Das Notes Forum

Sonstiges => Offtopic => Thema gestartet von: Semeaphoros am 27.11.03 - 21:58:39



Titel: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.11.03 - 21:58:39
Eine kleine Auswahl der in diesem Forum verwendeten "Fachausdrücke".

Die Liste ist zu lang für eine Message, deshalb ist sie zweigeteilt
In diesem Posting befinden sich die Ausdrücke von A bis L

im nachfolgenden Posting sind dann die Ausdrücke von M bis Z

Ganz am Schluss befinden sich ein paar interessante, spezielle Symbole.
Ausserdem lohnt sich ein Blick beim Stichwort "Smileys" :-)
Eingeleitet wird die Liste mit einem speziellen Artikel zum @-Symbol.

Hier nicht enthalten sind die Vorsilben für die Masseinheiten wie Kilo, Mega usw. Die Sache ist komplexer als erwartet (und als nötig), die entsprechenden Angaben findet man in diesem Thread:

Vorsilben für Maßeinheiten (http://www.atnotes.de/index.php?board=12;action=display;threadid=12883)



Die Liste folgt nach dem Prinzip

Fachausdruck / NeuDeutsch / TraditionsDeutsch (manchmal :-)
man beachte auch die Spezialsymbole ganz am Schluss der Liste


@
Das "At"-Symbol ist der erste Bestandteil unseres Forums: @Notes, auch ausgeschrieben als AtNotes (schon nur, damit es den Internet-Namensregeln für die Adresse atnotes.de entspricht, siehe den Beitrag von m3 in diesem Thread (http://www.atnotes.de/index.php?topic=19132.from1099089498;topicseen#msg117971))

Darüber hinaus hat dieses Zeichen, das für die Amerikaner ziemlich alltäglich ist, die Phantasie rund um den Erdball ganz stark angeregt, da es andernorts solange unbekannt geblieben ist, bis der Computer in der Form des PCs in unserem Leben eine grosse Rolle zu spielen begann. Klammeraffe, Affenschwanz sind nur zwei Beispiele aus dem Deutschen. Da gibt es aber ganz bestimmt noch sehr viele weitere Namen. Hier eine Auswahl der Bezeichnungen, die es dafür auch noch gibt:

Zitat
Der Klammeraffe hat in den meisten Sprachen einen Tiernamen erhalten. In Frankreich heisst er escargot (Schnecke), in Holland apestaartje (Affenschwänzchen), in Italien chiocciolina (Schnecklein), in Dänemark snabel-a (Rüssel-a), in Norwegen kanelbolle oder grisehale (Zimtschnecke, Sauschwanz), in Schweden kattfot oder kringla (Katzenpfote, Kringel), in Finnland kissahanta oder miumau (Katzenschwanz, Miau), in Polen malpa (Affe), in Russland sobatschka (Hündchen), in Tschechien zavinac (Rollmops), in Ungarn kukac (Wurm), in Bulgarien majmunka (Äffchen) und in Griechenland papaki (Entchen).

Dieter E. Zimmer: Die Bibliothek der Zukunft, Hoffmann und Campe, ISBN 3-455-10421-5

Dänisch auch: elefantsnabel (Elefantenrüssel) oder schwedisch "Zuckerschnecke".


#
Dieses für die Computerwelt symptomatische Symbol hat auch die Phantasie der Menschen ausserhalb des englischsprachigen Raumes angeregt. Für die Amerikaner ist es ganz einfach das Symbol für eine Zahl, nennen es aber merkwürdigerweise Pound-Sign. Vermutlich war es mal ein Symbol für die Gewichtsbezeichnung. Weitere Bezeichnungen im Englischen sind hash und gate.
Deutsch: Raute, Kanaldeckel Lattenzaun, in der Schweiz Gartehag (Gartenzaun)


0
007 / Agent / Agent

1
+1 / Dieses von Marinero Atlantico in Posting (http://www.atnotes.de/index.php?topic=21747.msg137882#msg137882) eingeführte Kürzel steht dafür, dass der Poster mit seinem Vorredner einverstanden ist und ihm zustimmt. Allerdings wird das Kürzel fälschlicherweise auch verwendet, um Postings zu bezeichnen, die überflüssig sind, weil sie zum Thema der Diskussion nichts beitragen und daher nur dazu dienen, den Postingzähler des Verfassers mit +1 weiterzustellen.


A
AA / Azubi Arbeit / beliebte und anspruchsvolle Tätigkeit
A-Bär / -- / aber
Abszess / Access / eine Datenbank

Affenschwanz --> @-Symbol (ganz am Anfang)
Aktualisierungs-Kringel / Refresh-Symbol / Kreiszeichen oben in einer Ansicht, wenn der Inhalt sich geändert hat
ALITALIA / Airplane Lands In Tokio And Luggage In Amsterdam

Alles gut - macht der Reboot / ... Methode zum Beheben vieler Probleme ....   --> Reboot
Alz-mann / Alzheimer / Die Erscheinung, die es dem Programmierer unmöglich macht, sich an seine Aenderungen zu erinnern
Anforderung ist leider so nicht technisch umsetzbar / des geht ned / DAU-Anfrage abwimmeln (weil keine Lust)

Arbeitsbereich / Workspace / Oberfläche für ernsthafte Notes-User ;-)
AtNotes Gemeinschaft --> siehe Community
Attackment / Attachment / Anhang

AU / Location / ArbeitsUmgebung, wenn mit ihr etwas nicht stimmt, eher als Umbebung zu bezeichnen :)
Aufdatum / Update
AusGuck / Outlook / --> auch OutGuck u. Virenlook


B
Backform --> Mehlschablone
Backup / beim Zurückspielen auch Reinkarnation genannt :)
Bleistift / -- / Beispiel

Bond / Agent / Agent
Bookmarkt.nsf / Bookmark.nsf / Die neue Oberfläche, die wie ein Gratis-Markt für Bücher die "Notes-Bücher" (Datenbanken) dem Benutzer zur Verfügung stellt.
BPM / Man behauptet, es heiße Bit Pro Minute, gar nicht wahr, das sind "Bäuerchen pro Minute", der Beweis steht hier (http://www.atnotes.de/index.php?topic=19928.0)
Brause / Browser / Man braucht es, um Inhalte im WWW anzuzeigen ...

Brausebirnen --> siehe Schlipsträger
Buchmarken / Bookmarks / Oberfläche für Notes-Minimalisten oder Chaoten
Budenkriechen / Wertermittlung einer Wohnung / beliebte Methode unterbezahlter Sparkassenangestellter,
   kurz vor Weihnachten für ein nicht benötigtes Gutachten zur Darlehensabsicherung noch schnell 220,- EUR zu kassieren

Buhtong / Button / Schaltfläche


C
C&S / Calendaring & Scheduling / Kalender- und Terminplanungs-Funktionalität von Lotus Notes. Ein Kapitel voller Leiden - es sei denn, man beherrscht es ;)
Cheffe --> Seffe
Community / AtNotes-Gemeinschaft / Tolle Teilnehmer dieses Forums, die sich gegenseitig unterstützen


D
DAU / Dümmster Anzunehmender User / kann damit nicht umgehen
DD / Dagobert Duck / auch Domino Directory genannt :)
Debugger : zeigt Programmierfehler in slow motion  --> Entwanzer

Desktopf / Desktop / Oberfläche des Notes-Clients
Diät-Richtext / Richtext Light / Ein Feldtyp, der seit ND6 zur Verfügung steht, wenn Notes zu fett wird
Domino Würgfloh / Domino Workflow / Performancekiller

Doppel-Mathilde / ~~ / häufig verwendet als --> Lückenfüller, --> Mathilde

**
Dokumentation:
angeblich sehr wichtig.
Nie vollständig. Beschreibt immer ein Mischmasch aus unterschiedlichen Releases. Ähnlich wie das Phlichten und Lahsten-Heft Thema. Jeder hält es für wichtig und jeder weiss, dass es mit der vorhandenen Mannschaft nicht realisierbar ist.
**

domestos (veraltet) / dummes dos / ms dos
Draht / Netzwerk / ( an den Draht bringen ) ein Gerät an das bestehende Netzwerk anschließen
Dreckfuhler / Druckfehler ---> Schreibfehler

Duscher / Brauser / Browser --> Brause
DWF / Domino Workflow / Zusatzprodukt zur Definition und Kontrolle von Workflows


E
E-Müll | E-Mail | E-Mail
EDU / Erstaunlich Dummer User / noch blöder als --> DAU
eknori / API ? Frag da mal nach  / ?

Ei-Notes / INotes / Möglichkeit, auf Notes-Datenbanken via Web zuzugreifen
einbahnfrei / einwandfrei
Entkäferer --> Entwanzer

Entwanzer/ --> Debugger / da, wo eh kaum jemand reinschaut
ewendudel / nein, nein, kein Dudelsack .... eventuell ....


F
fenomen / Phänomen
Fichtenmopped / Motorsäge --> Stihl
Fliederung / Outline / Gliederung

Fred / Thread / Thema zum Beispiel innerhalb des AtNotes-Forums
FTI / Full Text Index / Volltextinex

G
Gedächtnis / Memory / Speicher
geschmeidig bleiben / Ruhe bewahren / -
Glasgranate 0,5 / Flaschbier / Frustbekämpfungsmittel

gehimmelt / zerstört / die Folge böser Abstürze (Software) oder falscher Spannung (Hardware)
genau / genau so ist es / mit Vorsicht zu geniessende Aussage
googeln / Internet-Recherche / Mit Google und Konsorten passende Seiten finden

Grenzgänger / Outlook -> Notes Fragender /  ?
grunderwerbsteuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung / musst du zahlen / 3,5 % ...zahlääää ;D
          wow, wer hat sich so ein wort einfallen lassen  ;D
Grabsteine / Serversymbole im Administrations-Client ab R5, die Grabsteinen sehr ähnlich sehen

Gruppe / Team / Toll ein anderer machts
guckst du / guckst du / Einen Lösungsansatz habe ich dir hier einmal bereitgestellt.
          Schau es dir bitte an und gib mir ein kurzes Feedback, ob der Tip für dich brauchbar war


H
Hacken / Haken / Haken (Legastheniker-Version)
Halma / Symbol 4 / Pömpelgruppe --> Pömpel
Handy / Yuppilutscher / mobiles Telefon

HilfeDatei / Notes Hilfe / unbekannte Datei
HiWi / Hilfskraft, wissenschaftlich / Praktikant
HTH / Hope That Helps / Hoffe, es hilft


IBM
Für weitere Einträge des Buchstabens I siehe weiter unten

I Believe in Mama
I Believe in Mammon
I Believe in Mediocrity

I Believe in Miracles
I Blame Microsoft
I buy Macintosh

I buy Microsoft
I've Been Moved (Die Mitarbeiter werden angeblich extrem oft in andere Staedte/Laender versetzt)
Ich Befriedige Masochisten

Ich Behumpse Manager...
Ich beuge mich!
Ich bezahle mehr

Ich bezahle Muell
Ich biete mehr
Ich Bin Masochist

Ich bin müde
Ich bin Müll
Ich Brauche Moneten...

