Das Notes Forum

Lotus Notes / Domino Sonstiges => Java und .NET mit Notes/Domino => Thema gestartet von: skywook am 02.03.18 - 10:30:43



Titel: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: skywook am 02.03.18 - 10:30:43
Hallo,

bin gerade dabei mich mit dem Zugriff von vb.net auf Notes einzulernen.

Das funktioniert auch soweit. Ich greife auf eine DB zu und gebe mir bestimmte Felder aus.

Aber gibt es da eine Möglichkeit die Kennwortabfrage beim Zugriff zu unterbinden wie z.B. mit dem anonymous wenn ich übers Web zugreife.

Muss ich da einen technischen User anlegen und den dann im vb.net mitgeben? Oder gibt es da eine andere Lösung?


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: eknori am 02.03.18 - 10:34:19
Haken setzen unter File -> UserSecurity -> Do not prompt for password ...

wenn du die Anwendung auf dem Client ausführst, ansonsten technischer User. der muss dann auch in der ACL stehen


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: skywook am 02.03.18 - 10:49:46
Haken setzen unter File -> UserSecurity -> Do not prompt for password ...

wenn du die Anwendung auf dem Client ausführst, ansonsten technischer User. der muss dann auch in der ACL stehen

@eknori
Wo finde ich den Haken (nutze Visual Studio). Wie gesagt bin in dem Thema noch recht neu :))


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: eknori am 02.03.18 - 10:57:34
Code:
Wo finde ich den Haken (nutze Visual Studio). Wie gesagt bin in dem Thema noch recht neu
in Notes Client


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: skywook am 02.03.18 - 11:05:21
oh, bin voll auf dem Schlauch gestanden  :)

Das net-Prog soll Daten in eine Notes-DB (unabhängig von einer Benutzeraktion) schieben. So wie ich das dann verstehe brauche ich dann einen technischen User.



Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: skywook am 02.03.18 - 12:34:00
Nach langer Google-Suche habe ich glaube ich den falschen Ansatzpunkt.

Meine Projekt war:
Ein kleines Net-Prog das beim Windows-Start gestartet und bestimmte Client-Daten in eine Notes-DB schreibt.
Aber komme da an eine technische Grenze, da es auf dem Client läuft und immer den aktuellen notes.ini-Benutzer und dessen Passwort für den Server-Zugriff möchte.

Liege ich da richtig?


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: Andrew Harder am 02.03.18 - 12:47:17
Ein kleines Net-Prog das beim Windows-Start gestartet und bestimmte Client-Daten in eine Notes-DB schreibt.
Möchtest Du vielleicht lieber die Notes-DB als MailIn anlegen und dann statt über den Notes Weg einfach eine Mail über einen Domino an diese DB versenden?
Dann müsste Notes beim User nicht einmal installiert sein.

Ansonsten - es gibt einige Tools, die das von Dir gewünschte bereits beim Notes start druchführen: Panagenda Marcel Client, Cooperteam DTM, BCC Client Genie, ...


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: jBubbleBoy am 02.03.18 - 13:02:24
ich würde über http die Daten in die Notes-DB einspielen

https://atnotes.de/index.php?topic=51539.0


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: jBubbleBoy am 02.03.18 - 13:06:02
mal anders gefragt, um welche Client Daten geht es hier eigentlich?


Titel: Re: Zugriff mit vb.net
Beitrag von: skywook am 05.03.18 - 17:17:03
Vielen Dank für die Antworten.

Es handelt sich bei den Daten um bestimmte Dateien die beim Starten von Windows übertragen werden.
Den Versionsstand dieser Dateien möchte ich gerne "überwachen".

Die Idee mit dem Mailing fand ich sehr gut. Ich denke das ich diese umsetzten werde.