Das Notes Forum

Lotus Notes / Domino Sonstiges => Java und .NET mit Notes/Domino => Thema gestartet von: azique am 19.03.07 - 16:06:13



Titel: *.jar als Bibliothek in die Datenbank integrieren
Beitrag von: azique am 19.03.07 - 16:06:13
Hallo

ganz kurz, und ich bin sicher, dass es irgendwo nebenbei angesprochen wurde, aber ich finde einfach nichts...

Ich möchte konkret pdfs aus meiner Datenbank mit iText erzeugen. Das klappt auch sehr gut, wenn ich die itext-2.0.1.jar über das Dateisystem einbinde. Wenn wir die Datenbank aber an Kunden ausliefern, sollen die nicht unbedingt die *.jar-Datei selber irgendwo hinkopieren usw. sondern die soll fest in der Datenbank eingebunden sein.

Geht das überhaupt und wenn ja, wo ist da der richtige Ort dafür? Ist es Dateien oder Applets unter Gemeinsame Ressourcen? Und kennt mein Java-Agent dann gleich diese Bibliothek, oder muss ich noch weiteres beachten?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :)


Titel: Re: *.jar als Bibliothek in die Datenbank integrieren
Beitrag von: flaite am 19.03.07 - 18:04:20
Öffnest du den Agenten im Designer, dann gibt es da unten diesen Button "Edit Project".
Darüber kannst du jars an den Agenten binden.
Das UI ist nicht so das gelbe.


Titel: Re: *.jar als Bibliothek in die Datenbank integrieren
Beitrag von: azique am 20.03.07 - 08:41:14
Das funktioniert ja wunderbar :) danke!