Ich Brauche Mutti
Idioten bauen Maschinen
Idioten bauen Müll

Idioten bezahlen mehr
Idiotie Braucht Methode
Idiots built me

If Bought Malefunctioning
Im Beschissensten Moment....
Im Betrieb Miserabel

Immens Beknackte Maschinen
Immense Big Momma
Immer Beim Meeting

Immer Besser Manuell / zuverlässige Rationalisierungsmethode
Immer besser mechanisch
Immer Betteln Müssen

Immer bis Mitternacht
Immer bissche mittdenke (das als Hinweis an den Kunden :) )
Immer Bloede Meldungen

Immer Bloss Meetings
In Betrieb Mist
Inadequate But Marketable

Incredible Bad Maschines
Incredibly Boring Machines
Industrieller Buero- Muell

Ingenieure bauen Mist
Innovation Blocking Machine
Install Bigger Memory

Intel Basierter Mist
Intelligenz Beschaffungs Massnahme
Internal Bit Mixing

Internal Bug Machines
Internationales Betrugs Ministerium
International Bloatcode Manufacturing

Intrigante, Brutale Management-Methoden
Invented By Monkeys
Iranian Broom Makers

Irgendwer Baut Mist
Irgendwo Bei Mannheim
Ist Bestimmt Muell

It Bit Me
Itty Bitty Machines
Izzi Bizzi Machine


I
ID-ten-T / IDl0T / extrem unbedarfter "Anwender"
Ikone / Icon / das wo keiner findet
Inbox / Posteingang / Briefkasten

Intelligenzallergiker ( siehe Schlipsträger )
Iris / Iris is a whole subsidiary of Lotus is a whole subsidiary of IBM / Die eigentlichen Macher von Notes (--> [http]http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes[/http])


J
James / Agent / Agent
James Bond / Agent / Agent
Jeeeeennnssss !!! Ein Fall für das AT Forum Sprachlexikon / Urschrei im Forum, wenn ein neuer Ausdruck auftaucht

K
kACL / konsistente ACL / Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass die Zugriffsliste einer Datenbank bei allen Repliken identisch ist
Kachel / Notes Datenbank / "hab ich nicht auf meiner Oberfläche"
Käfer / Bug (Wanze) / Bezeichnung für einen Fehler im Programm

Kaffeesatz lesen / Wir möchten genauere Angaben / Leider kommt es immer wieder vor, dass Fragen so ungenau oder unvollständig gestellt werden, dass nur noch Kaffeesatzlesen hilft
Karlson auf dem Dach / Miscellaneous tab / Propeller-Tab - sonstige Eigenschaften

KB / KnowledgeBase / Sammlung technischer Informationen zu Lotus-Software
Die Informationen können hier abgerufen werden:
http://www-3.ibm.com/software/lotus/support/
KBase / KnowledgeBase --> siehe unter KB

koDi / kommender Dienstag
koDo / kommender Donnerstag
koFre / kommender Freitag

Kiosk-Mode / Notes als Pommesbude / Mit geschickter Programmierung kann Notes mit dem Parameter "/KIOSK" Dumm-User zu einer ewigen Bindung an eine einzige Datenbank fesseln
Klammeraffe --> @-Symbol (ganz am Anfang)
Klapptopf / Laptop / so genannt, weil man den Topf zuklappen kann ....

Kleinweich / Microsoft / --
KnowledgeBase  --> siehe unter KB
koJa / Kommendes Jahr

KollegInnen / DAU / --> DAU
koMi / kommender Mittwoch
koMo / kommender Montag

koMon / kommender Monat
konfigurieren / customizing / das von SAP Beratern am Meisten verwendete Wort
kopulieren / kopieren (besonders, wenn es dann mit DDE/OLE/COM oder anderen kooperativen Hilfmitteln weiterverarbeitet wird)

koSa / kommender Samstag
koSo / kommender Sonntag
koWo / kommende Woche

Krachwürfel / am PC angeschlossene Lautsprecher / besonders wirkungsvoll, wenn eine alltägliche Windows-Meldung "Smoke On The Water" auslöst
Kuhlöhr / couleur / Farbe


L
Layer 8 Fehler / Anwenderfehler / "Ich hab nichts gemacht, ehrlich"
LDD / Lotus Developer Domain, unterdessen auf IBM Developer Works: Lotus umbenannt / Webseite bei Lotus-IBM mit vielen Informationen für Entwickler: http://www-136.ibm.com/developerworks/lotus
LDNO / Linker Daumen nach oben / Einen Thread als erledigt kennzeichnen

Lokus / Lotus / Lotus
Lotus Quality Engineering / Kaffekränzchen, von dem bis heute noch niemand je eine Antwort erhalten hat
LSA / Lotus Software Architecture / Ein Framework, das einst dafür vorgesehen war, einheitliche Schnittstellen zwischen Applikationen verschiedener Hersteller zu gewährleisten

Lückenfüller / / Steht entweder anstelle etwas anderem, unbekanntem, oder wird verwendet, wenn man einen Eintrag braucht, aber es ist egal, was es ist.

****  Hall of Fame Eintrag ****

********
   Loti 
********

Als es die Firma Lotus noch gab, hat sich eine besondere Kultur gebildet. Es hat sich ein Mythos einerseits um Ray Ozzie andererseits auch um das Produkt Notes und letztendlich auch um die Firma Lotus etabliert. Korrekt als lateinischer Plural zu "Lotus" wurde dann der Begriff "Loti" für die Mitarbeiter der Firma verwendet, ein Vorgang, der deutlich zeigt, dass da eine gewisse Firmenkultur gepflegt und gehegt wurde. Sprachlich nicht ganz korrekt wurde der Ausdruck dann auch für einen einzelnen Lotus-Mitarbeiter verwendet und mancher war stolz, ein "Loti" zu sein. Nach der Übernahme der Firma durch IBM hat der Ausdruck noch so lange Bestand gehabt, wie Lotus noch als eigenständige Firma auftrat. Nach der Integration in die Mutterfirma ist dann auch der Ausdruck rasch verschwunden, womit es heute nur noch Ex-Loti gibt.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.11.03 - 22:00:25
Fortsetzung aus dem vorherigen Posting, Fachwörter zweiter Teil von M bis Z


M
MA / Mitarbeiter / --> DAU
maw / Meer auf Wand (oder Meer auf der Wand) :)
Massage-Box / Message-Box / Briefkasten für eMail

Mathilde / Tilde / ~ (Tilde) --> Doppelmathilde
Maus --> Ratte
Mehl / Mail / Nachricht

Mehldose / Mailbox / Briefkasten
Microsoft / Mircoschrott / Most Intelligent Customers Realize Our Software Only Fools Teenagers
Mikro-Schrott / Microsoft / --

Mehlpfeil / Mailfile / E-Post Datenbank
Mehlschablone / Mailtemplate / Gestaltungsvorlage für das Mehlpfeil
Mehlsieb / Antispam-Filter

Monitöhr / Monitor / Bildschirm
MS-DOS / Most Simple - Deny Of Service / Mit Sicherheit dümmstes Operation System
Mutterbrett / Motherboard / Hauptplatine


N
NAB / Notes Address Book / Domino Directory, in der Urzeit auch unter "Namens- und Adressbuch" bekannt
NDR / Non Delivery Report / Mail mit Fehlermeldung an Absender, wenn Mails nicht zugestellt werden können
Notes Flüsterer / Notes Administrator oder Entwickler / Mensch, der mit Notes arbeitet

NotesConnect / Hilfsprogramm zur Feststellung von Kommunikationsproblemen zwischen einem NotesClient oder Server und einem anderen Server, kann auch für andere Netzwerkprobleme verwendet werden, sofern auf dem Computer Notes oder Domino installiert ist.
  Artikel in LDD dazu (http://www-10.lotus.com/ldd/today.nsf/8a6d147cf55a7fd385256658007aacf1/3008d557c7a51999852564b5005ec4f7?OpenDocument)
  Download Windows Version (http://www-10.lotus.com/ldd/sandbox.nsf/e26da15be91bde91852566f0006941d9/4a60b6779e52c19c8525679100832651?OpenDocument)

Notes-Reh-Schizophrenie / notes.ini / notes.ini, siehe auch Reh-Schizophrenie
Notespeek / Hilfsprogramm, um in Notes Datenbanken die detaillierten Inhalte sehen zu können, nützlich für die Fehlerbestimmung.
Programm wird von IBM gratis zur Verfügung gestellt, Download aus dem Sandkasten:
NotesPeek (http://www-10.lotus.com/ldd/sandbox.nsf/ecc552f1ab6e46e4852568a90055c4cd/6bcca234153471348525689a0070bc43?OpenDocument&Highlight=0,notespeek)

NotesPing --> NotesConnect
NPing --> NotesConnect

NT / Neanderthal - Technologie
NT / Not Trustworthy / Nicht vertrauenswürdig
nul / no user laughs weil alles wech / Kein Benutzer lacht, weil alles wech

Nummernklavier / numerische Tastatur / (angelehnt an das französiche Wort für Tastatur: "clavier")


O
Oberindianer / Chef --> Seffe
OSI Schicht 8 / User / Anwender
OutGuck / Outlook / Client von Microsoft, der zum Teil als Ersatz für den Notes-Client verwendet werden kann, --> auch Virenlook

OutLoL / Outlook ... Was man unter LOL versteht, kann man unter http://www.acronymfinder.com herausfinden :) Eine freie Uebersetzung von OutLoL ist "lautes Auslachen.s
Ozzie, Ray / - / Der Vater von Notes (--> [http]http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes[/http])


P
PAB / Persönliches AdressBuch / DB zum Verwalten der Freundinnen und so
PAL / Problem anderer Leute (Zitat von  Doglas Adams)
PD / Persondocument / Personendokument

PEBKAC / problem exists between keyboard and chair / Problem liegt zwischen Tastatur und Rückenlehne
Plattfuß / Plattform / Domino kann auf verschiedenen Plattfüßen - eh - Plattformen betrieben werden: Windows, Linux/Unix, OS400, OS390, Notes unter Win und Mac, mit Einschränkungen auch unter Wine (Linux)
Plattfuß-Indianer / Administrator

PM / Private Message / Möglichkeit, einem Forums-Benutzer eine nicht öffentliche Meldung zu schreiben
Poweruser / DAU / "Ich bin der absolute Profi"
PP / Pöser Pursche / DAU

Programmer's Pain / Programmer's Pane / der Bereich im Designer, in dem der Programmierer seine Mühsal hinterlegt
ProfileDoc / Profildokument / Spezielles Dokument in der Datenbank zum Bleistift zur Abspeicherung von Einstellungen
PVB / Problem Vorm Bildschirm / DAU

POFU / Personal on first use / bei Gebrauch persönlich: Ansichts- oder Ordnereigenschaft
Pömpel / Symbol 3 / das kleine Männchen, das im NAB eine Person kennzeichnet
Pommesbude --> Kiosk-Mode

Potente Dreckfuhler:
  • Stihl, Stil oder Stiel
  • Files, Filet, Vieles
**
Projekt-Meeting:
Meistens gibt es Kekse/Schokolade, Kaffee, Wasser, O-Saft oder A-Saft (mehr verbreitet in Süddeutschland). Kein Bier.

