Das Notes Forum

Lotus Notes / Domino Sonstiges => Help-Desk Applikation !!Help!! => Thema gestartet von: agentzwick am 09.11.06 - 21:26:48



Titel: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 09.11.06 - 21:26:48
Hallo,

habe das Problem, wenn ich ein Ticket annehmen will, sich der Client aufhaengt. Das Problem besteht seit heute abend.  ???


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 09.11.06 - 21:57:53
Hast du mal ein FixUp der DB am Server ausprobiert ?

Ich habe ähnliche Probleme teilweise beim Öffnen von Teildokumenten im Ticket, dann schmiert mir der Client (V7.0.1) ab

Welche Notes Version ist bei Euch im Einsatz ?


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: eknori am 10.11.06 - 05:13:07
wenn vorhanden, schickt mir bitte die NSD files ...


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 07:49:24
@eknori: habe Dir die NSD-Files von gestern mal zukommen lassen !


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 10.11.06 - 08:13:01
Stefan hast du irgendwas verändert?


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: eknori am 10.11.06 - 08:21:09
im NSD file ist nichts offensichtliches zu sehen. Das kann dann nur der Support bei IBM.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 08:30:01
na dann hab ich doch gleich mal ein Call aufgemacht 00632,070,724


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 08:54:59
Hallo Thomas,

habe nur in der Mailvorlage (IsAcceptedMail)im Feld Body einen Rechtschreibfehler behoben.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 10.11.06 - 09:03:42
Das oder so was ähnliches hatten wir schon einmal. Da taucht dann irgendeine Kombination aus Zeichen und Formatierung auf, das den RTReplace komplett aus dem Tritt bringt. Warscheinlich irgendwas was du fett geschrieben oder anders formatiert hast.

Mach doch mal folgendes: Leg diese Signatur die du da geändert hast komplett neu an. Wichtig dabei ist das du aus dem alten Dokument (Body Feld) nichts kopieren darfst. Anschließend löscht du das Original Dokument. Achte beim erstellen darauf, das speziell da wo du Formatwechsel drin hast diese Wechsel nicht direkt bei <<Feldname>> beginnen oder aufhören. Da sollte immer mindestens ein Leerzeichen dazwischen sein.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 09:27:38
Habe gerade die Mailvorlage(IsAcceptedMail) entfernt und siehe da der Client schmiert nicht mehr ab. Füge ich die Mailvorlagen (IsAcceptedMail) wieder ein -->Client schmiert ab.
Nun habe ich die Mailvorlage(IsAcceptedMail) neu erstellt und es funktioniert alles wieder einwandfrei. Anbei die Mailvorlage - eigentlich nichts besonderes! Die Schriftart "Fett" hatte ich für das Feld <<ReqNumber>> und <<OpenedByIT>> genommen. Der Screenshot ist noch mit der Schriftart "Fett"


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 09:34:34
Da fällt mir doch etwas ein ! ich hatte doch im Posting http://atnotes.de/index.php?topic=33331.0 die Signaturen angesprochen und daraufhin eine kleine Anpassung in der Maske "HD Mail" vorgenommen.

Könnte hier das Problem liegen ???


Villeicht könnte der IBM Support mehr dazu sagen  ;D





Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 10.11.06 - 09:52:18
@Matthias, eigentlich nicht.

@Stefan, Du arbeitest sehr massiv mit Formatierungen. Es schaut so aus als ob du dem RTReplace durch deine Änderung da was untergejubelt hast.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 10:03:44
Ja OK das ist wohl war. Ich hatte das Problem schoneinmal (ist mir gerade wieder eingefallen  ::) )
Aber nun läuft die ganze Sache ja wieder. Es schein aber wirklich nur an der Schriftart "Fett" zu liegen.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 10:06:05
Ich habe nun auch die Änderungen im Feld durchgeführt und die fette schriftart entfernt. Werde es die nächsten Tage mal beobachten !


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 10:40:05
Hier nun die Antwort von IBM:

Zitat
Der Crash ist bekannt und in Version 8.0 behoben, diese ist geplant für Q2/2007

na dann warten wir eben...  :-\


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: eknori am 10.11.06 - 10:42:11
Zitat
Der Crash ist bekannt und in Version 8.0 behoben, diese ist geplant für Q2/2007

Und was bitte verursacht den Crash ?
Oh Mann, ich brech' ins Essen ...


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 10:51:21
Zitat
Und was bitte verursacht den Crash ?

