologischer und didaktischer Kompetenz und Meaningless Drivel.


Zitat
So Tom finally watched The Matrix. (Yes, it took him four years to get around to it!) And he rented Matrix Reloaded and watched that the other night. His opinion? It was OK. Now he is being told not to watch Matrix Revolutions! What is your opinion? Would Tom be wasting his money if he rented it? Discuss in Meaningless Drivel.

Zitat
Lasse gave Enterprise Integration Pattern by Gregor Hohpe and Bobby Woolf 10 horseshoes in his review.

Lasse says, In summary, Enterprise Integration Patterns is a great book. It's worth reading and re-reading if you're working with systems integration projects or writing integration software yourself. Yet another book that makes me think, "I wish I had it back then..."

You can discuss the book and the review in The Big Moose Saloon.

Zitat
There are a bunch of JUnit extensions for testing EJBs available. Which one(s) should you use? Join the discussion in the Testing forum.

Poesie des 21. Jahrhunderts. Shakespeare would be Rancher this days.


Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 18.01.04 - 00:21:48
gute zusammenstellung zu UML 2.0.
http://www.agilemodeling.com/essays/umlDiagrams.htm



Titel: Re:Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Axel_Janssen am 28.02.04 - 00:17:14
letztes Posting dieses threads:
http://www.javacrawl.com/index.jsp

eine Alge im Ozean



Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: umi am 28.09.04 - 14:52:03
Notes, Java und Debugging:

http://www-10.lotus.com/ldd/nd6forum.nsf/DateAllThreadedweb/26a4443abbcd46b885256f1d002bef9f?OpenDocument (http://www-10.lotus.com/ldd/nd6forum.nsf/DateAllThreadedweb/26a4443abbcd46b885256f1d002bef9f?OpenDocument)
bzw.
http://www-128.ibm.com/developerworks/lotus/library/notes-eclipse/  (http://www-128.ibm.com/developerworks/lotus/library/notes-eclipse/)


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 11.10.04 - 16:42:30
installer, um sich einen großen Sack von aufeinander abgestimmten open Source Dingen auf den Rechner zu ziehen:
http://open-centric.com/myjavapack/download.html


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: animate am 11.10.04 - 16:46:22
oh, danke. das ist natürlich praktisch  8)


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Small am 30.11.04 - 15:18:18
hiho,

ein guten Openbook gibt es hier: http://www.galileocomputing.de/openbook/javainsel4/
und den entsprechenden Download hier: http://www.galileopro.de/openbook/javainsel4/galileocomputing_javainsel4.zip

Gruß Rene


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 30.11.04 - 18:01:02
http://sourceforge.net/projects/daffodilreplica/
(leider wird db2 nicht unterstützt)
http://community.java.net/portlet/
http://www.manageability.org/blog/stuff/top-10-must-read-books-for-the-java-developer


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 06.12.04 - 13:20:00
javaPedia:
http://wiki.java.net/bin/view/Javapedia
Eine Art Lexikon für mehr so Definitionen rund um Java.


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 21.01.05 - 13:32:11
Beispielseite für "thinks weak in textbooks":
http://leepoint.net/notes-java/


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 02.02.05 - 11:47:24
Martin Perez, seit Jahren zu den 5% der lesenswerten javabloggern gehörend (Rest ist imho Zeitverschwendung), hat ziemlich guten Websphere-content.
Das sind natürlich technische Nachrichten und kein Einsteigertutorial. Für letzteres muss man sich Bücher kaufen.
http://jroller.com/page/mpermar


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 04.03.05 - 11:43:13
JBoss hat eine gute neue Übersichtsseite inklusive Zusatzprodukte.
(JBoss ist so ähnlich wie Websphere).
http://www.jboss.org/products/overview


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 18.04.05 - 18:05:13
nettes Webinterface für eine Menge an Mailinglisten zu wichtigen openSource Projekten:
Das ist nur der Java-Bereich. Es gibt auch zu vielen weiteren Themen Gruppen.
Das sind die normalen Gruppen, haben hier nur eine etwas andere Namenshierarchie (warum auch immer).
http://news.gmane.org/index.php?prefix=gmane.comp.java


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 26.04.05 - 11:33:17
Auf dieser Webseite gibt es zwecks Überprüfung der eigenen Kenntnisse eine Menge an Multiple Choice Tests zum Thema Java.
http://javablackbelt.com/jbb/Home.do
Positiv ist, dass es neben den Standardthemen Java core, J2EE, J2ME auch Fragenkataloge zu wichtigen openSource Frameworks/Tools vorhanden sind, die btw. z.T. auch quasi Bestandteil von Websphere sind bzw. dort eingebunden werden können:
z.B. Junit,  ant, maven, Hibernate, JDO, JasperReports, Lucene, Tapestry, Struts, JSF
Weitere Tests folgen. Um Mitarbeit wird gebeten.