Gefährliche Veranstaltung. Durch unbedachte Äusserungen kann man
- in eine Art Sklaverei-Verhältnis geraten
- Kollegen zu lebenslangen Feinden machen

Trotzdem muss man da Lächeln.
**

PVP / Problem Vorm Pildschirm / DAU
PZO / Problem zwischen den Ohren / DAU


Q
QA / Quality Assurance / Qualitätssicherung, siehe Lotus Quality Engineering
Quincy / Coroner / beerdigt von Zeit zu Zeit Notes-Sessions; mögen sie in Frieden ruhen:
 Name des Debug-Programmes, welches mit Notes/Domino R4 und R5 geliefert wurde und beim Absturz eine sogenannte --> RIP-Datei erstellt hat.


R
Rahm, der / schweizerisch für Sahne / auch verwendet für RAM --> Gedächtnis
RAM / Raum für Aufschnitt und Margarine / Memory --> Gedächtnis
Ratte / "So große Mäuse wie diese Geräte gibt es gar nicht, das müssen Ratten sein" (Michael Köhler, Tierarzt)

Raupensammlung / Wirrwarr zahlreicher, zum Teil sehr alter Files in einem entlegenen Winkel der Festplatte, von denen man denkt, sie irgendwann doch noch mal gebrauchen zu können
Ray --> Ozzie, ohne den das alles hier nicht möglich wäre
RBOD / red box of death / Notes kann nicht krachen gehen - Notes NICHT !

Reboot tut immer gut / Brutale Methode der Problembeseitigung --> Alles gut macht der Reboot
Recycling-Symbol / Refresh-Symbol --> Aktualisierungs-Kringel
Refresh-Symbol --> Aktualisierungs-Kringel

Regaloptimierer / Spacemanager / --
Reh-Schizophrenie / Registry / Registrierung(sdatei), siehe auch Notes-Reh-Schizophrenie
Reinkarnation / das Zurückspielen des Backups

Replikator / gab's in Notes schon lange vor dem (T)Raumschiff Enterprise / Earl Grey - heiß
RIP / Rest in Peace / Und wieder mal ist Notes abgeraucht
  Diese Dateien wurden unter Notes R4 und R5 vom Debugger "Quincy" mit Diagnose-Informationen bei einem Absturz erstellt. Die Datei trägt den Titel: "Coroner's Report" (Zitat: "Abra makabra, aber lustisch - die Jungs und Mädels von Iris.", Bernhard, der diesen Hinweis gegeben hat)
Rock 'n  Roll / Going live / Ein Programm dem DAU zur Vefügung stellen

Rückauf / Backup --> Reinkarnation


S
Sabotagepulver, weisses / Schnee / darunter leiden in der Winterzeit die Grossstädter (bei denen auch kleine Mengen alles zum Erliegen bringen) und die Leute in den Mittelgebirgen und den Alpen, denen wegen der fallenden Massen auch die perfekte Organisation die schwere körperliche Arbeit nicht abnimmt
Saftware / Software / Programm(e) --> Schuftware
Sandkasten / Sandbox / auf http://www.notes.net befindliche Sammlung von Tools und Beispielen
http://www-10.lotus.com/ldd/sandbox.nsf

Schaum-Törtchen / 0,3l Dosis / zur Beruhigung der Nerven geeignet
Schirmschuss / Screenshot / Wirkungsvolle Waffe zur Dokumentation von Bedienung oder Fehlern - ohne Waffenschein
Schläppi / Schlepptop / Laptop

schlafendes Vieh / embedded View / eingebettete Ansicht
Schlaufe / Loop / Schleife oder Band zum Verpacken von Schoki
Schlipsträger / Consultant / Leute, die nicht meine Sprache sprechen

Schlüsselbrett / Keyboard / Tastatur
Schreibfehler --> potente Dreckfuhler
Schuftware / Software / Programm(e), insbesondere wenn das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht

SchnapsSchuss / Snapschot / Der aktuelle Zustand wird zwischengespeichert
Shave-ID / Save-ID / Möglichkeit, auf sicherem Weg die eigene ID mit Public-Key anderen Notes-Nutzern zur Verfügung zu stellen, zum Bleistift für eine Cross-Zertifizierung
Skispringen im Nebel / Weiße Schrift auf weißem Hintergrund / Text verbergen vor Anwender

SchlaDo / Schei.? langer Donnerstag
Schuppe / Datenbanksymbol auf der Arbeitsoberfläche --> Kachel
Seffe / Schwerpunkt der Arbeit / nicht wirklich der Schwerpunkt der Arbeit

SHS / Super Human Software/Software, die so toll ist, dass ein Mensch ein Forum wie dieses benötigt um damit klar zu kommen. Auf den Übermenschen, für den diese Software entwickelt wurde, wird nach seiner Ankündigung durch Nietzsche weiter gewartet...
Sicherungskopie, dezentral / Raubkopie
Smarties | SmartIcons | Smarti-Kons (Originalausprache eines DAUs)


Smileys, besondere
 :-X Hannibal Lecter
 :D Tom Cruise (wegen seinem ständig dämlichen Grinsen :-)
 8) Stevie Wonder


SMS / Spaß muss sein
"Sofort" gibt es in Notes nicht / deutlicher: Ein "sofort" gibt es in Notes nicht / Aussage eines erfahrenen Administrators
SPOFU / Shared, private on first use / Gemeinsam, bei erster Benutzung persönlich: Ansichts- oder Ordnereinstellung

Stihl / Stil / Anspielung auf Motorsäge oder Legastheniker am Werk
Standart / Standard / Standard (Legastheniker-Version)
stino / stinknormal

Strang / Thread / Ein Posting im Forum und alle dazugehörenden Antworten
Stubenältester / Abteilungsleiter im Grossraumbüro / kleine Niete in Nagelstreifen
SuFu / Such-Funktion, dieser Buhttong: (http://www.atnotes.de/YaBBImages/search.gif)



T
TCO/Total Cost of Ownership/Total Chaotische Organisation (da habe ich mal gearbeitet)
Team --> Gruppe
Teflon-Buch / Telefonbuch / man verbrennt sich dann weniger die Finger daran

Thread / Eintrag im Forum / Posting
tja / Weder Ja noch Nein, sondern Ausdruck der Nachdenklichkeit
toasten / brennen / eine CD oder DVD brennen

TorfKopp / DAU / DAU
Tret-Harley / Drahtesel / Fahrrad
Turnschuhtourist / Praktikant / der, wo morgen an 600 Rechnern den Arbeitsspeicher aufrüsten darf


U
Umbebung / Umgebung / Arbeitsumgebung --> AU
Unerwünschtes Feature / Bug / Die Jungs @Iris haben richtig Mist gebaut
UTS-Error  / User To Stupid- Error / hört sich besser an als wenn man dem Anwender sagt er sei zu blöd

UZD / User zu dumm / DAU


V
Verbrater --> siehe Schlipsträger
Vieh / View / Ansicht   ( wobei das Ansichtssache ist  ;D )
Virenlook / Outlook / --> auch OutGuck

von Tublaka / Username: von Tuten und Blasen keine ahnung
Vorturner  --> Seffe


W
WAB-Problem / Wieder An Backe - Problem / Worstcase As its Best - Problem
Weisses Sabotagepulver / Schnee / darunter leiden in der Winterzeit die Grossstädter (bei denen auch kleine Mengen alles zum Erliegen bringen) und die Leute in den Mittelgebirgen und den Alpen, denen wegen der fallenden Massen auch die perfekte Organisation die schwere körperliche Arbeit nicht abnimmt
Windoof / Windows / Windows
 Windows BSE / Windows Longhorn / Das Windows mit dem Rinderwahnsinn

Winzigweich / Microsoft / Microsoft
Wolltextsuche / Variante der Volltextsuche, bei der eigentlich als Resultat ein bedrucktes wollenes T-Shirt herauskommen sollte
Würgaround / ungewöhnlicher Workaround quasi "hinterm Rücken durch"

X
X-File / So kennzeichne ich Maildateien ausgeschiedener Mitarbeiter, die aber noch nicht sofort gelöscht werden sollen/ -
X-Men/Notesler, die zu Javalern mutieren...
xact/ exact / genau

XP/eXPensive/Betriessystem von Microsoft (-->M)
X-terner / Schlipsträger / säuft mir meinen Kaffee weg



Y
yoo / ja / ja


Z
Zehdeh / Compact Disk / CD
zum Bleisitft -> siehe Bleistift
Zwischengesicht / Interface / Schnittstelle



-------------

Spezialausdrücke / Symbole nach Hinweis von TMC:

 IIIII / Schweizer Schokolade 100g
[ ] / Schlaife / Schleife um Geschenke wie Schweizer Schokolade einzupacken
Y / Original Augustiner Weißbierglas


---------------

Spezielle Schweizer Schokolade nach Glombi:

 [/\/\/\/\/\/\/\/\]


---------------

Zusammenstellung redigiert von:
Jens-B. Augustiny


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 27.11.03 - 22:06:40
Karlson auf dem Dach = Propeller =
(http://www.atnotes.de/attachments/karlson.gif)

War auch mal hier, ich glaub von Rob....

