Das Notes Forum

Sonstiges => Offtopic => Thema gestartet von: heini_schwammerl am 05.09.19 - 12:50:15



Titel: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: heini_schwammerl am 05.09.19 - 12:50:15
So wurde es mir heute von meinem Business Partner angekündigt.
Da komme ich zugegeben schon arg ins grübeln.
Nicht weil wir das finanziell nicht verkraften würden, sondern weil sich das Produkt für unser Anforderungsprofil (und ich möchte das auf keinen Fall verallgemeinern) nach wie vor in einem desolatem Zustand befindet.
Zuerst erfahren durfte man das vor ein paar Wochen von Microsoft, damals zugegeben noch als Gerücht.
Das Leben ist eben kein Wunschkonzert.
Gruß

Henning


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: lbolender am 05.09.19 - 15:08:55
Das ist definitiv falsch, nach unseren aktuellen Informationen ist es sogar ein wenig günstiger geworden.


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: heini_schwammerl am 05.09.19 - 15:29:17
Ich habe noch kein offizielles Angebot, nur eine Vorwarnung vom Vertrieb dass es deutlich teurer wird.
Aber ich nehme das gerne als positives Feedback mit und warte mal was da kommt.
Danke dass Du Dir die Mühe gemacht hast mir zu antworten.
Gruß

Henning


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: Sven Hasselbach am 05.09.19 - 16:13:43
Zuerst erfahren durfte man das vor ein paar Wochen von Microsoft, damals zugegeben noch als Gerücht.
Erfahrungsgemäß ist die Info dann meist gelogen in Wirklichkeit ganz anders...

EDIT:
Obwohl ich fairerweise zugeben muss, dass die Geschichte mit dem "ab 2019 bietet IBM keinen Support mehr für Domino an" ein Fünkchen Wahrheit enthielt...


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: ronka am 05.09.19 - 22:25:51
Es gibt schon einen klar ansage das Maintenance gleich bleibt, und das Reinstatements DEUTLICH preiswerter werden.

Wenn jemand also 3 bis 4 Jahren keine maintenance gekauft hat, war bei IBM dann den Doppelte Maintenance (etwa 70% vom neu preis) fällig.

HCL möchte das auch 35% + pro fehlendes Jahr 1% verringern. Damit wird es sicherlich einige geben die sich wieder mit Maintenance ins geschäft machen wollen.

Ausserdem schneidet HCL den zwischen vermittlung aus, und verkauft direkt an Business partners.
Endkunden hat IBM ja auch schon bedient, und das wird HCL sicherlich genau so weiter machen.


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: heini_schwammerl am 06.09.19 - 10:43:17
Ich hoffe es ist deutlich geworden dass ich mich hier ausdrücklich auf Neulizenzen für Express bezogen habe.
Die Firma für welche ich arbeite wächst und daher müssen wir insbesondere zu Beginn eines Ausbildungsjahrs Lizenzen nachkaufen.
Der Preis welcher mir dafür in einer Erstauskunft genannt wurde liegt relativ deutlich über 200 Euro (netto) und das wäre ein deutlicher Unterschied zu dem was wir noch vor ein paar Wochen bezahlt haben.

Aber ich habe immer noch kein konkretes Angebot daher alles noch ein wenig im Dunklen. Ich habe im übrigen gar nichts gegen Preiserhöhungen, würde es aber in diesem Fall bevorzugen wenn man als vertrauenserweckende Maßnahme erst mal liefert und dann kassiert, nicht umgekehrt.

Und ich arbeite für eine kleine Firma. Wir sind weniger als hundert Mitarbeiter/innen und daher vermutlich bei HCL jetzt eher eine kleine Nummer.
Gruß

Henning


Titel: Re: Über 25% Preiserhöhung bei Neulizenzen für HCL Notes Collaboration Express ?
Beitrag von: heini_schwammerl am 11.11.19 - 22:45:39
So nach gefühlt ein paar Monaten habe ich jetzt die ensprechenden Angebote für Verlängerung und Neulizenzen in der Express Vatiante erhalten. Das ist alles im Rahmen.
Warum anfangs von einer deutlichen Preiserhöhung (Clentlizenz deutlich über 200 Euro) die Rede war konnte bzw. wollte mein Ansprechpartner leider nicht verraten.
Es tut mir leid dass ich hier vielleicht ein paar Pferde scheu gemacht habe.
Gruß

Henning