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 27.04.05 - 23:33:32
Großer ServerSide.net Interview Test:
(Streaming Video von ca. 1 Stunde länge)
1. Ted Neward:
Unterhaltungswert als Redner: 10 Horseshoes
Inhalt: 9 Horseshoes
Worum geht es: Java, .NET, sein Buch, Weltfrieden, er selbst (absolut zu empfehlen)
http://www.theserverside.com/talks/library.tss#neward

2. Cameron Purdy
Unterhaltungswert als Redner: 8 Horseshoes
Inhalt: 9 Horseshoes
Worum geht es: Verteilte Caches.


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 09.05.05 - 17:15:07
http://indicthreads.com/
Indisches J2EE Portal mit dem Autor harshad oak als treibende Kraft. 10 Horseshoes für das Selbstbewußtsein bei einem Vergleich von PHP und J2EE zu dem Ergebnis zu kommen, dass die PHP Sachen besser für diese Aufgabe sind.
 


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 19.05.05 - 15:41:35
spring. spring. spring. POJO. Interceptor. Bean Container. AOP. DI. IOC.
Die eigentlich relativ wenigen Leute, die sich hier mit Java/J2EE beschäftigen, kann ich die Sache empfehlen: 
2 einleitende Artikel:
http://www.theserverside.com/articles/article.tss?l=SpringFramework
http://www.onjava.com/pub/a/onjava/2005/05/11/spring.html


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 24.05.05 - 18:40:29
wie ich gerade sehe, wird auf den Kommentaren von tss ein Interview mit Matt Raible gefeiert.
Sein Appfuse ist jedenfalls sehr weit oben in meiner Liste.
Ausserdem hat er ein gutes Buch zu Spring geschrieben.
Und besitzt sicherlich die nötigen Fähigkeiten in Sachen Selbstdarstellung, um das Interview interessant zu gestalten:
http://www.theserverside.com/news/thread.tss?thread_id=34022


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: Marinero Atlántico am 26.05.05 - 21:11:01
es gibt jetzt ein offiziell als gut empfohlenes Buch zu Webservices in J2EE 1.4 zum freien Download:
https://blueprints.dev.java.net/servlets/ProjectDocumentList?folderID=3401&expandFolder=3401&folderID=0


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 11.07.05 - 15:56:36
tolle Artikel:
http://www.javalobby.org/java/forums/m91838406.html
(verlinkt ein business-week Interview mit Marc Fleury/JBoss und Kommentare von David Benson)

Die white papers links unten von Virtuas.com (http://virtuas.com/). Das scheint die Consultingfirma der Source-Beat Autoren zu sein.


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 27.07.05 - 21:30:11
man kann sich sämtliche PDFs der technischen Session der Java One Konferenz 2005 per 1 ca 98 MB großen Download herunterladen. Oft ist das wirklich interessantes dabei:
http://blogs.sun.com/roller/page/superpat?entry=pdfs_for_javaone_2005_technical


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 04.08.05 - 11:25:28
Ein Highlight auf TSS:
Rod Johnsons Präsentation zu Persistenz in Java, was im Enterprise Umfeld hauptsächlich Relationale Datenbanken heisst. In diesem Bereich gab es in den letzten Jahren eine sehr umfangreiche und gehaltvolle Diskussion mit echten Ergebnissen (u.a. dass die Spezifizierer von EJB 1.0, EJB1.1 und EJB2.0 vieles falsch gemacht haben). Auch wenn man das nicht alles versteht, empfehle ich sich das trotzdem mal anzuhören:
http://www.theserverside.com/news/thread.tss?thread_id=35233 (dort Watch: Presentation).
Dadrunter ist eine längere Diskussion.

Axel


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 25.08.05 - 12:22:40
gute best practices Sammlung
http://c2.com/cgi/wiki?JavaIdioms


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 27.08.05 - 01:36:17
Infos zu code review. Die Java Liste sieht gut aus, nach erstem überfliegen.
Ich sehe fast nie code reviews und ich fände es eine gute Idee.
In "Ship It!" aus der Pragmatic Programmers Reihe (definitiv zu empfehlen, 160 Seiten) wird zu sehr kurzen Review Zyklen geraten. Mehrmals am Tag. Damit die Review selbst kurz ist.


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: TMC am 27.08.05 - 02:00:33
Wie wäre es, diesen Thread mal besser zu organisieren?
Ich finde den Thread verdammt hilfreich, enthält aber in den ersten Postings auch dead links (klar, sind auch ältere Postings).

Ich denke da an was tabellarisches, gegliedert in mehrere Abschnitte. Neue Postings werden dann automatisch übernommen. Als Abschnitte z.B. Java Tuts allgemein, spezielle Tuts, Online-Bücher, Eclipse, Education/Certification,  etc.
Ein eigenes Kapitel Notes & Java. Kann z.B. Links auf AtNotes-Threads enthalten.
Doppelnennungen natürlich auch möglich in mehreren Abschnitten (bzw. kann das ja auch erforderlich sein).

