Das Notes Forum

HCL Notes / Domino 11+ => ND11: Administration & Userprobleme => Thema gestartet von: Brocki am 23.02.21 - 12:08:05



Titel: Notes Doclink in der Mail funktioniert nicht bei einem MacBook Pro User
Beitrag von: Brocki am 23.02.21 - 12:08:05
Hallo Zusammen,

wir haben bei uns das folgende Problem, dass unser GF und Apple-Fan ein MacBook Pro nutzt. Die neueste Version von Notes 1101FP2 vom 20.10.2020 ist istalliert. Beim Öffnen einer Mail mit einem Doclink möchte die GF den Doclink nutzen um z.B. eine Genehmigung in einem Workflow zu erteilen.
Der Doclink funktioniert aber nicht.

Lediglich in der Vorschau funktioniert der Doclink. Allerdings ist die GF kein Freund der Vorschau.

Hat jemand einen Tipp für mich?
Hat HCL Notes einen Bug?
Hängt das mit den Mauseinstellungen unter Mac zusammen?

Liebe Grüße Stefan


Titel: Re: Notes Doclink in der Mail funktioniert nicht bei einem MacBook Pro User
Beitrag von: Micha B am 23.02.21 - 17:10:28
Ich bin länger raus aus dem Thema und vielleicht haben andere auch Ideen dazu, die sie Dir hoffentlich hier schreiben.
Hättest Du Deine Beschreibung angefangen mit 'Problem mit HTML Mails' hätte ich auf den Notes.ini Parameter BrowserRenderDisable=1 als Lösung getippt, so der in Notes 11 noch benötigt wird bzw. eingesetzt werden kann. Einen Versuch wäre es vielleicht einfach mal Wert. Aber wie gesagt, vielleicht haben andere bessere und sinnvollere Ideen dazu.


Titel: Re: Notes Doclink in der Mail funktioniert nicht bei einem MacBook Pro User
Beitrag von: michael-r am 24.02.21 - 11:31:27
Ja Micha, den Parameter gibt es noch.

Wobei ich nicht so ganz das Problem verstehe, was funktioniert an dem Doclink nicht? Woher kommt der Doc Link?

Es gibt für Notes 11.0.1 FP2 noch ein IF1. Was aber eher crashs unter MacOS 10.15.7 verhindern soll ;).

MFG Michael


Titel: Re: Notes Doclink in der Mail funktioniert nicht bei einem MacBook Pro User
Beitrag von: Brocki am 25.02.21 - 19:21:19
Hallo, Danke für die bisherigen Beiträge.

Ich werde versuchen eine Videosequenz vom MacBook zu bekommen und einen Link zum Herunterladen teilen.
Die Eingehenden Links kommen alle aus notesbasierten Workflow Anwendungen. Die Mails und der Link werden ganz klassisch mit LotusScript erstellt und gesendet. Alles kein Hexenwerk, aber der Apple Rechner verhält sich komisch.

Grüße Stefan