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 27.11.03 - 22:09:50
Zitat
Kuhlöhr / ?? / Kühler

Kuhlöhr = colour = Farbe  ;D

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.11.03 - 22:15:50
... nachgeführt ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 27.11.03 - 22:22:55
Sorry, colour war aber falsch (in meinem Beitrag), es heisst natürlich couleur(e)

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.11.03 - 22:33:57
Ich habs noch fast vermutet, aber die "Konjektur" nicht gewagt .... :D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 27.11.03 - 23:09:52
Naja, Du hast ja auch gerade die besseren Karten, warst ja gerade erst im Valais ;-) Und wohnst ja ansonsten auch viersprachig ;-)

Herzliche Grüsse nach Bern von
Bern-hard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 27.11.03 - 23:35:46
IIIII / Schweizer Schokolade 100g
[ ] / Schlaife / Schleife um Geschenke wie Schweizer Schokolade einzupacken
Y / Original Augustiner Weißbierglas

 ;D TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.11.03 - 23:35:57
Danke, ich werd mal die Grüsse in die Reisetasche tun, bis sie dann am Samstag endgültig nach Bern gelangen  :)


Uebrigens, bessere Karten hab ich wirklich: Bühnenfähige Riesenkarten ......... sogar zum Ueben mitgenommen   *smile*


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Driri am 28.11.03 - 08:28:33
Ihr habt die Schlaufe vergessen, ist auch schon oft gefallen hier  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 28.11.03 - 08:50:18
und noch ein neuer Eintrag:

Einen Lösungsansatz habe ich dir hier einmal bereitgestellt. Schau es dir bitte an und gib mir ein kurzes Feedback, ob der Tip für dich brauchbar war / guckst du/ guckst du

 ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: MOD am 28.11.03 - 09:23:53
OSI Schicht 8 / User / Anwender

 ;D MOD


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 28.11.03 - 09:26:10
Layer 8 Fehler / Anwenderfehler / "Ich hab nichts gemacht, ehrlich"


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Driri am 28.11.03 - 09:29:36
Poweruser / DAU / "Ich bin der absolute Profi"


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: pd am 28.11.03 - 09:52:21
PEBKAC/ZeroLevelSupporter/"Hä, ich bin gesperrt, aber ich hab das richtige pASSWORT eingegeben"


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 28.11.03 - 10:17:53
gerade in unserem SAP System gefunden

(http://www.eknori.de/cms/_data/spacemanager.gif)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 28.11.03 - 10:54:07
... nachgeführt ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 29.11.03 - 19:29:22
Diverse Nachträge seit dem letzten Pullup und ausserdem ein alphabetisches Register ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 02.12.03 - 12:00:16
Sandkasten ergänzt


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: smokyly am 02.12.03 - 12:05:09
@Semeaphoros

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 02.12.03 - 17:31:44
Wer sagte nochmal immer Lokus ?
Also
Lokus | Lotus | Lotus


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 02.12.03 - 17:42:43
Das war ich ;-) Steht bei mir auch im Fenstertitel ;-)
NOTES.INI:
Window_Title=Lokus Notes

Spass muss sein  ;D

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 02.12.03 - 17:44:39
Unerwünschtes Feature / Bug / Die Jungs @Iris haben richtig Mist gebaut


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 02.12.03 - 17:56:04
Mathilde / Tilde / ~ (Tilde)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 02.12.03 - 18:12:59
Alles schön brav nachgetragen ......

... ich weiss ja, dass ich nachtragend bin .....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: luna am 04.12.03 - 10:35:48
PVB = Problem Vorm Bildschirm (Neu für DAU)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 04.12.03 - 10:45:49
und für die Monty Python Fans:
PVP = Problem Vorm Pildschirm (DAU)
oder auch
PP = Pöser Pursche (auch DAU)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Driri am 04.12.03 - 10:57:00
Bei uns verwenden wir seit einiger Zeit nicht mehr den Begriff "DAU" (die User kennen das mittlerweile), sondern

UZD = User zu dumm = DAU  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.12.03 - 00:46:39
Der Nachträger war am Werk .... :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.12.03 - 19:40:19
schlafendes Vieh ergänzt


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 05.12.03 - 21:28:37
grunderwerbsteuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung/ musst du zahlen / 3,5 % ...zahlääää  ;D
wow, wer hat sich so ein wort einfallen lassen  8)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.12.03 - 22:08:05
*smile*

Auch nachgetragen, der Buchstabe G gehört bis jetzt vollständig Dir, Ulrich .....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 06.12.03 - 13:54:53
Zitat
Karlson auf dem Dach / -- / Propeller
Das würde ich noch ergänzen:
Karlson auf dem Dach / Miscellaneous tab / Propeller-Tab - sonstige Eigenschaften

Das mit dem Buchstaben "G" ganz allein für Ulrich hat mir jetzt natürlich keine Ruhe gelassen   :D
googeln / Internet-Recherche / Mit Google und Konsorten passende Seiten finden
Glasgranate 0,5 / Flaschbier / Frustbekämpfungsmittel
genau / genau so ist es / mit Vorsicht zu geniessende Aussage

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 06.12.03 - 14:38:43
Na, der Umfang des Wörterbuches spricht langsam aber sicher für sich  ;D  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Ute am 08.12.03 - 13:11:57
winzigweich ---> Microsoft


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 13:26:15
Alternative zu Kleinweich  ;D

Ist auch drin


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 08.12.03 - 13:35:03
Ab wann kann man denn das Buch "AT Fachsprache leichtgemacht" käuflich erwerben? Wie ist denn die ISBN Nummer  ;D
Iss ja bald Weihnachten  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: mahonri am 08.12.03 - 13:57:06
Habe noch ein Akronym

UTS-Error  / User To Stupid- Error

hört sich besser an als wenn man dem Anwender sagt er sei zu blöd


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 14:11:46
Andreas:
Für diese Weihnachten reichts nicht mehr, sind schliesslich noch nicht ganz alle Buchstaben des Alphabetes besetzt, auch wenn nicht mehr viele fehlen ......

UTS ist auch drin :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 08.12.03 - 14:12:42
Handy / Yuppilutscher / mobiles Telefon


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 14:15:15
He, ich komm ja schon bald nciht mehr mit, den Backlog abzuarbeiten .......  ;D  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 18:13:48
Langsam aber sicher wird es eng im Alphabet, es fehlen nicht mehr sehr viele Buchstaben. Folgendes ist noch zu vergeben:


C D E I N Q T X Y

Sind also eigentlich nur noch 2 oder 3 wirklich "schwere" Anfangsbuchstaben leer ....  :D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 08.12.03 - 18:34:30
Bei Q: Qualitätssicherung bei Lotus...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 18:37:25
Ok, aber was soll denn hinter dem ersten / was ev. hinter dem zweiten / stehen? .... oder denkst Du an den Spruch "QA is aware/informed of the issue ...."?


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 08.12.03 - 18:48:15
Steht der nicht schon unter Lotus Quality Engineering/Kaffekränzchen, von dem bis heute noch niemand je eine Antwort erhalten hat?


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 19:38:26
Seit 5 Sekunden steht das unter L und unter Q findet man QA / Qualitätssicherung mit einem Querverweis auf LQE .....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 21:45:39
Unter C wichtiger Gemeinschaftseintrag von Bernhard und mir  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 08.12.03 - 22:39:58
Windows BSE / Windows Longhorn / Das Windows mit dem Rinderwahnsinn

 ;D
TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.12.03 - 22:59:19
*schmunzel* ist auch eingetragen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 09.12.03 - 17:29:38
Man schaue mal unter dem Buchstaben A

Danke Smokyly


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 09.12.03 - 18:37:12
Diverse Nachträge zum Bleistift KB, SPOFU. POFU und mehr


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 01:05:06
Langsam aber sicher nähern wir uns einem vollständigen Alphabet, es fehlt wirklich nicht mehr viel: Folgende sind noch leer:

D  E  I  N  T  X  Y

Erstaunlich, dass der Buchstabe E sich bis jetzt so hartnäckig gewehrt hat.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: luna am 10.12.03 - 08:13:35
EDU / Erstaunlich Dummer User / noch bloeder als DAU

ist jetzt blöd, nur um das E wegzukriegen, oder?  ::) ???


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 10.12.03 - 08:26:27
Was mit E:
E-Müll | E-Mail | E-Mail


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 08:39:37
Allerdings ... E-Müll, je länger desto wahrer ..... :-(

Luna: habs trotzdem reingeschrieben, aber ausserdem hast Du den Eintrag für D auch gleich geliefert, der DAU hat es nämlich auch noch nicht geschafft gehabt  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 08:41:19
Dann hätte ich noch was für N anzubieten:
N/Notes Flüsterer/Notes Administrator/Entwickler


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:43:38
yoo / ja / ja


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:47:42
NAB / Notes Address Book / Domino Directory

in der Urzeit auch unter "Namens- und Adressbuch" bekannt


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 08:49:57
 I  T  X  Y

Wow, nur noch 4 leere Buchstaben ..  ;D

Korrektur: I unc Y sind auch schon da, nur noch 2

Schaut mal, ob ich nicht noch ein Posting verpasst habe.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:50:27
Kachel / Notes Datenbank / "hab ich nicht auf meiner Oberfläche"


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:51:43
inbox / Posteingang / Briefkasten


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:52:41
Thread / Eintrag im Forum / Posting


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 08:56:01
xact/ exact / genau


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 08:58:29
TCO/Total Cost of Ownership/Total Chaotische Organisation (da habe ich mal gearbeitet)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 08:59:57
XP/eXPensive/Betriessystem von Microsoft (->M)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 09:00:45
X-Men/Notesler, die zu Javalern mutieren...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 09:01:39
Mensch, ich komm ja nicht mehr mit mit Euch .....  ;D

Alphabet ist jetzt vollständig, unter I gibt es wohl noch eine ganze Liste ........... ;)



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 09:04:00
Ganz wichtig, da wir jetzt alle (lateinischen) Buchstaben durchführen:
andere Alphabete und Zahlen:

42/die Antwort auf das Universum, das Leben und einfach alles


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 09:04:03
Kontrolliert doch bitte mal, ob ich nix verpasst habe ....


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Ute am 10.12.03 - 16:57:34
noch einen von ganz früher:

domestos/dummes dos/ ms dos


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 17:01:09
auch drin, entsprechend als "veraltet" markiert :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.12.03 - 17:06:39
Habe noch einen für S:
SHS/Super Human Software/Software, die so toll ist, dass ein Mensch ein Forum wie dieses benötigt um damit klar zu kommen. Auf den Übermenschen, für den diese Software entwickelt wurde, wird nach seiner Ankündigung durch Nietzsche weiter gewartet...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 17:22:37
E:

Entwanzer/ Debugger / da, wo eh kaum jemand reinschaut

H:

HilfeDatei / Notes Hilfe / unbekannte Datei

K:

konfigurieren / Customizing / das von SAP Beratern am Meisten verwendete Wort

S:

Schlipsträger / Consultant / Leute, die nicht meine Sprache sprechen

V:

Verbrater ( siehe Schlipsträger )

B:

Brausebirnen ( siehe Schlipsträger )



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: smokyly am 10.12.03 - 17:27:37
Eknori, Du hast eines vergessen.....

I:

Intelligenzallergiker ( siehe Schlipsträger )


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 10.12.03 - 17:34:48
Was böses:
Hacken / Haken / Haken (Legastheniker-Version)
Standart / Standard / Standard (Legastheniker-Version)

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 17:38:26
Goldig .... :-) ..... eingepflegt


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 17:40:07
@Bernhard  ;D

T:

Turnschuhtourist / Praktikant / der, wo morgen an 600 Rechnern den Arbeitsspeicher aufrüsten darf

H

HiWi / Hilfskraft, wissenschaftlich / Praktikant

K

KollegInnen / DAU / DAU


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 17:46:47
Ihr seid wieder mal schneller als ich :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 17:47:12
S

Sicherungskopie, dezentral / Raubkopie / -

X

X-File / So kennzeichne ich Maildateien ausgeschiedener Mitarbeiter, die aber noch nicht sofort gelöscht werden sollen/ -

M

MA / Mitarbeiter / DAU

S

Seffe / Schwerpunkt der Arbeit / nicht wirklich der Schwerpunkt der Arbeit

E

eknori / API ? Frag da mal nach  / ?