Links dann etwa so in der Art:
Link | Sprache (DE, EN, ..) | Kurzbeschreibung | Stand (also Datum wann der Link hier gesetzt wurde bzw. zum letzten mal verifiziert wurde)

Ich würde das gerne hier als Thread abbilden, keine externe SW, Grund: Volltextsuche greift, beste Integration, etc. Kann auch gerne im Rahmen von AtNotes BP sein. Muss aber nicht, ich denke hier als Stickey reicht eigentlich.

Axel: wie siehst Du das?


Titel: Re: Java Projekt: Links, Downloads, Literatur und Tools
Beitrag von: flaite am 27.08.05 - 12:13:23
Ich kann es versuchen.

Schwierig, weil das ein sehr weiter Bereich ist. Ich poste hier Links rein, die aus meiner Sicht vielleicht gerade auch für Einsteiger ein gewisses Interesse haben könnte. Wobei der vorletzte von mir z.B. nicht unter diese Kategorie.

Ausserdem halte ich nicht viel, sich an Java von Notes aus zu nähern. Jeder der beides beherrscht, hat sich seine Basis mit Java_ohne_Notes geschaffen. Da bin ich fest von überzeugt.

Der Grundfehler, den viele machen, die in diesem Forum manchmal was zu Java posten besteht aus meiner Sicht darin, dass sie zu bottom up vorgehen. Sie haben die große schreckliche JSDK Api und denken nun, dass sich mit dieser etwas sinnvolles anstellen läßt.
Das funktioniert aber in der Realität so nicht.
Eigentlich ist es so:
1. Ich habe eine Aufgabenstellung
2. Ich suche nach Komponenten, Frameworks, Patterns, Plattformen, etc. die mir dabei helfen können.
3. Ich stelle mir einen Prozess zusammen.
4. Ich mache ein skizzenhaftes Design.
5. Ich programmiere, teste, verändere den Prozess, baue neue Komponeten ein, verändere das Design.

Ich kann Punkt 5 so nur in meinem Spiel, Spaß & Spannung Projekt Börsenspiel machen.  ;D . Aber für jedes Java Projekt sind alle Punkte wichtig.
Fürs Lernen gehe ich in 5. sehr oft auf 1., 2., 3., 4. zurück. Beispiel: Wenn ich endlich Durchblick gewinne, wie ich effizient junit einsetzen kann, dann ist das natürlich aufwendig und auf die lange Strecken manchmal langweilig das in eine vorhandene Anwendung an allen Stellen einzubauen.  Im professionellen Bereich geht das natürlich nicht, weil es da Deadlines gibt. Ich bleibe aber dabei, dass mein Ansatz des Lernens und Verdauens effektiv ist. Die literarischen Wurzeln liegen eindeutig in Franz Kafka: „Das Schloss“  ;) . Wenn sich jetzt Leute zu stark auf eine Kategorie fokussieren, ist das gefährlich. 
 
Meine Perspektive auf eigentlich alles ist stark auf Interdependenz ausgerichtet. Überhaupt bin ich mittlerweile felsenfest davon überzeugt, dass Interdependenzen einfach zu wenig in der „professionellen“ Softwareentwicklung berücksichtigt werden.

Deshalb hab ich ein vielleicht übertriebenes Problem mit Kategorien. Wäre ich Robbespierre und hätte mir damals ein Designer gesagt: „Performance ist nicht Thema eines umfassenden Designs einer Anwendung. Es ist ein reines Implementierungsthema.“ Der Typ wäre direkt als erster vor dem ersten Hahnenschrei guillitoniert worden. Und dann Manager, die Entwickler und Administratoren nicht mit Kunden sprechen lassen, weil das „Sache des Vertriebs“ ist. Unmittelbar gefolgt von den Ärschen, die 2001 sagten, dass ein EJB Entwickler sich nicht mit Datenbanken auseinanderzusetzen braucht, weil es ja völlig transparent ist. Und danach die Leute, die 1999 sagten, dass man für Notes-Webanwendungen keine html/css/javaScript/http Kenntnisse braucht.

Oft sorgen nämlich solche „ordentlichen“ Menschen erst recht für das wahre Chaos. Was wie strukturiert aussieht, just ain't so. Interdependenzen ausser acht zu lassen ist zur Zeit auf einen anspruchsvoller werdenden Markt sehr gefährlich und ich sehe es in meiner Arbeitsrealität leider, leider viel zu oft.

Viele Links Verglühen auch. Das heisst sie werden durch Besseres ersetzt.

Ich kann aber hier mal durchgehen, streichen und in Zukunft in die Kategorien posten.
Oben drüber wird aber ein warnender Hinweis stehen.
 
Vorschlag für Kategorien
- Java als Programmiersprache
-   Design & Patterns
-   Backend
-   Frontend
-   Prozess, Prozesstools und Qualitätsmanagement
-   Eclipse
-   Community & JSR Prozess

P.S. Im obigen Post hab ich leider den Link vergessen. Werde ich nachholen.