Das war genau das was Thomas vorhin angesprochen hatte, die Formatierungen und Zeichen. Wenn das schon länger bekannt ist und IBM bis 8.0 braucht, ich dachte zumindest in 7.0.5.

@eknori: trotzallem --> schönes Wochenende  ;D


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 10.11.06 - 11:11:09
Wenn das stimmt, dann wissen wir jetzt zwei Dinge ....

Erstens, es gibt kein Release 7.5
Zweitens, 8.0 kommt nächstes Jahr.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 10.11.06 - 11:14:34
Der Suporter von IBM hatte ne interne Reference, diese konnte er mir aber nicht weitegeben


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 11:16:03
Na dann müssen wir halt noch etwas warten. Finde ich ja Prima das 8.0 nächstes Jahr kommt. In 1 Woche stellen wir den Server auf 7.0.2 um. Naja so ist es halt


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 13:10:11
Habe gerade bemerkt, wenn ich manuell ein Ticket erstelle bekommt der User, in dem Fall ich, 2 Mails zugesand.
Eines mit der Mail Signatur die ich erstellt habe und eines in dem der Body leer ist.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 10.11.06 - 14:30:37
Nach allem was ich weis kann das so eigentlich nicht vorkommen. Bei einem neuen Ticket zieht in diesem Fall der QuerySave Event und zwar nur dann wenn des ein neues Dokument ist.

Du bringst mich hier echt ins grübeln Stefan.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: agentzwick am 10.11.06 - 14:34:37
Tut mir ja echt leid. Würde ja gerne selber dahinterkommen aber das brauch wohl noch seine Zeit bis ich mal so weit wie Ihr es seid!!


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 13.11.06 - 11:38:13
heute ist das Problem wieder 2x aufgetreten. Ich hatte das in folgenden Fällen:

Nachdem ich ein Teildokument, sprich eine Antwort als gelesen markiert hatte und danch dieses Teildokument wieder öffnen wollte, schmiert mir der Client ab !

Irgendwer irgendeinee Idde  :-:


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 11:45:40
Kannst du den Weg mal haarklein zum nachvollziehen schildern. Oder mit WINK aufzeichnen und mir schicken, wenn du das nachstellen kannst.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 13.11.06 - 11:56:12
ok, eigentlich ganz einfach:

-> Der Supporter erhält eine Mail "es gibt neue Antworten für Dokumente die Ihnen zugeordnet sind"

-> Supporter offnet diese Mail und öffnet anhand des Links in der Mail die Antort zu einem Ticket
-> Nachdem der Supporter die Mail gelesen hat, drückt er auf den Button "Gelesen" und schließ die Maske
-> Bei einem erneuten öffnen der zuvor gelesenen Antwort, schmiert der Client ab


Dies tritt leider nicht bei allen Tickets auf, nur bei einigen

Aufgrund der vielen probleme die mich derzeit seit der Umstellung auf V1.5.1 plagen, denke ich über eine neue helpdesk-DB nach. Ich müsste dann halt die ganzen Tickets und die Konfig rüberkopieren,wobei ich nicht weiß ob gerade da der Fehler liegt und ich nicht händisch mit etwas mehr Zeitaufwand die neue DB anpasse   ???


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 12:07:14
Das muss was anderes sein. Ich versuche das mal nachzustellen und melde mich wieder.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 12:08:08
Ach ja ein was könntest du noch machen. Schalt doch mal den Debugger ein und geh Zeile für Zeile durch.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 12:28:35
Ich hab das jetzt mal mit Mails unterschiedlicher Herkunft durchgespielt. Ich kann den von dir geschilderten Fall nicht nachstellen.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 13.11.06 - 12:43:52
Der Debugger kommt bis zu "End Sub" und dann ist Feierabend !

Frage: Kann ich dir das Ticket irgendwie zukommen lassen, also das Notes-Dokument.
Alternativ: Ich mach ne neue Kopie der DB und lösche alle anderen Ticktets und sende Dir die Helpdesk-DB mal zu !



Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 12:50:07
Mach das bitte. Ich geh dann heute Abend mal drüber.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 22:05:20
das ist ein richtig harter gruseliger NSD mit wenn ich das richtig sehe irgendwas im Bereich Sametime drin. Was allerdings DocTraverseRange zu bedeuten hat weis ich im Moment nicht.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Thomas Schulte am 13.11.06 - 22:14:35
gib uns mal deine NSD files.


Titel: Re: Datenbank steht
Beitrag von: Matthias1974 am 14.11.06 - 07:59:18
Guten Morgen Thomas,

Du hast Post !!