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 10.12.03 - 18:10:31
Vorturner ... siehe Ulrichs "Seffe"-Erklärung (die vielleicht auch noch unter "Cheffe" gehört.
RBOD / red box of death / Notes kann nicht krachen gehen - Notes NICHT !
Arbeitsbereich / Workspace / Oberfläche für ernsthafte Notes-User ;-)
Buchmarken / Bookmarks / Oberfläche für Notes-Minimalisten oder Chaoten
Debugger - siehe Entwanzer (zeigt Programmierfehler in slow motion <- von wem war gleich dieser herrliche Spruch ?)

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 18:15:42
Draht / Netzwerk / ( an den Draht bringen ) ein Gerät an das bestehende Netzwerk anschließen

Rock 'n  Roll / Going live / Ein Programm dem DAU zur Vefügung stellen

Ikone / Icon / das wo keiner findet





Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Axel Janssen temp am 10.12.03 - 18:26:05
habt ihr schon P

Projekt-Meeting:

Meistens gibt es Kekse/Schokolade, Kaffee, Wasser, O-Saft oder A-Saft (mehr verbreitet in Süddeutschland). Kein Bier.

Gefährliche Veranstaltung. Durch unbedachte Äusserungen kann man
- in eine Art Sklaverei-Verhältnis geraten
- Kollegen zu lebenslangen Feinden machen

Trotzdem muss man da Lächeln.

oder d für Dokumentation:

angeblich sehr wichtig.
Nie vollständig. Beschreibt immer ein Mischmasch aus unterschiedlichen Releases. Ähnlich wie das Phlichten und Lahsten-Heft Thema. Jeder hält es für wichtig und jeder weiss, dass es mit der vorhandenen Mannschaft nicht realisierbar ist.
 


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 10.12.03 - 18:58:11
IBM wurde zwar schon gewürdigt, aber noch nicht würdig genug:
IBM | Internal Bug Machines | Idioten bauen Maschinen

und für unsere speziellen Freunde

Microsoft | Mircoschrott | Most Intelligent Customers Realize Our Software Only Fools Teenagers
MS-DOS | Most Simple - Deny Of Service | Mit Sicherheit dümmstes Operation System

und ausserhalb der Wertung
ALITALIA = Airplane Lands In Tokio And Luggage In Amsterdam


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 19:14:48
wer kennt noch die SPANTAX ? The Never come back airline :P


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 10.12.03 - 19:33:22
X-terner / Schlipsträger / säuft mir meinen Kaffee weg

geschmeidig bleiben / Ruhe bewahren / -

TorfKopp / DAU / DAU

Grenzgänger / Outlook -> Notes Fragender /  ?



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 10.12.03 - 19:48:59
Jetzt müssen wir aber aufpassen ,dass der Bezug zum Notes-Forum noch passt. Sonst könnten wir ja auch einen 80er Jahre-Joke wieder aufwärmen:
LOT / polnische staatliche Fluggesellschaft / "Landet och Tempelhof" (nachdem Deppen einen LOT-Flieger mit Waffengewalt nach Westberlin "umgeleitet" hatten. War damals nicht so zum Lachen, da von allen Seiten Wahnsinnige (meistens U.S. Air Force) ihr Mütchen im Luftraum des Warschauer Paktes kühlen wollten und eine unangemeldete Maschine immer einen (ziemlich perfekten) Apparat in Bewegung setzten. Wäre der nicht so durchorganisiert gewesen (Consultants, aufgepasst !!! Davon könnt Ihr nur träumen !!!), wäre vielleicht auch damals schon sowas tragisches passiert wie 1983 mit KAL-007.

Ich will hier keine alten Stories wieder aufwärmen, aber ich kann schlicht als gesichert konstatieren: Wenn die Schlipsträger / ahnungslose Consultants / "Ich-bin-der-Grösste!"-Cheffes eine solche Macht hätten, hätten wir schon längst den Dritten Weltkrieg gehabt.
Fazit: Schlipsträger relativieren die Dumpfheit der Militärs. Herren wie Rumsfeld und Wolfowitz ausgenommen, aber da traue ich auch den NORAD-Leuten zu, dass die noch lange nicht auf den Knopf drücken, wenn ...

Was ein Glück, dass wir hier sowieso im Off-Topic sind ;-)))

Bernhard

PS: Wegen des Ergusses hier ein Nachtrag - ich weiss nicht, wieviel Nächte von 18 Monaten (NVA LSK / LV) man mich aus tiefsten und natürlich immer abolut gerechtfertigten Schlaf ;-) geweckt hat, weil irgendein karrieregeiler, wahnsinniger oder kadavergehorsamer amerikanischer Pilot sich an simpelste Gesetze nicht gehalten hat. Was machte damals eine Phantom F-4 über Erfurt ? Wir hätten sie ja schon über Kassel abschiessen können (sicher!) Durften wir aber nicht (was ein Glück), schiessen durften nur die Russen. Mein persönlich miterlebter Rekord: 13 (DREIZEHN) Einflüge an einem einzigen Tag - jedes Mal standen die Wahnsinnigen aber gleich Jäger-Ketten gegenüber, und ihr Radarwarner muss sowieso lauter gebrüllt haben als das Triebwerk im Heck ;-)
Und was hat sich bei diesen Chaoten bis heute geändert ? Es ist doch eher noch schlimmer geworden ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 19:52:00
Mehlpfeil / Mailfile
Mehlschablone / Mailschablone .....
Backform ...

ups ..... fast vergessen, dass ich das ja selber eintragen muss  ;D  ;D


Bernhard:
Debugger und Slow Motion hat TMC in seiner Fusszeile :-)



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 10.12.03 - 19:56:27
Zitat
Debugger und Slow Motion hat TMC in seiner Fusszeile :-)
Danke, Semaphoros. Ja, der gute, fleissige TMC. 'nen guten Spruch hat er auch drunter zu stehen, hätte ich mir eigentlich wirklich merken müssen !

Danke,
Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 10.12.03 - 23:16:08
@Jens, Bernhard: ist geklaut :-)
Also den Spruch mein ich. Hab ich mal irgendwo gelesen und für gut befunden :-)

Dass der jetzt allerdings im Fachsprache-Buch (Jens, wann postest Du eigentlich endlich die ISBN-Nr. zum bestellen?) von Jens erscheint war mir damals nicht bewusst.


TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 23:19:14
ISBN: Tja, erst gerade ist das Alphabet vollständig geworden, jetzt muss ich mich wohl mal darum kümmern, wie ich zu einer ISBN komme .....  Du bist ja schon der zweite der fragt ...  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 10.12.03 - 23:38:38
Zitat
jetzt muss ich mich wohl mal darum kümmern, wie ich zu einer ISBN komme
sehe ich auch so, bist ja selbst Schuld wenn Du so einen tollen Glossarthread führst  ;D ;D

Die Addison Wesley Kontaktdaten hast Du?
Sonst kann ich gerne mit einem Link aushelfen :-)

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 10.12.03 - 23:42:06
Oooch, ich sollte da schon was finden, Addison-Wesley ist da vielleicht auch nicht der geeignete Partner für sowas, da denke ich, findet man einen passenderen Verleger. Mal sehen .... sonst hol ich mir meine eigene Verlagsnummer ....  ;D

Den "Verlag" (sprich Unordnung) hab ich sowieso schon auf dem Tisch  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Hoshee am 11.12.03 - 07:32:15
Yoo,

ich habe auch noch einen:

Gruppe / Team / Toll ein anderer machts

Gruss ...

Hoshee


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: smokyly am 11.12.03 - 07:46:08
Weiß nicht, ob das hier paßt, aber trotzdem...


die Anforderung ist leider so nicht technisch umsetzbar / des geht ned / DAU-Anfrage abwimmeln (weil keine Lust)

... gilt aber mehr für Angestellte, als Freiberufler ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 11.12.03 - 08:03:04
Nachgetragen, die Gruppe auch mit einem Querverweis unter Team, die DAU-Abwimmelung steht unter A (Artikel weggelassen)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 11.12.03 - 08:56:49
Wieder etwas Notes-bezogenes:
Smarties | SmartIcons | Smarti-Kons (Originalausprache eines DAUs)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 11.12.03 - 09:03:16
Süss    ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 12.12.03 - 09:25:12
Eigentlich bin ich verblüfft, dass bisher nur 3 IBM-Auflösungen da stehen, ich hab mal eine vierte ergänzt ...... Wer bietet mehr?


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 12.12.03 - 09:36:21
Ich Biete Mehr ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 12.12.03 - 09:48:10
 ;D smart  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 12.12.03 - 20:06:46
kam mir grad bei einem anderen Thread:
Notes-Reh-Schizophrenie / notes.ini / notes.ini

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 12.12.03 - 20:21:23
Eingetragen, mit entsprechenden Querverweisen

Bernhard hat mich offline auf die ganzen Masseinheiten Gig/Meg usw. hingewiesen, dabei ist mir dann eingefallen, dass es doch neue, standardisierte Kürzel gibt und offenbar auch offiziell unerschiedliche Kürzel für Kilo = 1000 und Kilo = 1024. Nebst dem Vergnügen hier wäre das grundsätzlich sehr nützlich. Hat jemand einen Link zu der entsprechenden Norm?


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 12.12.03 - 20:34:51
@Jens wegen Norm:
Ein offizieller Link wird wohl schwierig zu finden sein.
Für standardisierte Normen verlangen die leider ein schweine Geld.

Die Anlaufstelle zum Kauf von offiziellen Normen ist u.a.:
http://www.beuth.de/

Hab mal testhalber Masseinheiten in die Suche eingegeben, hat aber nicht wirklich was richtiges ausgespuckt (außer es interessiert wen die Bestimmung des Spaltwiderstandes in Pappe oder Papier  ;D).

TMC

P.S. die Schweizer sind übrigens oftmals Vorreiter im Bezug auf Normen (siehe ISO-Gremium etc.)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 12.12.03 - 20:42:10
Noch einer:

Stihl / Stil / Anspielung auf Motorsäge oder Legastheniker am Werk


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 12.12.03 - 20:48:58
Das ganze scheitert doch schon an der Basis:
Physiker kilo=10^3
Informatiker kilo=2^8.
Also gar nicht vergleichbar...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 12.12.03 - 20:50:17
hat jetzt nix mit Notes zu tun; kam meiner Frau gestern über die Lippen, als die Tante von der Spasskasse endlich raus war.

Budenkriechen / Wertermittlung einer Wohnung / beliebte Methode unterbezahlter Sparkassenangestellter, kurz vor Weihnachten für ein nicht benötigtes Gutachten zur Darlehensabsicherung noch schnell 220,- EUR zu kassieren


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 12.12.03 - 20:51:32
@Gandhi:
So sehe ich das auch.

Macht mich immer wahnsinnig, wenn jemand z.B. mit dem Faktor 1000 versucht, z.B. Datenträger-Größen zu ermitteln!

