AtNotes Übersicht Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21.04.14 - 14:21:57
Übersicht Hilfe Regeln Glossar Suche Einloggen Registrieren
News:
Schnellsuche:
+  Das Notes Forum
|-+  Lotus Notes / Domino 6
| |-+  ND6: Administration & Userprobleme (Moderatoren: _Arne_, eknori, Glombi)
| | |-+  Importierte Kalendereinträge löschen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Importierte Kalendereinträge löschen  (Gelesen 2108 mal)
michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1459



« am: 26.10.10 - 10:32:35 »

Hallo,

ich habe ein nerviges Problem mit wiederholten Terminen.
"Das Dokument kann nicht geändert werden. Es enthält Originalinformationen...."

Diese Termine habe ich vom Server, als Feiertage importiert. Die Dokumente waren wohl schon vorher fehlerhaft. Ist ja im Großen und ganzen auch nicht wild, ich muss diese nur entfernen, da ich sonst die aktuellen Feiertage, die nun richtig hinterlegt sind nicht importieren kann.

Ich habe aus dem Dokumenten die Felder: LocalAdmin, Owner, $CSFlag, Datumsfelder nur auf gesetzt, was im Dokument angegeben ist. Aber... ich hatte damit keinen Erfolg. Ich habe sogar ein @HardDeleteDocument, @DeleteDocument versucht, ohne erfolg.

Weiss jemand von euch zufällig welches Feld ich änder muss, oder was ich tun kann damit ich dieses Dokument löschen kann?
Über google habe ich einiges dazu gefunden, aber irgendwie gibt es dazu keine Lösung.

MFG Michael
« Letzte Änderung: 26.10.10 - 10:37:03 von michael-r » Gespeichert

michael-r
Gold Platin u.s.w. member:)
*****
Offline Offline

Beiträge: 1459



« Antworten #1 am: 26.10.10 - 13:50:26 »

So war eine schwere Geburt, aber hier die Lösung.

Problem war der Kalendereintrag hat aus irgendwelchen Gründen noch die Information dass es ein wiederholender Termin/Jahrerstag war. Mein Problem muss aber nicht genau euer Problem sein, oder das was durch ein Handheld bei dem sync verursacht wird.

1. Felder entfernen:
Eine Aktion mit:
FIELD $BabelInfo:=@Unavailable;
FIELD $LANGUAGE:=@Unavailable;
FIELD $LastBuildTime := @Unavailable;
FIELD $NoPurge:= EndDate;
FIELD $SrvrHldy := @Unavailable;
FIELD  BookFreeTime := @Unavailable;
FIELD ExcludeFromView := "D";
FIELD LocalAdmin:= @Unavailable;
FIELD HolidayGroup:=@Unavailable;
FIELD CalendarDateTime := StartDate;
FIELD RepeatAdjust := @Unavailable;
FIELD RepeatCustom := @Unavailable;
FIELD RepeatDates := @Unavailable;
FIELD RepeatForUnit := @Unavailable;
FIELD RepeatFor := @Unavailable;
FIELD RepeatFromEnd := @Unavailable;
FIELD RepeatHow := @Unavailable;
FIELD RepeatInstanceDates := @Unavailable;
FIELD RepeatInterval := @Unavailable;
FIELD RepeatStartDate := @Unavailable;
FIELD RepeatUnit := @Unavailable;
FIELD RepeatUntil := @Unavailable;
FIELD RepeatWeekends := @Unavailable;
FIELD Repeats := "";
@True

2.Termin öffnen > Speicher > Meldung dass die Anzahl der Wiederholungen zu hoch ist > Wiederholungen bearbeiten > OK > Dokument speichern.

3. Im Kalender zum Termin gehen und löschen > wenn nachgefragt wird, welche, dann "alle Einträge"

MFG Michael
« Letzte Änderung: 26.10.10 - 14:19:54 von michael-r » Gespeichert

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Impressum Atnotes.de - Powered by Syslords Solutions - Datenschutz | Partner: