Das Notes Forum

Domino 9 und frühere Versionen => ND9: Administration & Userprobleme => Thema gestartet von: Tode am 22.10.15 - 16:45:35



Titel: Domino 9.0.1 auf Windows 2008: Immer UAC beim starten von Server / Console
Beitrag von: Tode am 22.10.15 - 16:45:35
Wir migrieren hier gerade ein paar Server auf Windows Server 2008R2.

Installiert wird nach D:\IBM\Domino / D:\IBM\Domino\Data

Nun bekommen auf den aktuellen Servern die Symbole für Console und Server (auf Desktop und im Startmenu) das UAC- Symbol (Blau- gelbes Schildsymbol) und die UAC- meldung muss jedesmal akzeptiert werden.

Auf einem 2008R2- Server, den wir vor längerem installiert haben, kommt die Meldung nicht.

Hat jemand ne Ahznung, wie man diese UAC- Meldungen losbekommt, ohne die UAC zu deaktivieren?
Ich habe die gleiche Frage auch schon hier bei Serverfault (http://serverfault.com/questions/730855/ibm-domino-9-0-1-on-windows-server-2008-how-to-get-rid-of-uac-when-starting-con) gestellt, aber bisher keinerlei Rückmeldungen erhalten.


Titel: Re: Domino 9.0.1 auf Windows 2008: Immer UAC beim starten von Server / Console
Beitrag von: hallo.dirk am 23.10.15 - 08:13:31
Ich kenne das aus folgendem Kontext, dass ich trotz Admin Rechte (nicht Administrator) meine notes.ini nicht editieren darf und dann bei updates immer mal wieder Probleme hatte, aber das dürfte in die Richtung gehen:

http://clintboessen.blogspot.de/2013/05/you-dont-currently-have-permission-to.html


Titel: Re: Domino 9.0.1 auf Windows 2008: Immer UAC beim starten von Server / Console
Beitrag von: DigitDani am 23.10.15 - 14:20:10
Hi Torsten,

was für ein Admin Account wurde denn zum Installieren der Server verwendet?

In den Notes Client Migrations-/Installationsprojekten versuchen wir immer zu überzeugen, den local built-in Administrator Account von Windows zu verwenden, da dieser schon vom Windows Standard aus gesehen, keine UAC Prompts erhält. Sämtliche anderen Admin Accounts, egal ob Local oder Domain, würden im UAC Standard diese Elevation Prompts erhalten - wie auch der Artikel von Dirk beschreibt. Die dort angegebene Lösung würde grundsätzlich die Prompts für solche Admin Accounts abschalten - was u. U. als Sicherheitsrisiko vom Unternehmen betrachtet werden könnte.

Will sagen - was mit dem lokalen built-in Administrator installiert und gestartet wird, sollte eigentlich bereits im Standard vor Elevation Prompts gefeit sein.


Titel: Re: Domino 9.0.1 auf Windows 2008: Immer UAC beim starten von Server / Console
Beitrag von: Tode am 23.10.15 - 18:41:34
OK, danke erst mal an alle: Den Artikel von Dirk muss ich mir erst mal in Ruhe zu Gemüte führen, aber das was Daniel sagt, klingt plausibel: Wahrscheinlich wurden die "alten" Server mit dem Standardaccount installiert, deshalb keine UAC- Prompts, während die neuen mit einem AD- Benutzer installiert wurden...