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 12.12.03 - 20:53:36
wie sagte mein spanischer Kollege Raul zu GigaByte ? Dschigabeit


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 12.12.03 - 20:53:58
was ja glaub ich standardisiert ist (oder zumindest etabliert):

kleines b = bit
großes B = Byte

TMC
der endlich mal die erste TB-Festplatte für unter 100 Euronen kaufen will :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Wolfgang am 12.12.03 - 21:04:33
...

IBM - Immer bis Mitternacht
PEBKAC - problem exists between keyboard and chair

...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 12.12.03 - 21:15:49
Ich Brauche Moneten...
Irgendwer Baut Mist
Intelligenz Beschaffungs Massnahme
Internationales Betrugs Ministerium
Im Beschissendsten Moment....
Irgendwo Bei Mannheim
Ich Behumpse Manager...
Ich Befriedige Masochisten
Ich Brauche Mutti
Immer Betteln Müssen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 00:23:06
Also, Ihr habt ja schon recht, dass das etwas schief ist. Die Unterscheidung in b und B war tatsächlich mal Mode, das ist aber nicht mehr. Und entstanden ist die Sache tatsächlich in erster Linie dadurch, dass die Harddiskverkäufer physikalische Basis genommen haben, weil dadurch natürlich die Zahlen grösser geworden sind. Ich hatte die normierte (noch nicht so lange her, entweder bei ISO oder bei IEEE, wobei die beiden Konsortien sich unterdessen absprechen) Tabelle vor mir gehabt, aber leider den Link nicht aufbewahrt. Das kommt bestimmt noch. Jetzt aber grad mal die zahlreichen neuen Einträge übertragen, ich werd ja wirklich nicht arbeitslos hier :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 10:19:21
Zum Glück sind wir hier schon OffTopic, da spielt es ja wohl keine Rolle, wenn wir OffOffTopic gehen, also los ....


<OOT>
.. die Schweiz Nase vorne ... siehe ISO ...
Ich seh das etwas differenzierter. Dass die ISO ihren Sitz in Genf hat, hat wahrscheinlich gar nix mit Nase vorne zu tun. Insgesamt sehe ich, dass die Schweiz mal die Nase ganz vorne, mal ganz hinten hat. Im Falle der ISO, die ja eine relativ junge Organisation ist, hat das wohl weniger mit der Schweiz als soches zu tun, als vielmehr, dass der UNO-Sitz in Genf ist (neben New York und ein bisschen auch Wien).  Und genau die Uno ist in diesem Sinne absolut witzig, weil in dem Bereich die Schweiz die Nase ganz, ganz weit hinten hatte: ist sie doch als weltweit zweitletztes Land erst kürzlich der Uno überhaupt beigetreten (das jetzt noch fehlende Land ... witzig witzig ... ist der Vatikan). Eigentlich schon witzig, da hat die UNO ihren Sitz in einem Land, das gar nicht Mitglied ist. War übrigens durchaus ein Punkt: Drohender Auszug der UNO aus Genf, aber das ist ein weites Feld.

Warum war die Uno überhaupt in Genf? Vermutlich weil die (total gescheiterte) Vorgängerorganisation, der Völkerbund, in Genf gegründet wurde und dort auch seinen Sitz hatte. Das Gebäude des Völkerbundes, der Palais Willson, ist noch heute eine der Sehenswürdigkeiten in Genf, und da war die Schweiz Mitglied. Und wenn wir dann so weit zurückgehen, dann vermute ich, dass  ein Zusammenhang besteht damit, dass das Rote Kreuz in Genf gegründet wurde (das Internationale Komitee des RK, kurz IKRK, sitzt ja immer noch in Genf). Da sind wir dann wieder so weit, dass die Schweiz die Nase ganz weit vorne gehabt hat.

Kurz: es ist mit der Schweiz nicht anders als mit anderen Ländern auch ...... :-))

</OOT>

... gleich wieder zurück zum Sachlich-Fachlichen ... :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 10:29:54
Soviel im Moment zu den Präfixen von Masseinheiten:

Eigentlich ist das ja strikt und in den meisten Ländern gesetzlich reguliert.  Und da sich ja eigentlich alle - soweit ich weiss - dem SI (système Internationale), welches von den Franzosen verwaltet wird, angeschlossen haben, und diese auch von der ISO übernommen wurden, gelten deren Regeln. Damit ist klar, Fürs Kilo ist die Abkürzung k und nie K, fürs Mega ist die Abkürzung M und nie m, und die Bedeuting ist immer Basis 10, sprich k ist immer 103=1'000 und M ist immer 106=1'000'000.

Die relevante Aufstellung mit allen Präfixen inklusive yotta und yocto (schon mal gehört ??   ;D ) findet man hier:

http://www1.bipm.org/en/si/prefixes.html

Von da gäbe es einen Link nach Amerika ans NIST (National Institute for Standards), die sich offensichtlich dem Thema "Präfixe für die Basis 2" angenommen haben. Leider haben die gerade dieses Wochenende "Down for Maintenance" und kommen frühestens Montag wieder ans Netz, ich hab also hier mal Zwansgspause und werde dann am Montagabend berichten, was dort herauskommt.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 13.12.03 - 11:48:47
Nochmal zu IBM - ein paar gibt's noch

I Believe in Mama
I Believe in Mammon
I Believe in Mediocrity
I Believe in Miracles
I Blame Microsoft
I buy Macintosh
I buy Microsoft
I've Been Moved (Die Mitarbeiter werden angeblich extrem oft in andere Staedte/Laender versetzt)
Ich beuge mich!
Ich bezahle mehr
Ich bezahle Muell
Ich Bin Masochist
Ich bin Muell
Idioten bauen Müll
Idioten bezahlen mehr
Idiotie Braucht Methode
Idiots built me
If Bought Malefunctioning
Im Betrieb Miserabel
Immens Beknackte Maschinen
Immer Beim Meeting
immer besser mechanisch
Immer Bloede Meldungen
Immer Bloss Meetings
In Betrieb Mist
Inadequate But Marketable
Incredible Bad Maschines
Incredibly Boring Machines
Industrieller Buero- Muell
Ingenieure bauen Mist
Innovation Blocking Machine
Install Bigger Memory
Intel Basierter Mist
Internal Bit Mixing
Internal Bug Machines
International Bloatcode Manufacturing
Intrigante, Brutale Management-Methoden
Invented By Monkeys
Iranian Broom Makers
Ist Bestimmt Muell
It Bit Me
Itty Bitty Machines
Izzi Bizzi Machine

Andreas


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 12:22:31
Wusste ich doch, dass die Liste vieeel zu kurz ist   ;D

Aber jetzt geh ich wirklich zuerst zum Mittagessen, bevor ich diese Liste einarbeite.

Danke Andreas


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: woh am 13.12.03 - 13:10:30
O = Oberindianer = Chef

könnte man noch einfügen

Zitat
Aber jetzt geh ich wirklich zuerst zum Mittagessen

damit du auch nach dem Mittagessen ausgelastet bist  ;D

Schönes WE

Wolfgang


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 14:43:24
Tatsächlich, mehr Beschäftigung ...  ;D

Ich kann den ursprünglichen Beitrag nicht mehr modifizieren:

"Ihr Beitrag ist zu lang .........." ....

sagt mir das System ... tja, da werd ich wohl mal in Richtung PDF ausweichen müssen ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 13.12.03 - 15:04:35
oder Du missbrauchst noch Dein 2. Posting im Thread und machst eine Zweiteilung A-L, M-Z oder so....

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 15:31:41
Gute Idee, gefällt mir besser als ein PDF, das man ja zuerst aufmachen muss. Danke, werd ich gleich machen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 15:38:20
Das war wirklich eine glänzende Idee mit dem Aufteilen, jetzt sollte es doch noch eine Weile reichen, und so ist es doch immer noch brauchbar. Danke für den Tipp


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 13.12.03 - 16:08:14
Iris / Iris is a whole subsidiary of Lotus is a whole subsidiary of IBM / Die eigentlichen Macher von Notes (siehe http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes (http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes))

Ozzie, Ray / - / Der Vater von Notes (siehe http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes (http://www-10.lotus.com/ldd/whatisnotes))

Die müssen ja unbedingt auch genannt werden ;-)

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 16:22:33
Oh ja, gewiss, sind auch nachgetragen.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.12.03 - 16:43:50
Zu den Präfixen hab ich unterdessen mal was auf Wikipedia gefunden. Es war offenbar die IEC, die 1999 eine entsprechende Norm verabschiedet hat mit "kibi" für ein Kilo Binär und dem Präfix Ki. Ich werde dann am Montag mal noch überprüfen, was das NIST dazu sagt und dann die Präfixe in einem eigenen Thread zusammenfassen.

Hier mal die Info auf Wikipedia:
http://en2.wikipedia.org/wiki/KiB


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 16.12.03 - 07:59:06
Der Text bei Wikipedia ist durchaus zutreffend. Beim NIST findet man die ganze Sache noch etwas ausführlicher.

Wie versprochen hab ich die Ergebnisse in einem neuen Thread geschildert:

http://www.atnotes.de/index.php?board=12;action=display;threadid=12883


Sobald wieder ein Update für die Wörterliste nötig ist, werde ich den Link auch dort einbaun.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 16.12.03 - 23:31:14
hey, den Aktualisierungs-Kringel haben wir hier glaub ich noch ned  ;)

k.A. allerdings wie der offiziell heißt.

TMC

*EDIT*
mit k.A. meine ich in diesem Fall keine Ahnung. Im Berufsleben schreibe ich oft k.A., ist halt dann Auslegungssache (keine Ahnung, keine Angabe ;D)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 16.12.03 - 23:38:04
Refresh-Symbol oder bei mir auch Recycling-Symbol oder Zeichen :-)

Das müsste ich jetzt hier auch erscheinen lassen, da ich es nachgetragen habe .....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 17.12.03 - 07:03:52
TMC:
Da wirst Du eines Tages Dein eigenes Wörterbuch erstellen müssen ...

k.A., wie gross das wird ....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 17.12.03 - 07:07:33
Pömpel / Symbol 3 / das kleine Männchen, das im NAB eine Person kennzeichnet

Halma / Symbol 4 / Pömpelgruppe



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 17.12.03 - 07:17:17
Niedlich .....  ;D

Sind auch nachgetragen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 18.12.03 - 09:39:47
Pommesbude nachgetragen  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Wolfgang am 18.12.03 - 21:27:05
... Grabsteine - die Serversymbole (links) im Admin-Client ...    ;-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 18.12.03 - 23:20:13
Jajaja, die sehen wirklich so aus  ;D und doch wäre ich bisher nicht draufgekommen. Sind jetzt auch drin


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 19.12.03 - 11:39:34
Der Entkäferer hat die "Strasse" gekreuzt und ist jetzt auch im Wörterbuch hängen gebleiben  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: qu1cke am 19.12.03 - 12:12:49
LDNO/Linker Daumen nach oben/Einen Thread als erledigt kennzeichnen

Grüße
René


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 19.12.03 - 12:45:49
Auch das ist drin - Danke


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 31.12.03 - 17:10:33
Was noch fehlt sind ein paar Erklärungen zu den Smileys

 :-X Hannibal Lecter
 :D Tom Cruise (wegen seinem ständig dämlichen Grinsen :-)
 8) Stevie Wonder

TMC


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 31.12.03 - 17:40:26
Böse, böse:
Stevie Wonder - war das nicht der, der zum Geburtstag die Käsereibe geschenkt bekam und dann meinte, er hätte noch nie so ein spannendes Buch gelesen ?

Schamesrot,
Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 01.01.04 - 10:34:45
Kaum dreht man dem Forum kurz den Rücken zu und widmet sich anderen Sachen, schon kommen interessante Beiträge :-)

Vielen Dank TMC, die Smileys sind unter Buchstabe S in einen besonderen Abschnitt aufgenommen.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 02.01.04 - 11:45:32
Den Klapptopf hab ich jetzt auch noch in die Küche gestellt ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.01.04 - 16:29:34
Dank Arne ist die SuFu dazugekommen  :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: rar am 05.01.04 - 16:40:50
PAB fehlt noch...
PAB / Persönliches AdressBuch / DB zum Verwalten der Freundinnen und so


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.01.04 - 16:52:12
Mensch, dass wir die Freundinnen ganz übersehen haben ......... :-\


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 06.01.04 - 12:32:07
Auf Anregung von Andreas (Glombi) ist Loti am Ende des ersten Postings mit einem etwas ausführlicheren Beitrag dazugekommen. Danke Andreas


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 06.01.04 - 13:40:53
Kompliment Jens, sehr gut beschrieben  :D

Ja, ja die gute alte Zeit. Voller Wehmut blickt man zurück  :'( ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 06.01.04 - 14:00:47
Danke ...  :)

Dabei vergessen wir aber sicher nicht, in die Zukunft zu schauen .....


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 06.01.04 - 14:17:46
Genau, deshalb ein weinendes und ein lachendes Auge. Das lachende Auge zuletzt, weil wir ja voller Optimismus der Zukunft entgegen sehen.

Andreas


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 06.01.04 - 14:35:50
Fein, das gefällt, und da werden wir dran glauben und dran arbeiten  :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.01.04 - 15:56:00
Kaum zu glauben, NotesPeek war noch nicht im Wörterbuch ...... :P

Wohverstanden .... war     :D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 08.01.04 - 18:27:58
Irgendwie vermisse ich noch das allseits beliebte

RIP | Rest in Peace | Und wieder mal ist Notes abgeraucht


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.01.04 - 18:38:59
Es tauchen doch immer wieder interessante, wichtige Sachen auf ... :-)

Ist jetzt zusammen mit Bernhards Ergänzungen auch nachgetragen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 08.01.04 - 18:40:07
Dann sollte man auch erwähnen, dass (zumindest in R4 und R5) das R.I.P. erzeugende Programm "Quincy" heisst und der Inhalt des R.I.P.-Files mit "Coroner's Report" überschrieben ist.
Abra makabra, aber lustisch - die Jungs und Mädels von Iris.

By the way: Ist Iris eigentlich schon drin? Und Ray?

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 08.01.04 - 18:50:20
Vorschlag:
Ray | Ray Ozzie | Ohne den das alles hier nicht möglich wäre
Quincy | Coroner | beerdigt von Zeit zu Zeit Notes-Sessions; mögen sie in Frieden ruhen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 08.01.04 - 18:53:54
und noch einer:

Replikator | gab's in Notes schon lange vor dem (T)Raumschiff Enterprise | Earl Grey - heiß


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.01.04 - 19:07:44
Iris und Ray sind schon drin, hab allerdings unter R noch einen Verweis auf O gemacht und noch die Anregung von Andreas mit eingearbeitet.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 08.01.04 - 19:21:02
A-Bär: "KoMo" ist m.E. falsch eingetragen, das kenne ich nur als "kommenden Montag". Ich habe aber auch keinen Peil, was (wenn überhaupt) "kommender Monat" "übersetzt" heissen würde ...

Sorry,
Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.01.04 - 19:34:48
Natürlich hast Du recht .... bin da von koJa her falsch eingespurt .... ist jetzt mit der einbahnfrei zusammen gleich noch bereinigt worden.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 08.01.04 - 19:40:15
Kommender Monat  = KoMon

und heute war wieder mal SchlaDo = Schei.? langer Donnerstag


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.01.04 - 19:50:23
Wieder mal intensiv hier heute abend ....  :D

updated


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 09.01.04 - 16:13:18
Ich sehe gerade - die Massage-Box fehlt ja noch ;-)

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 09.01.04 - 16:16:24
.... fehlte ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 12.01.04 - 14:40:34
hab da noch was
http://www.atnotes.de/index.php?board=5;action=display;threadid=13110;start=0;boardseen=1 (http://www.atnotes.de/index.php?board=5;action=display;threadid=13110;start=0;boardseen=1)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 12.01.04 - 14:58:48
Dieser wunderbare Ausdruck ist nun auch drin .... unter P natürlich  :D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 12.01.04 - 18:26:26
Noch etwas unter dem Buchstaben "J" aufgetaucht .... ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Axel am 13.01.04 - 15:11:29
Hi,

ich hab auch noch was gefunden: http://www.atnotes.de/index.php?board=3;action=display;threadid=13263 (http://www.atnotes.de/index.php?board=3;action=display;threadid=13263)

Hier gibt's OutGuck für Outlook

Axel



Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.01.04 - 15:51:32
Hatte ich doch glatt überlesen .... Danke ... :D

Querverweis bei Virenlook auch gleich noch dazu getan


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 14.01.04 - 20:37:34
Irgendwo im Forum von Bernhard gefunden und nachgetragen: AusGuck ...  :D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 15.01.04 - 16:21:42
Jetzt können wir nicht nur mit der Backform und der Mehldose Brot produzieren, dank Desktopf ist jetzt auch Kochen möglich ....  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 15.01.04 - 17:39:35
..... kopulieren ....  ::)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 15.01.04 - 23:34:26
.... Schirmschuss .... ein Blick auf das Stichwort lohnt sich ...  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 15.01.04 - 23:45:16
Schirmschuss: Würdig interpretiert ! Danke, Semeaphoros !


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 15.01.04 - 23:59:53
Hab hier noch einen von Bernhard:
"Skispringen im Nebel".

Fand ich gut. Quelle: In der Suchfunktion "Skispringen" eingeben  ;D

Skispringen im Nebel / Weiße Schrift auf weißem Hintergrund / Text verbergen vor Anwender

Matthias


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 16.01.04 - 00:04:40
Schmunzel ..... ist jetzt auch drin


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 16.01.04 - 00:05:30
es gibt schon noch so richtige richtige sch*** Jobs, also so ein Nebel-Springer möcht ich nicht sein  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 17.01.04 - 19:55:14
Ich war heute mit meiner Tret-Harley ( Drahtesel / Fahrrad ) unterwegs  8)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 17.01.04 - 20:01:26
Der "Cool" Smiley ist ja sehr passend, Ulrich, bei der Kälte draussen :-)

Meine Tret-Harley steht noch im Keller, hole ich erst raus wenn es etwas wärmer wird.

Matthias alias Warmduscher  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: animate am 17.01.04 - 20:12:40
Zitat
Ich war heute mit meiner Tret-Harley ( Drahtesel / Fahrrad ) unterwegs

ha, du hast die Show, die Wissen schafft gesehen, stimmts? ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 17.01.04 - 20:19:14
yoo, den Spruch kenne ich aber schon länger

Mein Ziel dieses Jahr : 30 KG

Habe die TH auf einem Ständer im Keller, wo ich auc bei der Kälte fahrenkann, und dabei kann ich auch fernsehen ...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 17.01.04 - 22:06:58
Ulrich, wünsche Dir wirklich viel Erfolg, dass Du das durchziehst !

Ich bin ja auch so ein Bürostuhl-Sitzer, will 5 Kilo runterbekommen.
Mir geht es aber auch um die Gesundheit (Kondition, bla bla), noch dazu bin ich Raucher (was ich aber vorerst nicht aufhören werde). Ich finanziere damit ja diverse Sachen in Deutschland.

Ich bin noch im Zwiespalt: Morgens joggen habe ich keinen Bock, außerdem zu kalt zur Zeit.
Evtl. melde ich mich bei einem Fitness-Studio an, und erzähle davon Arbeitskollegen und Freunden. Dann hat man doppelt Druck.
a) Kohle nicht versemmeln
b) nicht blamieren vor Freunden und Kollegen, wenn man das nicht durchzieht

Um das dann allerdings durchzuziehen, muss ich schon morgens die Sachen (Trainingsanzug, etc.) ins Auto mitnehmen; wenn ich erst mal heimfahre nach dem Job, dann ist es gefährlich, am besten direkt nach der Arbeit aus hin zum Training. Dazu kenne ich mich gut genug :-)
Die Harley ziehe ich dann im April wieder raus aus dem Keller :-)

Gruß,
Matthias


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 17.01.04 - 23:33:16
Hmm, Tret-Harley hat wenigstens einen höheren Wiederverkaufswert als der Drahtesel  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 19.01.04 - 02:37:50
Schon wieder ein paar neue Ausdrücke:

Schläppi
S?ave-ID (selber nachschauen  :) )


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 20.01.04 - 16:34:13
kACL


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 20.01.04 - 18:30:34
Heute war wieder ergiebig:

SchnapsSchuss
Raupensammlung
Alzmann
Stubenältester


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 13.02.04 - 17:17:05
hab noch einen gefunden:
http://www.atnotes.de/index.php?board=6;action=display;threadid=13971;start=8 (http://www.atnotes.de/index.php?board=6;action=display;threadid=13971;start=8)

fenomen ( unlöblich  ;D ) / Phänomen ( redlich  (http://leichte.info/Smiley_Archiv/Smileys/heiligenschein.gif) )


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 13.02.04 - 17:23:50
Na, das fehlt ergänzend noch der Verweis auf
http://www.atnotes.de/index.php?board=12;action=display;threadid=13945 (http://www.atnotes.de/index.php?board=12;action=display;threadid=13945)  :)

Oder der Verweis auf die neue deutsche Rechtschreibung - oder das Problem der Legasthenie  ;D

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 20.02.04 - 20:35:43
So, es ist wieder mal so weit, mindestens ein Dutzend Ausdrücke nachgetragen wie der Rückauf von heute (und das ohne Schluckauf :) ) oder ID ten T usw. .......


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.03.04 - 14:47:31
Da hat doch eben Andreas (Glombi 1.0) den Ausdruck Käfer verwendet und der ist hier tatsächlich noch nicht drin gewesen ....


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Glombi am 08.03.04 - 16:56:21
Mircoschrott soll kürzlich davon den Einmillionsten ausgeliefert haben  ;D
Er crasht und crasht und crasht...


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.03.04 - 22:31:19
Da gibt es wohl irgendwo eine Brutstätte ....  ;)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 08.03.04 - 22:55:34
So enorm mich auch Microsofts Monopolstellung stört: Ich habe im letzten Jahr soviele Flüche aus dem Kollegenkreis, der wirklich professionell im AIX- bzw. Linux-Umfeld arbeitet ... Und, komisch vielleicht: Abstürze mit Win98 bzw. jetzt hauptsächlich XP - Mangelware, ausser, ich habe mit der API "gespielt" bzw. mit R5-kompilierte API-Calls mit R6 ausgeführt. Da gilt wohl: Sicherheitshalber sowas immer mit R6 kompilieren ...

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 09.03.04 - 00:06:23
Na ja, man darf und soll das differenziert sehen. Bei Windows geht es auf und ab mit Quali und Features. Ich hatte vor knapp 10 Jahren mal einen hysterische - äh - historischen Ueberblick über Dos/Win95 im Vergleich zu OS/2, ist sehr interessant, wie MS eben nur richtig tickt, wenn da eine ernsthafte Konkurrenz sichtbar ist. Wenn nicht, läuft auch nix und die Lieferungen sind schrott. Denke, das letzte Beispiel in die schlechte Richtung ist Windows Mähhh.

Umgekehrt ist es gewiss so, dass auch Linux/*nix nicht einfach so das Paradies auf Erden sind. Da spielt eine grosse Portion an Fanatismus mit.

Die richtige Lösung am richtigen Ort und zur richtigen Zeit ist nach wie vor die korrekte Losung.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 11.03.04 - 08:56:53
Anlässslich des 10jährigen Geburtstages von SMS hab ich das Kürzel in die Sammlung aufgenommen, ein Blick lohnt sich :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 18.03.04 - 23:55:08
Nachdem Arne die Obergrenze für die Grösse der Postings etwas angepasst hat, konnte ich jetzt wieder updaten. A bis L war zwischenzeitlich wieder aus den Nähten geplatzt. Allerdings weiss ich nicht mehr, welches Wort im ersten Teil dazu gekommen ist.

Im zweiten Teil ist das Nummernklavier dazugekommen.

Have Fun ....


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: klaussal am 19.03.04 - 12:39:42
teflon-buch (telefon-buch)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 19.03.04 - 18:30:11
Hmm, da gehöre ich möglicherweise zu den Mitverursachern des Ausdruckes, da ich den eigentlich regelmässig so "verschreibe" ..... dass der noch nicht drin war ..... Danke, ist ergänzt


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 25.03.04 - 22:58:08
Plattfuss ist neu dazugekommen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: TMC am 25.03.04 - 23:03:58
Dann fehlt aber Plattfuss-Indianer, Jens
(-> Admin)



 ;D
Matthias


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 25.03.04 - 23:08:56
Der ist gut, der muss gleich noch rein :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.03.04 - 21:44:47
Für alle, die Gewichstprobleme haben, gibt es jetzt Diät-Richtext (Danke Matthias :) )


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 31.03.04 - 14:12:04
Neue Einträge unter Saft---- (zu meinem Erstaunen noch nicht drin) und unter Schuft--


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 31.03.04 - 17:27:43
Gerade gesehen, Jens:
Stihl / Stil / Anspielung auf Motorsäge
Wenn schon, denn schon dann gehört jetzt aber auch 'rein:
Fichtenmopped / Motorsäge

Bernhard  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Driri am 31.03.04 - 17:34:18
Stihl / Stil / Anspielung auf Motorsäge

Könnte auch nen simpler Schreibfehler sein  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 31.03.04 - 17:38:46
Files köhnde eihn simmblr Schriepfelr sin.

Und nix gegen Legastheniker: Die können nix dafür ... Die Masse der Sprachvergewaltiger ist aber leider doch nur dumm und / oder faul ...

Bernhard


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 05.04.04 - 10:19:07
[via Glombi]

Domino Würgflow / Domino Workflow / Performancekiller


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: HRaq am 28.04.04 - 07:08:45
Nutzername: von Tublaka/ von Tuten und Blasen keine Ahnung/ DAU


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 30.04.04 - 10:34:49
Ergänzt:

tja
von Tublaka
Domino Würgfloh
Schreibfehler
Fichtenmopped


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 02.07.04 - 23:01:57
So, ein Querverweis von Maus --> Ratte ist eingebaut und natürlich hat sich die Ratte selber jetzt in die Liste eingeschlichen :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 03.07.04 - 21:49:12
Mensch, was man da nicht immer wieder an Fehlendem entdeckt, sogar ganz wichtige Sachen ..... Habe eben entdekckt, dass das wirklich nützliche NotesPing gar nicht drin war ... ist jetzt natürlich nachgetragen.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 27.07.04 - 23:01:05
Wieder mal ein Nachtrag, diesmal haben wir den Gratis-Buchmarkt, den wir alle mitgeliefert bekommen, noch nachgetragen.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 31.08.04 - 15:31:15
Na ja, der Strang ist noch dazu gekommen, darüber hinaus musste leider die "löbliche Seite", die unter Fenomen erwähnt war, entfernt werden, da der Link nicht mehr funktioniert :(


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Kadlec am 31.08.04 - 16:44:11
Hätte da noch was für IBM:

Immer bische mitdenke

Boris


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 31.08.04 - 16:49:00
Ist doch eigentlich eine ganz nette Aufforderung an den Kunden ... oder? :)

Habs nachgetragen


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Kadlec am 01.09.04 - 08:27:24
So to say.

Boris


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 08.09.04 - 19:06:52
Wir haben jetzt eine Doppel-Mathilde und einen Lückenfüller bekommen. Bei Benutzung bitte die Bedienungsanleitung beachten :)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 09.09.04 - 19:12:52
Eigentlich schon erstaunlich, immer wieder müssen wir Kaffeesatz lesen, manchmal mehrfach am Tag, so dass es schon bald zur Kaffeesucht werden könnte ..... und doch hat dieses Wort im Glossar bis grade eben gefehlt ......  ;D


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Gandhi am 10.09.04 - 11:40:06
Mehlsieb/Anti-Spamsoftware
Schaum-Törtchen/0,3l Dosis

irgendwas über Sonnenflecken und das Null-Device fehlt meiner Meinung nach auch noch.


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 13.09.04 - 17:34:44
Jetzt ist auch das Mehlsieb mit von der Partie und selbstverständlich gibts jetzt auch Schaumtörtchen zum Nachtisch :-)


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: drake am 14.09.04 - 16:13:38
Was ist mit

AA / Azubi Arbeit / beliebte und anspruchsvolle Tätigkeit

CU
drake


Titel: Re:AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 14.09.04 - 19:13:23
Ist jetzt auch drin .... danke ...  ;D


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 30.10.04 - 07:58:59
Einiges ist neu dazu gekommen. Ganz am Anfang steht ein besonderer Artikel zum @-Symbol. Zu den erwähnten Ersatzausdrücken gibt es bestimmt noch viele, weitere Bezeichnungen. Grübelt doch mal alle in Eurer Erinnerung, was Euch dazu noch so alles einfallen könnte.

Zum #-Symbol gäbe es bestimmt auch eine Handvoll Bezeichnungen, nicht nur das in der CH übliche "Gartenhag" (Gartenzaun). Wem fällt was dazu ein?

Weitere Einträge, die dazugekommen sind:
Brause, Duscher, Fred, Umbebung (und ergänzender Text bei AU)


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: eknori am 30.10.04 - 08:05:28
# = Lattenzaun


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: m3 am 30.10.04 - 11:56:55
# == Raute oder Kanaldeckel


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 03.11.04 - 20:47:21
Jens, weil ich's gerade sehe: Du brachtest "Rahm", ich sage "Raum für Aufschnitt und Margarine", ist aber alles RAM. Sollte das auch noch ... ?

Bernhard


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 03.11.04 - 20:50:06
 ;D

Bestimmt kommt das rein, ich werds gleich eintragen, und Gedächtnis für Memory muss auch gleich noch dazu ....


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 05.11.04 - 20:33:36
Rahm, RAM und Gedächtnis ist nachgetragen :)


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 18.11.04 - 20:23:45
NDR hat nix mit WDR oder so zu tun ......... jedenfalls im Glossar nicht ....  ;D


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 26.11.04 - 20:56:43
Das eben nachgetragene "maw" gefällt mir besonders gut  ;D


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 06.12.04 - 14:49:56
"Sofort" gibt es in Notes nicht ......

Wirklich wichtige Weisheit eines weisen Admins .... danke an M3 für dieses Zitat


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 20.01.05 - 17:31:23
Ich seh' gerade - es fehlt noch die "Amen-Taste".

Amen-Taste / Enter-Taste / Eingabetaste: "so habe ich es gemeint. Amen"

Ebenso fehlt die "Any key"-Taste, die von manchen "usern" so verzweifelt gesucht wird.

Bernhard


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: sloe am 20.01.05 - 18:35:28
@Fachsprachler

Dieser Thread ist ja ganz lustig, doch eine Bitte:
Bitte nicht diese Ausdrücke in einem normalen Problem-Thread verwenden, da die Wenigsten auf die Idee kommen nach Mail und Mehl zu suchen (oder leistet die Suchmaschine hier eine interne Übersetzung?).
Danke.

Gruß
Sloe


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: koehlerbv am 20.01.05 - 21:31:12
Sloe, wir machen diese Arbeit hier in unserer Freizeit. Wir bekommen kein Geld für das Schreiben einer Enzyklopädie. Das eigentlich richtige Wort steht immer im betreffenden Thread und wird so durch die Suchfunktion gegriffen.
Etwas Spass darf daher meines Erachtens durchaus sein. Und wer "in bestimmten Regionen" mitspielen möchte, muss einfach auch den Slang abkönnen, der dort herrscht. Das ist ja in allen Fachbereichen so, oder ?

Bernhard


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 19.03.05 - 22:32:38
Neu dazugekommen:

Wolltextsuche
OutLoL
aufgrund häufigen Auftauchens: +1


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: DerAndre am 21.03.05 - 10:58:25
Hallo zusammen.

Hätte auch noch was

BUG: Besonders Unmotivierter Groupwareuser

Kann man das nehmen?

Gruss

André


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: Semeaphoros am 21.03.05 - 12:10:26
Ha, lustig ..... habs eingetragen, kommt dann beim nächsten Update mit


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: zeromancer am 31.07.05 - 12:18:53
Methode der Programmierung, die gerade mit Notes erfunden wurde:

VHIT = vom Hirn ins Terminal  ;D


Titel: Re: AtNotes Fachsprache leicht gemacht
Beitrag von: MadMetzger am 08.03.06 - 16:24:19
Bei uns an er FH das Medium zum Datentausch... der USB-Stick. Von uns kurz nur noch Stock genannt.